Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

ABS Leuchten blinken Fehler in der Electronic

Erstellt von Langlax, 25.07.2015, 14:43 Uhr · 10 Antworten · 1.545 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    37

    Standard ABS Leuchten blinken Fehler in der Electronic

    #1
    Hallo,

    habe vor gut 10 Wochen in dem Forum geschrieben, dass mein ABS-Modul auf Sizilien defekt ging. Gestern habe ich die GS vom Freundlichen abgeholt. Lief einwandrei, Bremsen funktionierten. Zuhause angekommen, die Masschine lief noch im Leerlauf, blinkte die ABS-Kontrolllampe. Sofort unseren privaten Bike-Doc angerufen und Fehler ausgelesen.
    "Interener Contollmodulfehler (Rechenfehler) Rechenfehler zwischen den Prozessoren". Und nun????

    Kann das schon mal auftreten oder Montag zurück in die Werkstatt. Soll ich mal eine Vollbremsung hinlegen um das ABS zu aktivieren. Auf alle Fälle habe ich voll den Hals

    Gruß Langlax

  2. Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    55

    Standard

    #2
    Hätte auch 'nen Hals. 1150 GS und ABS-Blinken, da gibt es im Internet Seitenlange Erklärungen. Ich habe Tage mit dem Lesen verbracht und es zum Glück geschafft, dass es nicht mehr blinkt. Für eine Ferndiagnose fehlen zu viele Angaben.

  3. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    #3
    Hallo jofra13,

    erst mal Danke für den Rat. Mit schrecken habe ich gerade festgesetellt, dass ich die Diagnose falsch geschrieben habe . Das muss natürlich heissen
    Interner Controllmodulfehler
    (Rechenfehler). Kontrollunterschied zwischen den Prozessoren.
    Dieser Fehler ist dann auch öfters im Diagnosegerät zu sehen.

  4. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #4
    Hallo Langlax !

    Ich kenn das Blinken der ABS Warnleuchte von meiner 2003er 1150er ebenso, tritt gelegentlich auf, ist aber immer von selbst wieder nach einigen hundert Metern verschwunden.

    Lästig wars heuer einmal in Griechenland, nicht das normale Blinken, sondern 3x so schnell und kein Bremsdruck, hat sich aber ebenso von selbst gegeben.

    Vielleicht solltest Du wirklich eine ABS Bremsung hinlegen ( auf trockener Straße und bei freiem Rückspiegel ).

    LG Günther

  5. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    959

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von MiraculixSertao Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest Du wirklich eine ABS Bremsung hinlegen ( auf trockener Straße und bei freiem Rückspiegel ).
    oin,

    ich mache das regelmäßig auf einem großen Waldparkplatz hier bei uns, da ist die Geschwindigkeit nicht so hoch, und die Gefahr, dass Du Dich ablegst geringer.
    Und das ABS kann dann mal so richtig werkeln, bis es warm wird

    Gruß und viel Erfolg

    Andi

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #6
    oder mal die Radsensoren einstellen ... es könnte auch einer defekt sein oder ein ABS-Sensorring ist krumm... einstellen kostet nichts

    wie alt ist denn die Batterie ?

  7. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #7
    Interner Controllmodulfehler(Rechenfehler). Kontrollunterschied zwischen den Prozessoren.
    Dieser Fehler ist dann auch öfters im Diagnosegerät zu sehen.

    Hallo,
    auch in anderen Steuergeräten oder mehrere Male im ABS-Gerät?
    Im zweiten Fall war die Reparatur wohl nur ein Versuch. Was war denn anfänglich abgespeichert?
    Der ausführende Betrieb sollte es richten.

    ... und die Radsensoren werden gesondert als Fehler abgelegt.
    ....und eine ABS-Bremsung bei leuchtender Warnlampe? FF > fiel fergnügen

  8. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    #8
    Hallo,
    habe letzten Freitag die Maschine wieder zum Freundlichen gebracht. Vorher habe ich den Fehler gelöscht und einige Vollbremsungen hingelgt, so dass das ABS arbeiten musste. Doch der Fehler ist immer wieder aufgetreten. Mir ist aufgefallen, dass der Fehler haupsächlich im warmen Zustand auftritt. Nach dem der Fehler innerhalb einer Strecke von ca. 5 km sich 6-7 wiederholte und ich dann auch nur Restbremskraft hatte, ist die Maschine wieder beim BMW-Händler gelandet. Jetzt binn ich mal gespannt.

    Langlax

  9. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    #9
    Hallo,
    möchte jetzt, da die GS Adv. wieder fährt, meine Geschichte zu Ende bringen. Nach dem ich den Fehler zu Hause bemerkt habe, wurde die GS wieder zum Freundlichen gebracht. Diagnosegerät angeschlossen und der schon beschriebene Fehler wurde auch vom Freundlichen ausgelesen. Kurzum das Modul wurde wieder ausgebaut und zu RH Electr. eingesendet. Zwei Wochen später kam der Anruf, dass die GS fertig ist und abgeholt werden kann. Ich mir Urlaub genommen, zum Freundlichen bringen lassen und die GS abgeholt und sofort eine Tour gemacht. Und was soll ich euch sagen, 100 km gefahren und die -Kontrollampe blinkte wieder. Ich hätte fast unter dem Helm gekotzt. Wieder zum Freundlichen. Diagnose: Interner Controllmodulfehler(Rechenfehler). Kontrollunterschied zwischen den Prozessoren. Der Freundliche hat sich dann mit RH Electronics in Verbindung gesetzt. Angeblich handelte es sich um ein Austauschgerät und ein Fehler wäre RH nicht bekannt. Das war mir so was von egal. Ich hatte die Faxen dicke und wollte nur, dass die GS einwandfrei funktioniert. Auf das RH-Gedöns hatte ich kein Bock mehr. Kurzum, der Freundliche hatte sich noch einmal mit RH in Verbindung gesetzt, dass das Austauschmodul zurück genommen wird und ich habe mir ein neues Modul von BMW einbauen lassen. Ich habe die Maschine jetzt 2 1/2 Wochen wieder, bin über 700 km gefahren und keine Probleme. Meines erachtens, scheint RH Electronics nicht fähig zu sein diesen Fehler zu erkennen. Gestern noch hat mich der Freundliche angerufen und sich nach der Funktion des Moduls erkundigt, da RH-Electronics es wohl immer noch nicht glauben wollte. Die ganze Geschichte seit meinem Sizilienurlaub bis zur einwandfreien Funktion der GS hat mich 2100,-€, 2 Urlaubstage und jede Menge Nerven gekostet. Von meinem kaputten Urlaub ganz zu schweigen.

    Gruß

    Langlax

  10. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.130

    Standard

    #10
    Viel Geld und viel Ärger! Wünsche dir, dass du jetzt Ruhe hast!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fehler in der Elektrik??
    Von Daniel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.06.2013, 20:16
  2. ABS Leuchten blinken im Wechsel
    Von Vandroiy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 11:28
  3. ABS Leuchten blinken abwechselnd, auch ist kein ausschalten möglich
    Von meex im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 19:03
  4. Ist das Blinken der ABS Leuchten normal ???
    Von Logan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 18:53