Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

ABS-Problem mit Horror-Reparaturvorschlag

Erstellt von Germed, 20.07.2009, 10:21 Uhr · 37 Antworten · 5.491 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Ausrufezeichen ABS-Problem mit Horror-Reparaturvorschlag

    #1
    Hallo Forum,
    ich möchte Euch ein Problem darstellen das sich mir seit einigen Tagen stellt. Ich hoffe ich habt den ein oder anderen Tip für mich, vielleicht kennt man das Problem hier auch .

    Am 23.06. bin ich auf der BAB 7 unterwegs Richtung Kiel. Im Rückspiegel habe ich mein Mädchen auf Ihrer F 650 Twin. Alles gut. In Kiel erwartet und die Fähre nach Göteborg.

    Etwa auf der Höhe von Einbeck fangen meine ABS-Leuchten (1150GS Bj. 2000) im Wechsel an zu blinken. Das hatte ich vor einigen Wochen schon mal und mein Schrauber hatte es "resettet". Da wir auf dem Weg zum Nordkapp sind fahre ich ab und will wenigstens mal schauen. Unter dem Tank kommt ein komisches "Pfeifgeräusch" her. Später erfahre ich, dass es sich da um das Hydroaggregat handelt (was immer das auch macht).

    Mir ist die Sache etwas unwohl im Bauch und so telefoniere ich mit der
    NL in Hannover wo ich kurzfristig in die Werkstatt kann. Das ganze Gepäck runter und meine Q auf die Bühne. Nach etwa 45 Minuten kommt der ServiceMann mit einem Lächeln auf mich zu und sagt: " Sooooooooo, wir haben etwas gefunden. Leider ist für sie die Fahrt hier beendet."

    Auf meiner Rechnung steht folgendes:

    Pos
    1 ABS Fehlerspeicher ausgelesen 3 AW 24,27 €

    2 Das Fehlerspeicher auslesen und prüfen des ABS ergab einen defekten Kabelbaum. Kunde wurde auf die Sicherheitsrelevanz hingewiesen. Steckverbindungen bleiben getrennt um einen Kabelbrand zu vermeiden.


    Vielen Dank für Ihren Auftrag. Wir wünschen weiterhin viel Freude am Fahren.
    28,88€

    Der ServiceMann wollte mich eigentlich gar nicht vom Hof lassen weil nach BMW-Standart meine Q nicht mehr Verkehrstauglich war. Und schon gar nicht könne man damit ans Nordkapp fahren .

    So. Auf meine Frage hin, was man da machen kann, bekam ich die trockene Antwort: "BMW gibt nur einen Reperaturvorschlag, Kabelbaum tauschen !!!"

    Nun frage ich Euch. Stimmt das??? Da sollte es doch andere Möglichkeiten geben, oder? Zumal der nette Kerl sich nicht ganz festlegen wollte, aber der Meinung war das wir da in den vierstelligen €-Bereich kämen.

    Ich werde mit dem Wisch vom mal zu meinem Schrauber wackeln, schauen was der sagt .

    Ich sag Euch, schöner Mist.

    Gruß

    Uli


  2. Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    #2
    Hallo Uli,

    Hatte genau das gleiche Problem. bzw hört sich zumindest gleich an.

    guckst du mal hier.

    ABS Relais hängt

    Gruß Guido

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    Er kann Dich zwar darauf hinweisen, dass Du in seinen Augen Harakiri begehst, aber er kann Dich nicht hindern Deine Karre zu nehmen und den Stecker selber aufzuschieben.
    Wenn dann "irgendwer" feststellt, dassz.B. nur das Kabel zu einem Geber defekt ist (das gehört ja zum "Kabelbaum"), kannst Du entweder beschliessen den Geber samt Kabel zu erneuern oder eben ohne ABS durch die Gegend zu fahren.
    Also schnappe ich mir ein Schaltbild und messe Strippe für Strippe durch. Kann ja nur im ABS Bereich liegen...
    Die Prüfgeräte sind relativ blöde
    Bei einer 2000er hast Du ohnehin ABS II.
    Wenn dieses ausfällt hast Du eine Bremse wie bei einem ganz normalen Motorrad. Selbst wenn Du den Stecker der ABS-Einheit ziehst, ist das mechanisch eine ganz normale Bremse bei der eben das kleine "Zusatzvolumen" nicht mehr freigegeben wird wenn der Geber "stehendes Rad" meldet.
    gerd

  4. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #4
    Und deswegen bin ich damit auch ans Nordkapp gefahren . 7800km ohne Probleme, von dem Platten mal abgesehen .

    Momentan steht die Q immernoch ohne ABS vor der Tür und ich überlege noch was ich mache.

    Gruß

    Uli

  5. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard was...

    #5
    würde das denn kosten?

    Gruß
    Moni

  6. Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    132

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Germed Beitrag anzeigen
    Und deswegen bin ich damit auch ans Nordkapp gefahren . 7800km ohne Probleme, von dem Platten mal abgesehen .

    Momentan steht die Q immernoch ohne ABS vor der Tür und ich überlege noch was ich mache.

    Gruß

    Uli
    Hallo Uli

    Genau so wie unzählige andere auch bin ich 35 Jahre Motorrad gefahren und bis auf die letzten zwei Jahre immer ohne ABS, und lebe immer noch,
    bei den maßlos überzogenen Preisen für den ganzen ABS-Müll werde ich im Falle eines ABS Ausfalls die Anlage Stilllegen. Denn mich hat dieses Highlight des Deutschen Maschinenbaus auch schon zur Weißglut gebracht damals hab ich mir vorgenommen das beim nächsten Fehler der Schrott Stillgelegt wird. Du kannst aber mal Durchlesen was hier schon alles über ABS Probleme geschrieben wurde der Lesestoff dürfte reichen bis Neujahr.

    Gruß Thomas

  7. frank69 Gast

    Standard

    #7
    Hallo Thomas !!

    Leider hast Du vollkommen Recht ! Ich verstehe auch nicht, daß das Mopped- ABS bei BMW seit Jahren so vielen Leuten Ärger macht, ob es halt nur blinkt und nervt oder tatsächlich kaputt geht...
    Missen möchte ich es nicht mehr, aber es wäre toll wenn es einfach nur funktionieren könnte !

    Frank

  8. Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    132

    Standard

    #8
    Hallo Frank
    Die GS ist ein schönes Stück Maschinenbau die Fahreigenschaften liegen mir und ich fahre gerne mit meiner GS warum die Berliner Batzis das nicht gebacken kriegen, i dont now, ich denke es ist die Berliner Luft dort rennen so viele rum und Meinen sie wären der Käse nur weil sie Stinken.
    Normaler weiße müsste bei dem Verkaufspreis ein standfestes ABS - System drin sein aber wo der Rotstift regiert bleibt der Kunde auf der Strecke. BMW wird schon wissen warum sie mehr Geld in Imagepflege als in Qualität steckt. Und für eine Geführte Tour vergisst das Klientel schnell die Macken der Maschine.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Moni70 Beitrag anzeigen
    würde das denn kosten?

    Gruß
    Moni

    Also ich habe gestern etwas rumtelefoniert und interessante Antworten bekommen.

    Nr. 1: War überrascht und der Meinung das das so keine wirklich verwertbare Aussage der NL Hannover ist. Nach Modellabfrage ohne Fahrgestellnummer, bekam ich zur Antwort, dass allein der Kabelbaum
    981€ kostet.

    Nr. 2: War absolut der gleichen Meinung wir die NL. Da kostet der K-Baum nach Abfrage der Fahgestellnummer "nur" noch 725€ + 420€ Montage.

    Nr. 3: Wollte sich eigentlich nicht festlegen und wollte eigentlich keine Preise nennen bevor er die Maschine auf der Bühne hatte. Nach etwas bohren lag der K-Baum dort bei 691€ + 450€ Arbeitszeit. (lt seinem Schmierzettelchen 61 AW x 6,26€)

    Nr. 4: Bekam ich keinen ans Rohr

    Heute fahre ich mal zu dem Schrauber meines Vertrauens und frage was er so meint.


    Gruß

    Uli

  10. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #10
    [quote]
    Hallo Frank
    Die GS ist ein schönes Stück Maschinenbau die Fahreigenschaften liegen mir und ich fahre gerne mit meiner GS warum die Berliner Batzis das nicht gebacken kriegen, i dont now, ich denke es ist die Berliner Luft dort rennen so viele rum und Meinen sie wären der Käse nur weil sie Stinken.
    Du bist bestimmt die geistige Elite in DEINEM Kaff dort......


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit dem ABS :(((
    Von Sealiner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 18:52
  2. Problem mit ESA
    Von Allgaeuer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 15:24
  3. Ein Problem...
    Von Vossi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 10:44
  4. Regen(Horror)fahrt
    Von modo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 20:01
  5. Diese Spritpreise sind ein Horror!
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 21:18