Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

ABS "singt"

Erstellt von dimigo, 15.04.2013, 14:39 Uhr · 14 Antworten · 1.123 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #11
    was soll denn das genau heißen?
    da läuft nichs weiter ohne das irgentein Bremshebel betätigt wird, auch nich nachdem man(n) ihn wieder loslässt!
    ganz einfach, bei betätigen irgenteiner Bremse wird der BKV aktiviert lässt man(n) oder frau wieder los sollte ruhe im BKV einkehren!
    Ich glaube nich das sich bie Dir der BKV-Tod ankündigt, sonder ehr das mit Deinem Fussbremshebel was im argen is (Schnüffelspiel)
    guckst du hier 4V Hinterradbremse einstellen

    Gruß Bernd

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #12
    Oder es schlicht ein verdreckter Bremslichtschalter.
    Wenn es mal wieder fiept ohne dass du einen Hebel betätigt hast, schau ob das Bremslicht leuchtet.
    Spüle die Schalter mit WD40 sauber, dann prüfe erneut.
    Schnüffelspiel kannst du ebenfalls kontrollieren, ist kein Fehler.
    Ansonsten würde ich cool bleiben, Defekte am BKV sind allen Unkenrufen zum Trotz äußerst selten.

  3. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    105

    Standard

    #13
    Hallo Bernd,
    wie du schon schreibst,sollte nach loslassen der Bremsen wieder Ruhe einkehren.Gelegendlich ist dies aber nicht der Fall.
    Bremslichtschalter ,Handportektoren usw ist alles schon ge-und überprüft.Hier ist alles i.O.
    Erst nach Spielen am Fußbremshebel oder nach Betätigen der Handbremse(da Teil-Integral-ABS) fährt der BKV wieder in den Ruhemodus.Das Problem stelltst du ja auch erst fest,wenn du im Stand möglichst ohne Helm nur mal auf die Fußbremse trittst,
    denn nach oder bei gleichzeitigem Betätigen der Handbremse ist nach Lösen der Bremsen auch wieder Ruhe.

    Gruß Micha

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #14
    Wie schon beschrieben, flute mal den Schalter mit WD-40,Balistol usw. irdentwas mus ja klemmen wenn nich gleich ruhe is
    Gruß Bernd

  5. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    105

    Standard

    #15
    Am Fußbremsschalter liegt es nicht. Wir hatten die GS am Diagnoseg
    erät,der Schalter schaltet fehlerfrei.
    Das Diagnosegerät zeigt sonst auch einen Defekt am Schalter an.
    Das Problem ist ebend das die Kontrolleuchten in den Armaturen erst blinken,wenn der BKV ausgefallen ist.

    Gruß Micha


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges BMW-Helm Sportintegral Weiss mit Visier "klar" und "getönt" Größe 56/57
    Von ...da Uwe! im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 20:36
  2. meune neue "Alte" 2012er in "San Marino Blau Metallik"
    Von marmidesign im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 08:23
  3. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  5. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14