Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

ABS umprogrammieren

Erstellt von CapitainC, 20.04.2009, 10:25 Uhr · 12 Antworten · 1.622 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard ABS umprogrammieren

    #1
    Servus,

    ich moechte mein absmodul wechseln. Hinein soll eines von der RS glaube ich. Von den ersatztzilnummern passt es, das habe ich schon in erfahrung gebracht. Wie sieht es aber mit der software aus? Muss das umprogrammiert werden? Weis einer was das kostet?

    Danke und Gruss

    Claus

  2. Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    106

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von CapitainC Beitrag anzeigen
    Servus,

    ich moechte mein absmodul wechseln. Hinein soll eines von der RS glaube ich. Von den ersatztzilnummern passt es, das habe ich schon in erfahrung gebracht. Wie sieht es aber mit der software aus? Muss das umprogrammiert werden? Weis einer was das kostet?

    Danke und Gruss

    Claus

    Und was soll das bringen?

  3. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #3
    stelle mir gerade die Frage , ob Du es unter Umständen selber wechselst oder dies in jedem Fall machen läßt.

    Ich weiß ja dies oder solche Foren sind da um Fragen zu stellen. Aber manchmal graust es mir ( KFZ `ler ) einfach nur, was manche Menschen bei null Ahnung an ihren Fahrzeugen machen.

  4. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    387

    Standard

    #4
    Hi !

    Wäre dannn doch ne prima Gelegenheit dem Fragesteller einen Tipp zu geben als nur die Hände vor den Kopf zu schlagen !?
    ...davon lebt und dafür ist ein Forum gedacht...

    Gruß, Bernd

  5. Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    42

    Standard

    #5
    allerdings würd mich auch interessieren für was das gut sein soll!
    (KEIN angriff, FRAGE! dafür sind Foren ja da...)

  6. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #6
    ggf ist sein abs modul defekt? und er kann ein billiges von ner rs haben?

  7. Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    53

    Standard

    #7
    Hallo
    das ABS Hydroagregat Kodiert sich selbst,man muss nachdem man sich zb ein gebrauchtes von einer RS in eine GS eingebaut hat zu BMW und sie bitten die Kodierung zu löschen ,damit es sich in das neue Fahrzeug Kodiert.Nicht jeder BMW Händler weis es ,es geht aber auf jeden Fall,hab ich bestimmt schon 20 mal gemacht.
    Gruß Julius

  8. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Julius Boxermann Beitrag anzeigen
    Hallo
    das ABS Hydroagregat Kodiert sich selbst,man muss nachdem man sich zb ein gebrauchtes von einer RS in eine GS eingebaut hat zu BMW und sie bitten die Kodierung zu löschen ,damit es sich in das neue Fahrzeug Kodiert.Nicht jeder BMW Händler weis es ,es geht aber auf jeden Fall,hab ich bestimmt schon 20 mal gemacht.
    Gruß Julius

    Danke Julius für Deinen Hinweis. Dann werde ich mal nach einem passenden Ausschau halten.


    Gruss Claus

  9. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard Suche gescheiten :) in nähe FFM

    #9
    Zitat Zitat von Julius Boxermann Beitrag anzeigen
    Hallo
    das ABS Hydroagregat Kodiert sich selbst,man muss nachdem man sich zb ein gebrauchtes von einer RS in eine GS eingebaut hat zu BMW und sie bitten die Kodierung zu löschen ,damit es sich in das neue Fahrzeug Kodiert.Nicht jeder BMW Händler weis es ,es geht aber auf jeden Fall,hab ich bestimmt schon 20 mal gemacht.
    Gruß Julius
    Servus,

    war heute beim hier in FFM um nachzufragen und es kam wie es kommen musste - wie immer dort ein totaler reinfall (bin da noch nie zufireden raus - aber die storys erspare ich euch lieber - glaube wenn die einen Studenten sehen, der auch ncoh selbst schraubt, dann würden die dem am liebsten die BMW wieder wegnehmen .

    In dem Laden ist noch nie einer der Verkäufer von alleine auf mich zugekommen, glauben die , dass ich mich jedesmal verlaufen habe )

    Der nette in seinem schicken Verkäuferanzug hat mich dann aufgeklärt, "Das Hydroaggregat wird grundsätzlich nur von der Fachwerkstatt repariert, da werden wir nichts tun auch wenn wir könnten." Ich habe dann noch versucht zu erklärren, dass ich das Ding selber einbauen werde und ich auch gerne unterschreibe dass das mein Risiko ist, ich möchte ja nur die Kodierung zurück gesetzt haben -- "nein nein da werden wir nichts machen.." und das hätte er acuh sicher gesagt, wenn ich schon mit dem eingebauten Ding vorgefahren wäre - so viel zum Thema "Freude am Fahren".

    Also wer kennt einen Händler in Frankfurt und Umgebung, der ein Moditec hat und nicht nur Bänker als Kundenklientel hat?

    Julius, kannst Du nochmal ganz Kurz die Schritte für die Rücksetzung erklären, ist vielleicht dann einfacher einen darum zu bitten. - Muss das Hydroaggregat schon zwingend dafür eingbaut sein? Oder kennst Du vielleicht sogar ein weg es ohne Moditec zurück zu setzen?

    Danke und Gruß

    Claus

  10. Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    53

    Standard

    #10
    Hallo
    nein es muss eingebaut sein ,man benötigt ja den Diagnosestecker des Fahrzeugs,und dann in das Menü,ich lass es immer von meiner Niederlassung machen wir sind auch eine Werkstatt aber eine kleine und mir war es bisher einfach zu teuer das wir uns einen Moditec zulegen.Versuch einfach einen kleinen Freudlichen,in den meisten Niederlassungen laufen fast nur ........... rum.Im Menü des Moditec steht Kodierung löschen.Gruß Julius


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte