Ergebnis 1 bis 9 von 9

Älteres Fahrwerk durch neues altes ersetzen

Erstellt von Ra_ll_ik, 27.01.2015, 19:32 Uhr · 8 Antworten · 633 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    556

    Standard Älteres Fahrwerk durch neues altes ersetzen

    #1
    Hallo
    Ich habe mir für meine 1150er die jetzt 99000km gelaufen hat, einen Satz gebrauchte Federbeine gekauft.
    Da mein hinteres Federbein quitscht, denke ich das die Zeit eines Austausches gekommen ist.

    Die neuen alten Federbeine sollen laut Vorbesitzer etwa 15000km gelaufen haben, anschliessend hat dieser dann auf Wilbers getauscht.
    Als das Paket heute ankam, war ich doch ein wenig sehr enttäuscht über den Zustand. Ich kann fast nicht glauben das die erst so wenig gelaufen haben sollen.
    Nur da ich noch nie Federbeine getauscht habe, also auch nicht sagen kann wie denn so der Zustand von den Dingern nach 15000km so sein könnte, möchte ich euch mal um eure Meinung fragen.

    Was denkt ihr, kann die km Leistung stimmen? Macht der Rostansatz auf dem Federbein Probleme?
    Loht der Austausch gegen diese Federbeine überhaupt noch oder ist das ein direkter Fall für die Tonne?
    Hat mich der Verkäufer dann doch veräppelt?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2015-01-27-17.21.15.jpg   2015-01-27-17.21.01.jpg  

  2. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #2
    Hallo Ralf,

    bau die Dinger ein und teste es dann. Dann weißt Du mehr.

    Vielleicht lagen sie im Keller oder oder oder..........

    Gruß

    Jochen

  3. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard

    #3
    Ich würde sagen, die Laufleistung allein sagt nichts über den Zustand der Dinger 15000 auf der Straße sind nichts gegen 5000 im Gelände.
    Ich will ja nicht mosern, aber hast du dir nicht mal Bilder von den Federn schicken lassen VOR dem Kauf?!
    So wie Diskussionen sind die fertig! Da sind Roststellen auf der Tauchstange. Wenn die nicht aufbereitet werden sind die ganz schnell Altmetall. Beim eintauchen wird der Rost ganz schnell die Dichtungen zerstören und dann werden die Stoßdämpfer Öl und damit Dämpfungseigenschaften verlieren.
    Wie gesagt, die Laufleistung kann Stimmen, wenn man 15000 im Gelände fährt, ohne Federbeincover o.ä. Und die Federn nie reinigt, geht sowas recht fix.
    Und wenn du nicht vorher den Zustand überprüft hast, oder zumindest danach gefragt hast, kann ich dem Verkäufer noch nicht mal nen Vorwurf machen.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.793

    Standard

    #4
    das büschen rost sieht mir nach schönheitsfehler aus, immerhin haben die beine nicht nur 15000km hinter sich, sondern sind mindestens 11 jahre alt.
    bau sie ein und probiere, ob sie dir besser taugen.

    falls nicht bleibt noch der saure apfel mit einem hochwertigen, aber deutlich teureren zubehörfahrwerk.

    ich hätte kein serienfahrwerk gekauft ...

  5. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard Älteres Fahrwerk durch neues altes ersetzen

    #5
    Zitat Zitat von Kaminski Beitrag anzeigen
    Hallo Ralf,

    bau die Dinger ein und teste es dann. Dann weißt Du mehr.

    Vielleicht lagen sie im Keller oder oder oder..........

    Gruß

    Jochen
    Scherzkeks Hast du dir die Bilder angesehen? Da ist Rost auf der Gleitfläche und es sind riefen drauf, müsste mindestens vorher mit Nevr Dull o.ä. Entfernt werden.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.793

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Grandy Beitrag anzeigen
    ... Da sind Roststellen auf der Tauchstange. ...
    wo erkennst du die dämpferstange??
    ich sehe nur deren schutzhüllen.

  7. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard Älteres Fahrwerk durch neues altes ersetzen

    #7
    Edit, gut, das wusste ich nicht, dachte das wäre die verdreckte Tauchstange, sind das nur schutzmanchetten, ist es natürlich überhaupt nicht schlimm

  8. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #8
    Von der äusseren Erscheinung auf den Zustand zu schliessen ist mal ganz schwierig.
    Wie Du wahrscheinlich schon mitbekommen hast, kannst Du im Falle von nicht-gefallen zumindest das Hinter aufarbeiten lassen (in Hamburg -> Sufu). Vorne bleibt nur der Griff ins Neuteile-Regal.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.793

    Standard

    #9
    HH-racetech ist nicht in Hamburg sondern steht für Hubert Hoffmann


 

Ähnliche Themen

  1. Was für eine Freude, ein neues (altes?) Fahrgefühl
    Von IamI im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 20:55
  2. Die neue Alte
    Von bike4momo im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 22:43
  3. Neue alte GS in Philippsburg
    Von lothar im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 21:17
  4. Neue (alte) Q im Rheinland
    Von TOBEWO-Q im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 10:37
  5. neues altes Mopped (R100GS) und ein Problem
    Von onkeltomshuette im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 15:24