Ergebnis 1 bis 8 von 8

Alukoffer

Erstellt von Korbi01, 04.10.2006, 14:37 Uhr · 7 Antworten · 1.454 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2006
    Beiträge
    151

    Standard Alukoffer

    #1
    Hallo

    was haltet ihr von den originalen AV-Alukoffer??

    welche erfahrungen habt ihr in Bezug auf Stabilität und so gemacht?

    würdet ihr eher zu den Zega greifen?

    die originalen sind ja schon oft bei ebay zu ersteigern. könnte man dann vielleicht mal zum angemessenen preis ersteigern.

    gruss

  2. Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    33

    Standard

    #2
    ich hab nur das AV - Topcase. Es ist sehr geräumig und vor allem: es klappert nicht.

    Mit dem Topcase und einer 70 l Rolle kannst du 4 Wochen Urlaub machen, und hast nicht diese riesigen Dinger am Motorrad. Außerdem sparst du viel Geld !

  3. Registriert seit
    09.04.2006
    Beiträge
    151

    Standard

    #3
    Hallo

    das topcase hab ich auch und bin zufrieden damit!!

    habe auch die originalen "plastikkoffer" aber die optik der alus find ich genial

  4. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #4
    Hallo!

    Habe die original Alukoffer und das Topcase seit 80000 Km im Gebrauch und bin bis heute restlos zufrieden.

    Alle drei sind auch bei stärkstem Regen dicht, klappern nicht und auch die Pulverbeschichtung sieht noch aus wie am ersten Tag.

    Auch alle Schlösser funktionieren immer noch einwandfrei.

    Nachteile der Koffer sind die große Baubreite von 124 cm sowie das erschwerte Aufsteigen, wenn man, so wie ich, keine zwanzig mehr ist.

    Ich kann dir diese Kombination also uneingeschränkt empfehlen.

    Gruß aus Bayern

    MAX

  5. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #5
    Hi,

    ich habe die Alu-Boxen auch, wenn ich auch damit noch nicht so viele Kilometer wie BMW-Max gefahren bin.

    Folgende Anmerkungen kann ich aber machen:

    Die Boxen haben das Gepäck von der WBSDW und mir einwandfrei in die Urlaube gebracht. In diesen haben waren sie auch Wasserdicht. Allerdings habe ich im Topcase auch schon mal ein paar Tropfen gefunden.

    Die Scharniere haben so ihre Tücken:
    Adventure Alukoffer - Scharnier gebrochen

    Und bei einem Sturz brechen die Halterungen, wobei das aber wohl so sein soll:
    Premiere

    Was wir auch immer nutzen sind die Haken an der Oberseite um weiteres Gepäck aufzuladen


  6. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Rotes Gesicht

    #6
    Hi!

    Ich bin jetzt auch mit meinen Koffern zufrieden. Bei mir ist das TOP-Case am "dichtesten". Hier muß ich nach Passfahrten wegen des Unterdruckes hin und wieder sogar mit nem Schraubendrehen dran.

    Die Innentaschen kann ich auch nur empfehlen! Meine WBSDW hat, wenn die Koffer dran sind, schon hin und wieder Probleme beim Aufsteigen. Müssen wir wohl öfter üben.

    Mir selbst geht es wie dem Max! Ich steige immer auf, wenn die Q auf dem Seitenständer ruht - schon wegen meiner Größe . So lässig mit rechtem Bein über das hintere Teil schwingen ist leider nicht. Schon gar nicht, wenn ich die Fuhre dabei auch noch halten muß.

  7. Registriert seit
    09.04.2006
    Beiträge
    151

    Standard

    #7
    das mit dem bruch mein ich

    mein traum ist ja mal zum nordkap zu fahren. stellt euch vor ich hab na den kleine ausrutscher oder umfaller oder so und der koffer bricht ab.
    da ist die kacke am dampfen.

    ich hab mir auch überlegt die billigeren alu boxen zu nehmen, die man an den original träger der plasikkoffer befestigt, und dann aus v2a oder alu einfach den plastikträger zu ersetzen. das kann ja nicht die welt kosten.
    man wär aber dann auf jeden fall billiger als mit dem sondersystem!!
    was haltet ihr von dieser idee. hat jemand die alus an der origianl plastik befestigung? hält das gut?
    eine alternative sind auch die gobi vom wunderlich. erfahrungen?

    vielen dank für die antworten!!!!!!!

  8. Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    2

    Standard

    #8
    Hi,

    "das mit dem Bruch" ist nicht so tragisch, so lange Du einen Spanngurt dabei hast. Hatte das Problem nämlich mal auf der LGKS - Q auf die rechte Seite gefallen und der Koffer war ab. Es waren zwar die Kunststoffhalterungen defekt, aber mit einem Spanngurt gesichert konnte ich die Tour ohne Probleme fortsetzen. Meine Koffer waren auch dicht, bis auf wenige Tropfen nach langer Regenfahrt.
    Hab mich dann aber doch für das Zega Sondersystem entschieden wegen Gesamtbreite. Hätte deshalb noch die Original-Landeklappen (Kofferhalter - sind auch super für Getränketransport geeignet) anzubieten und den linken unbeschädigten Koffer.

    Grüße Andi


 

Ähnliche Themen

  1. Suche alukoffer
    Von winch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 07:39
  2. Suche Alukoffer
    Von xbiff im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 09:28
  3. TT Kofferträger für 12er Alukoffer + Alukoffer
    Von dergraf im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 15:24
  4. Suche Alukoffer
    Von Thielster im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 10:49