Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Anlasser aus China

Erstellt von Brother-uwe, 12.05.2019, 16:04 Uhr · 23 Antworten · 2.475 Aufrufe

  1. 555
    Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    355

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Boxerwolle Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    mein "China Kracher" war nach einem Jahr defekt. Das Planeten Getriebe war aus
    Kunststoff!!!
    Allzeit gute Fahrt
    Wolle
    Bei mir auch... Und das ausgerechnet auf einer Tour durch China.

    Ein neuer Valeo Anlasser war relativ schnell aufgetrieben,das dieser in französischen Fahrzeugen eingebaut ist. Absolut baugleich, nur falsche Drehrichtung.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    14.416

    Standard

    #12
    Hi
    Zitat Zitat von 555 Beitrag anzeigen
    Ein neuer Valeo Anlasser war relativ schnell aufgetrieben,das dieser in französischen Fahrzeugen eingebaut ist. Absolut baugleich, nur falsche Drehrichtung.
    Da hast Du lediglich einen Anlasseraus dem falschen Fahrzeug. Er ist nicht nur in französischen Fahrzeugen, sondern auch z.B. in jedem Corsa.
    Die Dinger gibt es rechtsrum und linksrum. Der vom 2CV passt z.B.

    Nicht alle Dinge die aus China kommen sind schlecht. Es kommt eben auf die Qualitätssicherung an. Lässt z.B. BMW in China fertigen und achtet auch auf die Qualität, so passt das. Auch BOSCH und andere haben Werke in China.
    Es gibt eine weltweit bekannte Marke die in China ein Werk erstellte und zufällig dabei bemerkte, dass parallel dazu ein vollkommen baugleiches Werk in der Nähe gebaut wurde. ABBRUCH der Bautätigkeit, Rückzug. Klar war dann weshalb Plagiate derjenigen Teile auf dem Markt waren die bereits vorher in China produziert wurden.

    Wenn "irgendwelche" Chinesen (dürfen auch Unternehmer aus anderen Billigländern sein in denen es als Ehre gilt wenn man Gutes nachbaut) Plagiate bauen, "günstige" Werkstoffe verwenden, Zahnräder aus Kunststoff fertigen statt aus Metall (einfacher und leichter), Fasen überflüssige Arbeit bedeuten (oder das Zahnrad "schwächen") und ein Zahnrad das doppelt so breit ist wie der Zahnkranz "auch genügt" (aber z.B. nicht komplett einspurt), dann ist das eben Murks.
    Geschuldet ist das dem Verlangen immer billiger kaufen zu können. Beim Einen passt's beim Anderen eben nicht. Getestet ist es nirgendwo ausser eben dass sich z.B. ein Günstig-Anlasser dreht wenn man Strom drauf gibt.

    Bei Eieren heisst das "Käfighaltung" ohne jegliche Rücksicht auf das Huhn. Wenn's in der Zeit X eine Menge von Y Eiern gelegt hat und dann, ganz kurz bevor es tot umfällt, noch zum Suppenhuhn befördert werden kann, ist das optimal. Zumindest dann, wenn man nur in "Geld" denkt.
    gerd

  3. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    612

    Standard

    #13
    Danke erstmal für das Feedback.

    Das Getriebe ist schon aus Metall. Hab schon überlegt, ob ich es einfach tausche. Sieht alles auf den ersten Blick 100% identisch aus.
    Die Magneten waren übrigens alle fest. Die Wicklung hatte üble Brutzelspuren. Ich tippe, das dort das Problem liegt.
    Ich werde jetzt das jetzt ein bisschen beobachten und zwischendurch mal den Anlasser abnehmen.
    Ist ja in 5 minuten gemacht (rein und raus).

    Vielleicht hab ich mich auch zu sehr erschrocken, weil der neue Anlasser einfach richtig reinhaut. Das hat der Alte schon lange nicht mehr getan. Einen schleichenden Prozess bekommt man halt nicht so mit.

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    7.618

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Brother-uwe Beitrag anzeigen
    Vielleicht hab ich mich auch zu sehr erschrocken, weil der neue Anlasser einfach richtig reinhaut. Das hat der Alte schon lange nicht mehr getan. Einen schleichenden Prozess bekommt man halt nicht so mit.
    Mein Original-Valeo-Anlasser war vor fünf Jahren hin. Seitdem orgelt ein Chinakracher für 48 Euro aus der Elektrobucht in meinem Krad. Keine Probleme.


    Viele Grüße vom Sampleman

  5. Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    #15
    @gerd
    Hallo
    der corsa anlasser passt aber nicht in die r1150gs ?
    lhzg
    bernd

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    14.416

    Standard

    #16
    Hi
    Zitat Zitat von bero24 Beitrag anzeigen
    @gerd
    Hallo
    der corsa anlasser passt aber nicht in die r1150gs ?
    Dreht falsch herum.
    Schau' doch einfach wo überall ein VALEO D6R eingebaut ist.
    gerd

  7. Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    #17
    @gerd
    hallo
    danke
    lhzg
    bernd

  8. Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    #18
    drehrichtung im uhrzeigersinn??

  9. Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    64

    Standard

    #19
    Leider bin ich in den Forenregeln nicht gut vertraut (wegen Firmenlink). Ich habe an diesem Montag einen Anlasser bei einer Firma in Bonn bestellt, Dienstag war der Anlasser schon da und Mittwoch vor der Arbeit eingebaut.
    Es is kein VALEO und preislich echt super.
    Metallritzel und absolut neu, auch bei Fragen bekommt man vom Mitarbeiter eine freundliche Antwort.
    Kann ich nur empfehlen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  10. Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    #20
    hallo jofra
    kannst du mir deine bezugsquelle per persönlicher mitteilung schicken?
    wäre nett
    danke
    lhzg
    bernd


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brems und Kupplungshebel aus China !
    Von yamraptor im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.02.2014, 21:12
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 19:08
  3. GS911 aus China
    Von brutzler im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 18:45
  4. Ein neuer aus China (mit einem Problemchen)
    Von Tralla im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 10:10
  5. iPhone Kopie aus China
    Von AndreasXT600 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 08:15