Zitat Zitat von Gaillo Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

habe heute beim Einstellen des Schalthebels feststellen müssen, dass der Anlasser lose ist. Die obere Schraube war ca 5mm rausgedreht und die untere Schraube war vollständig aus dem Gewinde (ist zum Glück nicht verloren gegangen).
Ich hab die "Q" erst n knappes halbes Jahr und hab noch nicht am Anlasser gewerkelt.
Ist das ein Punkt, den man häufiger prüfen sollte, oder hat der Mechaniker des Vorbesitzers da mal nicht aufgepasst?? (Kupplung wurde schon mal aufgrund eines defekten Simmerrings gewechselt)


Gruß,

Dominik
Hallo Dominik

Habe meine 1150er GS schon mehrmals wegen Kupplungswechsel und Getriebereparatur auseinandergebaut.
Anlasser festgezogen und niemals lose geworden.
Da schlief bestimmt der Mechaniker.

Gruß
GuweS