Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

Anpassbarer Seitenständer, bis Länge +3"

Erstellt von ElchQ, 16.02.2016, 14:01 Uhr · 64 Antworten · 4.920 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    4.955

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    Lässt der sich denn jedesmal "von oben" beliebig neu einstellen und auch wieder verkürzen?

    Wenn das bei diesem Ständer einfach möglich sein sollte, wäre ich dabei! ....schwarz sollte er natürlich schon sein...

    Gruß, Machtien
    Hi
    evtl. mal das Video anschauen!
    Kurz mal ganz rausziehen und er geht komplett zurück. Wie beim Bettfussteil verstellen:-)
    Gruß

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.149

    Standard

    #12
    Sieht schon professionell aus, ist aber wirklich kein Schnäppchen.

    Ich täte bei Bedarf den Original-Ständer oberhalb der Fußplatte kappen, dort eine Mutter (ca. M 16, ggf größer) anschweißen, außen schön verschleifen und per einem Stück Gewindestange (wieder M16), wo unten die Fußplatte verschweißt ist, das ebenso einstellbar machen.
    Und mit einer Kontermutter wird die (in mm-Schritten gemäß Gewindesteigung recht variable) Stellung fixiert.

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.912

    Standard

    #13
    Ist der Originale den hohl? RunNRG. Sonst wäre das bisken wenig zum verstellen. Wenn ich das richtig verstanden hab, geht es darum den in verschiedenen Situationen immer mal wieder anders einzustellen.








    Auch wenn ich den Sinn dahinter jetzt nicht verstehe. Muß ich ja auch nicht. . .

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.149

    Standard

    #14
    Natürlich ist der originale hohl, das ist ein Rohr!

    Du dachtest nicht im Ernst, dass das ein Stahlvollmaterial wäre, oder?

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.912

    Standard

    #15
    Hätte ich dir zugetraut Ich kenn' mich mit so moderen Kram nicht aus. Der Seitenständer meiner alten Kiste ist aus Vollmaterial. . .

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    11.557

    Standard

    #16
    Hi
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    Lässt der sich denn jedesmal "von oben" beliebig neu einstellen und auch wieder verkürzen?
    Steht doch dabei dass er sich "einzieht" wenn man hochklappt.

    @philipp
    Das ist übrigens keine Neukonstruktion für 35 Stück Auflage. Der wesentliche Anteil ("Schieberatismus") ist ja bei den 1200 bereits konstruiert. Nötig ist nur noch der Anschluss an das Rahmenstück der 1150 und den braucht man (notgedrungen) nur kopieren.
    gerd

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.149

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    Lässt der sich denn jedesmal "von oben" beliebig neu einstellen und auch wieder verkürzen?
    Frage das, weil sich mein ADV-Seitenständer mit bereits montierter Fußerhöhung von Hornig gar nicht mehr verlängern ließe, weil mal ihn dann nicht mehr einklappen könnte. Er stößt dann irgendwo gegen, wo, habe ich gerade vergessen und das Motorrad nicht zur Hand (vielleicht war's der Hauptständer?)
    Weiß bloß, dass die GS trotzdem oft ganz schön schief steht, aber sich der Ständer defintiv nicht weiter verlängern lässt.

    Wenn das bei diesem Ständer einfach möglich sein sollte, wäre ich dabei! ....schwarz sollte er natürlich schon sein...

    Gruß, Machtien
    Das man mit einem verlängerten Serienständer oftmals irgendwo anschlägt, ist richtig. Das habe ich bei meiner 2010er TÜ gesehen, nur länger nützt nix (ich hatte auf ADV-Federbein umgebaut und brauchte definitiv mehr Länge!!) . Ich habe daher auch die Kröpfung verändert (warm gemacht auf Rotglut und gebogen) und zwar so, das der Ständer im eingeklappten Zustand genau da einfädelt, wo noch Platz ist. Ist ein wenig Fummelarbeit, damit das ideal wird. Leider passte dann der Anschlagpuffer nicht mehr, so klonkerte der Seitenständer beim Einklappen immer gegen den Hauptständer, aber der Rest passte!

  8. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    358

    Standard

    #18
    Moin,

    nich lang schnacken! ich habe Interesse!!

  9. Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    160

    Standard

    #19
    @ Gerd
    ja, lass ich gelten
    allerdings werden vermutlich von den 1200 auch nicht die "Wahnsinnsmengen" abgesetzt werden. Für den Kunden (also uns bzw. die die Interesse haben) ist das Teil definitiv teuer. Aber bei TT und Wunderlich bekommt man ja auch nicht geschenkt.

  10. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    934

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    Steht doch dabei dass er sich "einzieht" wenn man hochklappt.


    gerd
    ..tut mir leid, nicht alles bis ins kleinste gelesen zu haben, denn ich war im Nachtdienst mit schlechtem Internet und Handy unterwegs, da ist keine Zeit für Kleingedrucktes und ewige Ladezeiten. Bin froh, dass da überhaupt manchmal Verbindung ist, denn meistens geht gar nichts.

    Aber das klingt ja gut und sollte eine Produktion für die 1150er ADV starten, bin ich dabei.
    Ach so, eine Frage habe ich noch: Von welcher Ständerlänge wird denn ausgegangen - von der normalen GS oder der längeren ADV-Version?
    Nicht, dass der normale GS-Seitenständer als Ausgangsposition genommen wird und die Verlängerung dann so lang ist wie der ADV-Ständer mit Fußverlängerung...dann kann's auch so bleiben.

    Gruß, Machtien


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADV Länge Seitenständer bei Tieferlegung
    Von elw_1 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 09:21
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 12:01
  3. Suche Seitenständer der 12er ADV Bj bis 2013
    Von bastl-wastl im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 09:23
  4. Länge Seitenständer "Normalhöhe"
    Von steffen55 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 19:07
  5. Länge von Haupt- und Seitenständer Adventure
    Von Winkelfinger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 12:06