Ergebnis 1 bis 4 von 4

API SG und SJ

Erstellt von CapitainC, 27.02.2009, 20:38 Uhr · 3 Antworten · 2.370 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard API SG und SJ

    #1
    Hallo,

    noch eine Frage an die Spezialisten. Habe in meine Kuh das mineralische Öl von Louis reingekippt. Das hat die Klassifizierung API-SJ. Als ich den Verkäufer fragte, ob das ein Problem sei, in Handbuch steht ja API-SG, sagte er, weil J nach G kommt ist das kein Problem.

    Jetzt habe ich diese Seite im Netz gefunden http://www.zeebulon.de/Mot/bmw_r80gs.htm#ErfOele , die davon abrät hoherwertiges Öl in die Q zu schütten. Kann man mir einer sagen was nun richtig ist?

    Sollte ich wieder wechseln?

    Danke und Gruß

  2. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    #2
    Servus!

    Also ich würde nicht wechseln, es ist zwar schon eine weile her aber irgendwann habe ich mal eine Kfz.-Meisterprüfung abgelegt.
    Entscheident ist denke ich das du ein Mineralischesöl, evtl. 20W-50, verwendet hast. Die Klassifizierung J oder G würde ich nicht zu eng sehen. Wichtig ist nur das man in Motore, egal ob Boxer oder Reihe, die über jahre mit Mineralischenöl gefahren wurden, kein Teil oder Vollsynthetischesöl einfüllt. das kann im extremfall zum Motorschaden führen. Dichtungen können beschädigt werden und eventuell vorhandene Ölkohleansätze können sich lösen und Ölkanäle verstopfen.

    Grüße aus Bayern
    Mofafahrer

  3. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #3
    Habe mal eine BMW-Meister gefragt, er hat gesagt ist egal, hauptsache kein synthetisches reinkippen. Bringt nichts und schadet eher. -- Ist halt eher einer Traktormotor


    Gruß

  4. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #4
    Das Öl von Louis ist absolut unbedenklich. Eben ein mineralisches 20W-50. Ich fahre z.Zt. Addinol Super Diesel 20W-50. Zulassung nach API SG. Die Kuh läuft auch mit einem solchen Öl für Dieselmotoren bestens. Da ich eine größere Menge (Restposten) vollsynth. BP Racing 4T, Viskosität 15W-50, Zulassung nach API SJ, günstig bekommen habe, werde ich aber bei ca. 10.000 km umstellen. Ob der Ölverbrauch dann steigt? Keine Ahnung, werde ich ja sehen.

    CU
    Jonni