Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Armaturenbeleuchtung in Farbe?

Erstellt von Hennaman, 16.11.2005, 01:19 Uhr · 11 Antworten · 4.103 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    94

    Standard Armaturenbeleuchtung in Farbe?

    #1
    Ich grüße euch alle und Hoffe das Ihr auch noch wie ich zum Fahren kommt!
    Ich wollte meine Armaturenbeluchtubng von Weiß auf Blau umfrickeln, also habe ich über die 4 Birnchen von Tacho und DZM je ien Blaues Zwergenkondom gestülpt, sieht zwar Nett aus, aber erstens ist es jetzt auch etwas Dunkler und zweitesn ist das FID weiterhin Weiß!
    Nun zu meinen Fragen, gibts es stärkerer Birchen für die Armaturen, auf welche ich dann wieder die Blauen Kondome aufschiebe, oder gibt es stärkere Blaue Birnchen, oder aber LED in Blau die da reinpassen, gibt es auch für das FIS eine möglichkeit dieses einzufärben?
    Da ich von den Birnchen relativ wenig Ahnung habe, bitte genaue Bezeichnungen!

    Zudem habe ich gehört das es zum einen Hellere Birnen für Abblendlicht und auch Fernlich gibt und das es auch Illegale Stärkere Birnen gibt, wer hat Erfahrung damit und wie ist die Bezeichnung?

    Hat schon jemand die Szandlichtbirnen vorne und Hinten gegen LEDs ausgetauscht? wen ja, welche größe mit welchen Sockel passt, ich habe gelesen, dass das Möppi im Abgestellten Zustand mit LEDs deutlich weniger Strom verbaucht als mit den herkömlichen GLÜHDIRNEN!

    Ich hoffe auf reichlich ANtworten und Erfahrungsberichte, vorab vielen Dank euch allen!

    Ach ja, ich fahre eine R1150GS ADV EZ 2004, also noch mit richtigem Kabelbaum!


  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #2
    Hi
    Du wirst Dich wundern wie schwierig es ist überhaupt Birnchen für die Tacho-Beleuchtung zu bekommen.
    Es gibt die Dinger auch mit 2 Watt, aber ein nennenswerter Helligkeitsunterschied zu den 1,7Watt der Serie ist da nicht zu bemerken. LEDs im Tacho habe ich mal ausprobiert, doch da kann man knicken. Deren gerichtetes Licht reicht nicht, da die Abstrahlung auch seitlich erfolgen müsste.
    Hellere (illegale) Lampen gibt's freilich. Die heissen dann eben H1 80, 100 oder 130 Watt und sind für den Einsatz in Arbeitsscheinwerfern oder Rallyeleuchten gedacht.
    Beim Standlicht passt nix, ausser man macht es selber. Wozu das Standlicht gut ist habe ich auch noch nicht ergründet. Lässt man es tatsächlich brennen, saugt es die Batterie leer, ist es aus, braucht's auch keinen Strom.
    Ich meine ein Mopped kann man so abstellen, dass es kein Standlicht braucht. Wozu es beleuchten? Um zu zeigen "hier steht ein klauenswertes Objekt"?
    gerd

  3. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #3
    Du kannst versuchen die Amaturenbeleutung durch High Bright Blue LEDs zu ersetzen, brauchst aber welche fuer die richtige Volt-Zahl oder must evtl. einen passenden Widerstand davorschalten, wenn die LEDs weniger Volt brauchen als die Bordspannung abgibt (sonst 'schiessen' die LEDs sofort durch).

    Das Backlight des FIDs ist nicht so leicht in der Farbe zu aendern. Ich habe meines zwar noch nicht auseinangenommen, nehme aber mal an, dass da evtl. ein kleines Backlight Board hinter dem eigentlichen LCD ist. Bei einem Backlight Board kann man die Farbe nicht aendern. Sollte kein Backlight Board da sein, dann muesste das FID aber von der Seite aus mit LEDs angstrahlt sein (wie die Displays von Mobilfunktelefonen) und auch die zu tauschen duerfte schwer oder gar unmoeglich sein.

    Bzgl. dem Hauptscheinwerfer, ich waere vorsichtig bei Birnen mit mehr Leistung. 80W ist evtl. gerade noch OK, aber bei >= 100W duerfte der Scheinwerfer, bzw. der Reflektor Schaden nehmen. Besser ist es evtl. auf Philips Vision Plus +50% (12V/55W) umzuruesten - voellig legal und trotzdem mehr Licht. Habe ich gemacht und Ergebnis ist gut. Mehr Info zu solchen/aehnlichen Lampen gibt es hier. Es gibt auch HID Kits, die sind aber teuer und nicht [immer] legal.

    Das mit dem Standlicht sehe ich aehnlich wie gerd_. Wenn es mal an ist, dann nur fuer kurze Zeit, was der Batterie keine Abbruch tut, bzw. tun sollte. Ehrlich gesagt, ich habe meines noch nie benutzt.

  4. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #4
    Ach ja, ich fahre eine R1150GS ADV EZ 2004, also noch mit richtigem Kabelbaum!
    Da kann was nicht stimmen. :? Ab Ende 2002 hatten alle 1150GS eine DZ! Das hat aber keine Einfluss auf die Antwort auf Deine obige Frage.

    Ach ja, wenn alle Stricke reissen und Du unbedingt blaue Amaturen willst/brauchst, klebe einfach eine duenne blaue Folie ueber die Instruments und FID. Dann kann es aber passieren, dass die Farben einen gruenlichen Stich haben, da das Licht der Gluehlampen ganz leicht gelblich ist. :lol

  5. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    94

    Standard Armaturenbeleuchtung in Farbe?

    #5
    @ alle,

    ich Danke euch für eure Anregungen, ich Denke ich lasse die Armaturen so wie sie sind, und bei den Birnen nehme ich die Plus50%Legal, wie war bitte die genaue Bezeichnung, und sind das Zwei, eine für Fern und eine für ABblend, also 2 verschiedene?

    Einstein, irgendwie hast Du da was ziehmlich falsch verstanden oder ich habe mich blöd Ausgedrückt, ersten habe ich natürlich Doppelzündung, ich habe nichts anderes behaubtet, lediglich habe ich gesagt, das mein Möppi EZ= Erstzulassung 2004 ist, alles Klarß
    Zweitens, ich habe die birnchen ja bereits mit blauen Überziehern eingbläut, habe aber wie Du es auch schreibst, einen leichten Grünstich in der Farbe, aber immer noch schöner als das Original!

    Ich Danke euch allen für die schnelle Antwort

  6. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #6
    Hallo!

    Die H1 Lampen sind für Abblend - und Fernlicht gleich.

    Es gibt mehrere Anbieter, z.B. Osram, Phillips usw.

    Am Besten ist, du schaust bei Auto - Teile Unger vorbei, die haben solche Lampen von fast allen Anbietern im Angebot ( Frage nach H1 + 30 oder 50 % ).

    Gruß aus Bayern
    BMW - Max

  7. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #7
    @ Hennaman

    Ooops, dachte bei "EZ" spontan an EinzelZuendung. Bin wohl schon zu lange weg aus Deutschland oder ich habe mein Gehrin in dem Moment nicht ganz eingeschaltet gehabt.

    Wie BMW-Max schon schrieb, die Birnen fuer Fahrtlicht/Abblendlicht und Fernlicht sind identisch (H1, 12V/55W) und koennen somit untereinander getauscht werden (praktisch, wenn nachts die Birne des Abblendlichtes 'hops' geht -> einfach 'umstecken' und weiterfahren). Kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die Philips Vision Plus +50% (Hersteller: Philips, Produktbezeichnung: Vision Plus +50%) sehr gut sind. Aber auch die Osram mit angeblich +60% sollen sehr gut sein. Ansonsten einfach mal den Link in meinem obigen Beitrag anklicken und den Testbericht lesen, der sogar ueber die Lebensdauer und Blendung Auskunft gibt.

  8. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    94

    Standard Armaturenbeleuchtung in Farbe?

    #8
    Grüß Dich Einstein,
    welchen Link meinst Du bitte?
    Was mich wundert, dass das Abblend und Fernlicht geliche Watt zahl haben, sind doch sehr Unterschiedlich in der Lichtausbeute, soll das nur am Glas liegen?

  9. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard Re: Armaturenbeleuchtung in Farbe?

    #9
    Zitat Zitat von Hennaman
    welchen Link meinst Du bitte?
    Er meinte das kleine unscheinbare kursive <hier> in "...Lampen gibt es hier"

    @ Einstein,
    Ich habe mir erlaubt es ein wenig hervorzuheben.

  10. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #10
    @ Hennaman
    Hier nochmals der Link als URL: http://www.autobild.de/test/zubehoer...rtikel_seite=2
    Der Unterschied liegt meines Wissens nach im Reflektor und der Linse - schaue mal Deine Q von vorne an und mach' ihr schoene Augen.

    @ Mister Wu
    Danke.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meinungen: Farbe für die ADV
    Von Jo63 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 00:44
  2. R 1100 GS Neue Farbe ?
    Von derkleine im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 12:40
  3. Farbe / Kratzerreperatur
    Von Woodboss im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 20:16
  4. Farbe
    Von Motorradschneiderle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 21:45
  5. Mit Farbe gespielt
    Von GS Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 10:31