Ergebnis 1 bis 9 von 9

Auf der Suche nach dem Zündfunken

Erstellt von TimGS, 27.02.2011, 12:40 Uhr · 8 Antworten · 1.193 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard Auf der Suche nach dem Zündfunken

    #1
    Hallo Gemeinde,

    nachdem ich etwa vor 14 Tagen das Moped in die Garage, stellte hatte sie gestern überhaupt keine Lust anzuspringen.

    Benzinpumpe laüft, Sprit ist da. Zündfunken fehlen an beiden Zylindern. Strom liegt an der Zündspule an (12V).

    Beim Messen des Widerstandes an der Zündspule (GS, BJ 2002, EZ) habe ich im Primärkreis (15 und 1) 0,8 Ohm und am Sekundärkreis (4a und 4b) 6,98 kOhm gemessen. Scheint normal zu sein (laut BMW Datenblatt). Zündspule ganz ?!

    Hat vielleicht noch jemand ne Idee was man noch so testen könnte.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Das das Moped nicht startet tritt bei jedem Wetter auf, so dass ein Haarriss in der Zündspule wohl eher nicht in Frage kommt.

  2. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #2
    Hallo,

    werde morgen mal das GS 911 dranhängen um zu schauen was der Fehlerspeicher so zu melden hat. Dann werde ich wohl noch die Q meiner Freundin schlachten um mir mal deren Zündspule "auszuleihen". Melde mich wenn ich durch bin.

    Ist es vielleicht schonmal bei jemandem vorgekommen, das die Motronik dermaßen gesponnen hat, das garkein Zündfunke mehr da war? Ich tue mir schwer das vorzustellen - von jetzt auf nachher. Ansonsten bleibt ja nicht mehr so wahnsinnig viel übrig auf dem Weg von der Zündspule zu den Zündkerzensteckern.

    Wenn jemand noch ne Idee hat - immer her damit.

    Schönen Abend noch.


  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #3
    moin,

    kommt das zündsignal vom hallgeber?

    ein fehler in der motronic ist seehhhr selten.
    auch die zündspulen sind nur selten defekt.

  4. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #4
    Hallo,

    ich meine das das Teil OK ist. Kann es aber noch nicht zu 100% ausschliessen. Morgen hänge ich mal den Laptop dran und werde auch mal nachsehen was der Hallgeber bzw. deren Kontakte so machen. Bin im Moment gerade dabei mir mal Gerds Lektüre zu dem Thema mal reinzuziehen. Blicke allerdings noch nicht so ganz durch, da ich mit den darin erwähnetn Pinbelegungen nichts anfangen kann.

    http://www.powerboxer.de/4V-Zuendung...i-R11x0xx.html

    Vielleicht weiß ja einer mehr. Vielen Dank schonmal.

    Ich hasse die sch.... Elektrik.


  5. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #5
    Moin,

    ich wieder. Hallgeber OK. Funke wieder da. Korrosion an den Kontakten der Zündspule.

    Nun habe ich ein anderes Problem. Die gute bekommt nun kein Benzin. Einspritzdüsen trocken. Habe aber heute keine Lust mehr. Benzinpumpe OK. Kein Vakuum im Tank.

    Am Samstag geht's weiter. Habe davor leider keine Zeit mehr.

  6. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Daumen runter

    #6
    Zitat Zitat von TimGS Beitrag anzeigen
    Nun habe ich ein anderes Problem. Die gute bekommt nun kein Benzin. Einspritzdüsen trocken. Habe aber heute keine Lust mehr. Benzinpumpe OK. Kein Vakuum im Tank.

    Am Samstag geht's weiter. Habe davor leider keine Zeit mehr.
    hi, das hatte ich auch mal

    es war lediglich ein schlauch an einem der schnauchnippel der tankgebereinheit etwas abgerutsch, da die schelle nicht richtig geklemmt war

    hierdurch drückte es den sprit immer wieder in den tank, anstatt zu den düsen

  7. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    hi, das hatte ich auch mal

    es war lediglich ein schlauch an einem der schnauchnippel der tankgebereinheit etwas abgerutsch, da die schelle nicht richtig geklemmt war

    hierdurch drückte es den sprit immer wieder in den tank, anstatt zu den düsen
    Jepp, bei mir war der Schnellverschluss des Vorlaufschlauches nicht richtig eingerastet.

    Die Fuhre läuft wieder - Ich hab' das Boxerbrummeln schon so vermisst.



  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #8

  9. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #9
    Moin Gerd,

    das Relais ist ganz. Es war tatsächlich nur der Vorlaufschlauch, dessen Schnellkupplung nicht richtig eingerastet war. Daraufhin hatte sie noch Luft gezogen - Moped sprang nicht an.

    Den Tank hatte ich ja abgenommen, da ich keinen Zündfunken hatte. Nach dem durchmessen aller Komponenten konnte ich keinen Fehler finden. Ich hatte aber alle Steckverbindungen, wenn sie schon mal ab sind, mit Kontaktspray behandelt.
    Nach dem Wiedereinbau der Zündspule war auch der Funke (beidseitig) wieder da nachdem er ja zuvor auf beiden Seiten gefehlt hat. Waren wohl die Nachwirkung des Solebades des Elefantentreffens.

    Ausserdem muss ich auch mal ein Lob für Deine wirklich aufschlussreiche Internetseite powerboxer.de loswerden.

    Hat mich noch auf die eine oder andere Idee gebracht.

    Nachdem bei mir wieder alles in Butter ist, geht's nun bei der Q meiner Freundin weiter.



 

Ähnliche Themen

  1. Kein Zündfunken an 1100 GS
    Von Summerhillxy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 15:56
  2. Suche nach BMW R 80 G/S ... für Test ....
    Von moto1203 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 00:37
  3. keine Zündfunken
    Von Jan777 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 15:30
  4. Auf der Suche nach einer Kuh
    Von Clatch im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 15:55
  5. Auf der Suche nach dem Nebelmeer
    Von Bernbiker im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 10:42