Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

auspuff

Erstellt von bcgs3, 16.06.2005, 19:09 Uhr · 12 Antworten · 2.773 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    65

    Standard auspuff

    #1
    servus !
    wer hat einen nachrüst-auspuff ? remus/sebring/bos/....
    bitte um erfahrungsaustausch ! wie siehts mit durchzug, leistung,.... aus ?
    nehme auch dankend hinweise entgegen, wenn das thema hier schon behandelt wurde.
    danke und grüße
    ;-)) bc chris

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard Re: auspuff

    #2
    Hallo Chris,

    fahre auf meiner Adventure seit März den Zach-Tuning-Dämpfer. Bin mit dem Teil sehr zufrieden. Verarbeitung erstklassig, Sound klasse. Von den Fahrleistungen merke ich keinen Unterschied, hab auch keinen erwartet. Wenn Du an einem schönen, kernigen Klang interessiert bist und das Mopped optisch aufwerten willst, absolute Empfehlung.




    Zitat Zitat von bcgs3
    servus !
    wer hat einen nachrüst-auspuff ? remus/sebring/bos/....
    bitte um erfahrungsaustausch ! wie siehts mit durchzug, leistung,.... aus ?
    nehme auch dankend hinweise entgegen, wenn das thema hier schon behandelt wurde.
    danke und grüße
    ;-)) bc chris

  3. elendiir Gast

    Standard

    #3
    Servus Chris,

    schau dir doch mal die folgende, wirklich super gemachte Seite von Motorrad-online an: http://www.motorradonline.de/static/...t_auspuff.html

    Ist zwar ein Test für die 1200er GS, macht aber fast nichts, da die meisten Töpfe Universalteile sind, bei denen nur die Halterung und das Anschlussrohr getauscht werden. Zumindest ist das so bei meinem SR-Racing-Topf.
    Ausserdem gibt's ein paar Soundfiles zum Download!

  4. Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #4
    servus !
    danke für die raschen antworten.
    die sounds sind wirklich fein und der test äußerst informativ !
    grüße aus austria
    ;-)) bc chris

  5. Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    262

    Standard

    #5
    @all
    habe gestern an der nordschleife 'ne 1150r mit dem SR gesehen und mich mit dem fahrer etwas unterhalten: optisch 'ne wucht, mit neuem kat und abe für's gewissen gut und vom sound her phantatstisch! ...und 10kg weniger, sowie einen ordentlichen NM zuwachs bekommt man obendrein. das wird meine neue :twisted:

    bigagsl

  6. Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    168

    Standard

    #6
    Soviel wie ich weiß ist ein Bericht über Zubehöhrausfuffe /-s ( :?: ) in der aktuellen MO BMW Zeitschrift drinne. Da haben die Zachs am besten abgeschnitten.

  7. Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    3

    Standard

    #7
    Hallo zusammen, zum Thema Auspuff habe ich eine ganz spezielle Frage, vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe bei meiner ADV BJ 2003 den Orginalauspuff durch einen Laser ersetzt. DB-Killer raus, anderen rein, ergiebt einen fantastischen, satten Sound wie er zur GS paßt. Er ist mit 25000 KM gut eingefahren und hört sich jetzt so richtig klasse an.
    Nachteil an der Sache ist, das sich das sowieso schon permanent vorhandene Dauerruckeln verstärkt hat. Beim Beschleunigen habe ich bemerkt, dass die Leistung leidet. Jetzt hat mir in einer lockeren Motorradrunde jemand erzählt, dass es evt. am nicht dazu passenden Luftfilter und außen neben der Sitzbank liegenden Anssaugrohr liegen könnte. Hat jemand Erfahrung damit? Kann mir jemand einen passenden Luftfilter oder eine Firma nennen, wo ich den passenden bekomme? Wäre super, vielen Dank

    GS- Fan Martin

  8. Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    168

    Standard

    #8
    Hi Martin,

    Ich vermute mal, daß deine Q nun zu mager läuft. Wenn Du mehr Luft rein bringen willst wie wärs mit K&N Lufi?? Viele schrauben sich auch die Schnorchel vom der RS oder RT ran, welches es war weiß ich nicht mehr.
    ggf könntest auch du Kontakt mit Kurt Roenser www.kurt-roesner.de oder mit Triebel tuning http://www.triebel-tuning.de aufnehmen. Die sagen Dir wohl am ehesten was zu machen ist. unseren traue ich nie so übern Weg.

  9. Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    3

    Standard

    #9
    Hallo Tina, vielen Dank für die schnelle Antwort. ich werde mal Kontakt aufnehmen und schauen was ich rausbekomme.

    LG Martin

  10. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #10
    Hi Martin,

    ganz stimme ich Tina leider nicht zu. Mit "zu mager" kann man das Ruckeln eigentlich nicht so einfach erklaeren. Und wenn Du noch mehr Luft zufuehrst wuerde das Gemisch ja noch magerer. Ob das Gemisch zu mager ist kannst Du einfach sehen, wenn Du die Zuendkerzen herausdrehst. Ist die Elektrode weiss, dann laeuft die Q zu mager, ist sie schwarz (vom Rus), dann laeuft sie zu fett (sieht man auch am Auspuff -> Rusbildung). Ideale Farbe ist ganz leicht rehbraun. Es ist nicht ungewoehnlich, dass eine Zuendkerze etwas weisser oder brauner ist als das Gegenstueck auf der anderen Seite. Sind beide Kerzen nur leicht weiss, dann laueft die Q evtl. nur im Teillastbereich zu mager. Wenn Du im Sicherungskasten den gelben Kodierstecker ziehst, so Deine Q ihn hat, ist das Problem behoben. Ansonsten ist evtl. die Lambdasonde 'hops'. Das kannst durch eine Abgasanalyse in Sekunden feststellen.

    Das Dauerruckeln ("KFR") deutet eigentlich auf eine schlechte Synchro hin. Da Deine Q aber Bj 2003 ist (oder ist das nur die EZ?), sollte sie eigentlich die Doppelzuendung (DZ) haben, welche Ende 2002 eingefuehrt wurde. KFR und DZ passen eigentlich nicht zusammen, da die DZ das KFR Problem ziemlich gut "erschlaegt" - es sei denn die Synchro ist wirklich voll daneben. Mein Tip: Pruefe mal die Synchro (z. B. mit Schlauchwage) oder lasse es machen, wenn Du es nicht kannst.

    Obwohl viele den K&N Lufi verwenden bin ich kein Fan davon. Ich verwende den original BMW Papierfilter. Wenn man beim K&N Filter zu viel Oel aufsprueht wirkt sich das sehr nachteilig aus, da dann zu wenig Luft gefiltert wird. Zusammen mit schlechter Synchro kann es da schon zu Ruckeln kommen. Ich nehme ferner an, dass Tina mit "Schnorchel" eigentlich die Ansaugrohre der RS meint. Die haben einen groesseren Durchmesser also die der GS. Wenn man die tauscht dann dreht die GS freier nach oben (ueber 5000 u/min), verliert aber an Drehmoment im unteren Drehzahlbereich. Auf Ruckeln hat das aber keine Einfluss.

    Last but not Least, bitte beachte, dass das Mopped im Originalzustand eine aufeinanderabgestimmte Einheit ist. Wenn man wild hier und dort tauscht geht da schnell mal was danaben (Stichwort 'schwingende Luftsaeule').

    Hoffe Dir trotzdem geholfen zu haben.

    PS: Klicke mal auf http://www.powerboxer.de/. Da findest zu ziemlich viele Erklaerungen in Sachen Technik fuer die GS.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auspuff
    Von w650 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 12:01
  2. auspuff r 80 g/s
    Von motobmw im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 10:41
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Auspuff
    Von zoebert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 19:07
  4. Auspuff
    Von Edy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 20:01
  5. Auspuff Rt.....
    Von Sparta im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 11:40