Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Auspuffwechsel

Erstellt von Woidl, 16.10.2010, 22:23 Uhr · 32 Antworten · 3.320 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard Auspuffwechsel

    #1
    Hallo,
    bei mir ist ein Remus Revolution mit Y-Rohr montiert. Ich möchte jetzt auf den vorhandenen Originalauspuff mit Vorschalldämpfer wechseln. Muss ich was spezielles beachten? Z.B. wegen der Lamdasondenmontage. Im WHB steht was von einer Spezialnuss und vom Fehlerspeicher auslesen.
    Da ich meine Q erst ein paar Wochen habe, bin ich noch nicht sooo fit!

  2. Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    158

    Beitrag

    #2
    Hallo,Wieso möchtest du auf original teile wechseln??

    Gruss H.J

  3. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #3
    Der Remus ist mir zu laut. Darum möchte ich mal den Originalen testen.

  4. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #4
    Lass den Remus dran und bau nur den KAT wieder an. Dann hast du auch wieder Drehmoment im mittleren Bereich.
    Der KAT schluckt die meiste Lautstärke. Der Remus bringt dann ein schönes Blubbern.
    Schau mal auf www.powerboxer.de
    Vielleicht findest du hier die Antworten, die du suchst.

    Gruß
    Peter

  5. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #5
    Hi Peter,

    meinst du jetzt, ich sollte statt des Y-Rohres den Original-Vorschalldämpfer zusammen mit dem Remustopf verwenden? Verstehe ich das so richtig?

  6. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard So ist das!

    #6
    Zitat Zitat von Woidl Beitrag anzeigen
    Hi Peter,

    meinst du jetzt, ich sollte statt des Y-Rohres den Original-Vorschalldämpfer zusammen mit dem Remustopf verwenden? Verstehe ich das so richtig?
    Hallo Woidl,

    ja, das hast du genau richtig verstanden.
    Die gesamte Maschine ist auf den Betrieb mit KAT (im original Vorschalldämpfer) abgestimmt. Baust du nun ein Y-Rohr an, so hat die Maschine (eventuell) etwas mehr Leistung. Diese Leistung stellt sich jedoch (wenn überhaupt) im oberen Drehzahlbereich ein. Dieses mehr an Leistung kostet jedoch i.A. Drehmoment im mittleren Bereich.
    Der Remus sorgt nur für den etwas besseren Boxer-Sound und wird wesentlich leiser, wenn der KAT verbaut ist.
    Ist an der Maschine sonst noch etwas verändert außer Y-Rohr? Z.B. andere Kolben, K&N-Luftfilter, "Power"-Ansaugrohre, Chiptuning, ...
    Wenn nein, kannst du bedenkenlos den KAT wieder montieren und dich über den Drehmomentenzuwachs freuen. K&N-Luftfilter kann nicht schaden, "Power"-Ansaugrohre der RS solltest du wieder gegen das Original tauschen.
    Schau mal auf www.powerboxer.de nach. Da wird dir geholfen.

    Gruß
    Peter

  7. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #7
    Erst mal danke Peter, für den Tipp.

    Also, soweit mir bekannt ist, ist ansonsten am Moped nix verändert worden, ausser der Auspuffanlage. Wenn das so funktioniert wie du sagst, wäre ich ja hochzufrieden. Grundsätzlich gefällt mir das Blubbern des Remus sehr gut, allerdings nur im Stand. Wenn ich Gas gebe wird er schon sehr laut und das ist nicht mein Stil. Ausserdem motzt meine Frau schon, wenn sie hinter mir fährt. Und obwohl die Bullen bei uns wirklich seeeehr zahm sind, möchte ich sie garnicht erst auf mich aufmerksam machen. Seit 20 Jahren fahre ich sehr gut so.

    Übrigens, weißt du, was es mit der Spezialnuss für die Lamdasonde auf sich hat?

  8. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Woidl Beitrag anzeigen
    Übrigens, weißt du, was es mit der Spezialnuss für die Lamdasonde auf sich hat?
    In meinem schlauen Buch steht nichts über eine Spezialnuss. Schau doch einfach am Y-Stück nach. Die Sonde sitzt meines Wissens seitlich daran und ist von unten einzusehen.

    Gruß
    Peter

  9. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #9
    Sie sitzt genau in der Gabelung des Y´s. Von der Spezialnuss steht das im Werkstatthandbuch. Vielleicht geht´s da um den Drehmimentschlüssel. Muss es mir mal genau ansehen.

  10. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    319

    Standard

    #10
    Spezialnuss,ist Quatsch.

    Nimm einen Ringschlüssel und Flex ihn auf,dann geht das auch.

    Die Lambda vorher mit Kriechöl einsprühen,geht dann besser raus...


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auspuffwechsel und was dann???
    Von B.E.P. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 22:55