Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Autoswitch und Nebelscheinwerfer

Erstellt von BMW ist klasse, 19.07.2009, 20:55 Uhr · 15 Antworten · 3.038 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Autoswitch und Nebelscheinwerfer

    #1
    Hallo,

    ich habe von meiner alten 1150 GS Baujahr 2000 auf meine neue 1150 GS BJ 2004 die NSW mit Autoswitch ummontiert. Am Anfang sah es auch so aus als funktioniert alles prima. Also Zündung einschalten, Doppelklick auf den Blinker aus... Lampen an. Doppelklick auf Blinker aus ...Lampen aus. Also prima ales funzt.

    Dann Tank drauf gemacht. Zündung an starten. Doppelklick auf den Blinker aus Schalter ...nichts tut sich. Oder: NSW ein dann starten und die Lampen gehen aus. Auch ein Doppelklick kann bei laufenden Motor nichts bewirken.

    Kennt Ihr das Problem?

    Habe mich eigentlich an die Anleitung gehalten...

    Viele Grüße

    Andreas

  2. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    315

    Standard

    #2
    Hast du nochmal danach probiert ob es mit abgebauten tank wieder funktioniert?
    Könnte mir vorstellen das da entweder eine unisolierte Stelle oder ein Kabelbruch ist, den du bei der Montage des Tankes dann bewegst, ist ja alles ziemlich eng unter dem Tank, probier das mal aus.

  3. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Autoswitch und NSW

    #3
    Hallo,

    stertane ohne Tank ist recht schwer. Aber ich habe gesehen wenn ich die NSW an habe und den Starter betätige gehen sie auch aus. Also schliesse ich mal eine Kurzschluss über Tank aus. Ich habe aber auch alle Kontakte vomn Relais zusätzlich mit Isolierband umwickelt.

    Viele Grüße

    Andreas

  4. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Hier noch die Anschlüsse

    #4
    Hallo,

    vielleicht gibt dies noch den entscheidenden Tipp:

    Autoswitch Typ 5NB2

    Anschluss
    rotes Kabel an grünes von Zündung
    Violettes Kabel an das Relais Nr. 85
    scwarzes Kabel an Masse Rahmen und von dort
    schwarzes Kabel an das Relais Nr 86 (gegenüberliegend von 85)
    LED unverändert
    oranges Kabel an das Blinkerrelais braun/weiß

    dann
    direkt Plus über Sicherung (15 Amper) an das Relais Nr 30.
    Gegenüberliegender Kontakt vom Relais zu den beiden Lampen für Plus
    Minus direkt über Batterie zu den Lampen

    Hilft dies Euch etwas weiter?

    Viele Grüße

    Andreas

  5. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    315

    Standard

    #5
    Hey, also das sagt mir leider zur Zeit gar nix, da meine Q ja auch noch oben am Nordkapp steht und auf den Rücktransport wartet, sonst hätte ich ja mal schnell geschaut. Die Vermutung liegt natürlich nahe, das das Relais einen weg hat.

  6. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #6
    Ich habe mir gestern die Nebelscheinwerfer von "Fernblau" Hella FF50 mit Autoswitch angebaut.
    "BMW ist klasse" haht es zwar ultimativ kurz beschrieben aber genauso habe ich es auch gemacht.
    Nach drei Stunden war der Tank wieder drauf und alle lief auf Anhieb (Test natürlich vor dem Tankaufsetzen ) erstklassig.
    Auf "powerboxer.de" findest du auch eine prima bebilderte Anleitung dafür, inkl. Xenon-Einbau.

    Möglicherweise ist auch einer der "Faulenzer" (Sprich Kabel-Kontaktabgreifer) nicht 100% gesetzt.
    Falls ich wo helfen kann - gerne.

  7. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Autswitch

    #7
    Hallo,

    leider habe ich es bis dato nicht hinbekommen. Eine Sache ist mir aufgefallen was mich irritiert. Laut Zeichnung vom Autoswitch 5 NB2 gehen 6 Leitungen ab, wobei ich die zweier Leitung für das LED als eine angenommen habe. Außerdem habe ich zwei schwarze Leitungen. Eine für den Anschluß an Masse und das zweite schwarze Kabel zum Relais.

    Beim meinem Autoswitch habe ich nur eine schwarze Leitung. Frage wo soll ich die eine schwarze Leitung anschliessen? Wenn ich das schwarze Kabel am Rahmen anschliesse und vom Rahmen ein Kabel zum Relais lege habe ich halt die oben beschriebenen Funktion das die Lampen nur bei Motor aus funktionieren. Lt. Schaltplan steht "ist nicht erforderlich wenn das Relais einen Steuerkontakt an Masse hat".

    Könnt Ihr das beantworten?

    LG

    Andreas

  8. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #8
    Der 5NB2 (den ich auch verwendet habe) hat nur eine Masseleitung (schwarz).

    Ich habe dieses schwarze Kabel und den Massekontakt des Relais auf eine Schelle, die notwendige Masse für die Scheinwerfer auf eine andere Schelle zusammen gefasst. Beide Schellen habe ich dann an Masseführende Schrauben des Bremskarftverstärkers (dessen Halterungen rechts in Fahrtrichtung) geschraubt.

    Das orange Kabel vom Autoswitch habe ich zum Blinkrelais (Braun/Weißes Kabel) im Sicherungskasten gelegt.

    Der violette Draht ist der Schaltkontakt vom Autoswitch und wird am Relais-Kontakt Nr. 86 montiert (Vorsicht: Dieser darf nicht mit dem Plus-Pol der Batterie in Kontakt kommen!). Plus Relais-Kontakt Nr. 30 kommt direkt von der Batterie, Relais-Kontakt Nr. 87 geht zum Nebelscheinwerfer.

    Die LED habe ich in Armaturenbrett verlegt.

    Hast du auch wirklich den grünen Draht am orangen Stecker (Zündungs Dauerplus) richtig abgegriffen?

    Sieh mal unter:
    http://www.powerboxer.de/4V-Xenon-Fe...n-R1150GS.html

    Dort ist es sogar bebildert.

  9. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Autswitch

    #9
    Hallo,

    das liest sich so wie ich es auch gemacht habe. Nur das mein Kabel auf der linken Seite vom Bremskraftverstärker ist.

    Manchmal war es so das auch bei laufenden Motor kurz die Lampen aufleuchten. Evtl. ist auch der Autoswitch beim ausbau aus der vorherigen GS kaputt gegangen. Rvtl. kauf ich mir einen neuen...

    Das rote Kabel ist am grünen Dauerplus. Habe dies auch gemessen. Zündung ein ~ 12 Volt sind da.

    LG

    Andreas

  10. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #10
    Dann eventuell den Abgreifer (Faulenzer) am Blinkerrelais checken.
    Violetten Draht vom Scheinwerfer-Relais abziehen und mit plus mal sehen ob dieses ordnungsgemäß schaltet.
    Wenn auch noch ein Fehl (Wackel)-Kontakt ausgeschlossen ist bleibt nur mehr der Autowsitch.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autoswitch 6B
    Von chinaman1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 14:25
  2. Autoswitch
    Von Q-VEGA im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 17:27
  3. Autoswitch für 650 gs?
    Von Panam im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 09:21
  4. Nebelscheinwerfer für die GSA mit Autoswitch / Bin ich zu doof??
    Von Buddy1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 17:54
  5. Autoswitch
    Von Baltasar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 20:04