Ergebnis 1 bis 7 von 7

Batterie

Erstellt von Bull, 04.12.2007, 15:19 Uhr · 6 Antworten · 1.487 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    4

    Rotes Gesicht Batterie

    #1
    high zusammen,
    ich habe mir von meinem bmw-händler vor zwei jahren eine gelbatterie einbauen lassen. als ich die nun wechseln wollte, stellte ich fest, dass die kabel an den polen verplombt/vernietet sind. ist das normal? und wie wechsle ich die jetzt, muss ich die kabel mit wechseln?
    ich bin nicht der schrauberheld, würde mich aber über antworten freuen

    gruss bull

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #2
    Hi
    ???? Falls das stimmt solltest Du den Freundlichen mal fragen wie Du die Batterie zum Laden ausbauen kannst. Wenn er meint Du könnest das über die Bordsteckdose machen, dann sag' ihm Du bräuchtest dazu 2 Km Verlängerungskabel weil in Deiner Garage kein Stromanschluss ist.
    Oder schlichter formuliert:
    Falls er das tatsächlich vernietet hat, hat er einen Vogel und soll das gefälligst ändern. Und zwar für umme! Das wäre kein sachgerechter Einbau.
    Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass das Ding tatsächlich vernietet sein sollte. Jedenfalls ist es normalerweise direkt an den Polen geschraubt.
    gerd

  3. Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    es sieht nicht unsachgemäß aus. die kabelenden sind abgeflacht mit einem metallstück versehen, dieses ist mit einem stift an den polen verpresst. ich dachte an kundenbindung, wie bei vw, wo du ohne werkstattbesuch nicht mal ein blinkerbirnchen oder wischblätter wechseln kannst.
    anscheinend bin ich der einzige hier der so eine batterie hat.
    gruss bull

  4. Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    412

    Beitrag

    #4
    Habe bis jetzt noch keinen solchen Anschluss gesehen. Kannst du mal ein Bild einstellen.
    Die elektrische Anschlusstechnik macht zwar stets "Vorschritte", aber Vernieten ?
    Für bestimmte Arbeiten an der Maschine, muß man die Verbindungen auch trennen können und zwar "nicht spanabhebend".

  5. Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    171

    Standard

    #5
    Das würde ich auch gerne mal sehen.

    Vielleicht möchte der Händler ja erreichen, dass du dir ein neues Motorrad kaufst, wenn die Batterie platt ist.

    Wäre eine etwas aggressive Verkaufsmethode, aber wenn das bei dir funktioniert???



    Lionheart

  6. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    542

    Standard

    #6
    Wenn der + Kabel an der anderen Seiten auch vernietet ist brauchst Du wahrscheinlich auch eien neuen Anlasser

    Goldigruß

  7. Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    #7
    war beim händler und habe wie bei der ersten antwort erwähnt "alarm gemacht". der zeigte sich erstaunt und konnte das auch nicht so erklären. er hat dann den werkstattknecht geholt und den stift ausbohren lassen. hat mich nichts gekostet und jetzt kann ich die batt normal wechseln.
    gruss bull


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges BMW Batterie 12V 19 AH
    Von encore81 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 16:33
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) org.Batterie
    Von gustave im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 17:58
  3. Batterie
    Von Juppi17 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 09:21
  4. Batterie für die GS
    Von Tundrabiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 12:27
  5. Gel-Batterie
    Von Touren-Tom im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 19:35