Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Batterie ausbau/einbau

Erstellt von Tobias, 28.05.2008, 12:05 Uhr · 16 Antworten · 5.740 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #1
    Hallo,

    wie ihr seht geht meine Saison total früh los

    Meine Batterie ist defekt, eine neue ist schon organisiert. Nun die Frage:

    Tank abbauen ist ja wohl ein muss, allerdings hab ich in älteren Beiträgen was gelesen, das es auch mit hochklappen des Tanks geht. Stimmts? Und hat jemand evtl. ein Bild davon?

    Den Tipp Tank leerfahren hab ich auch irgendwo gelesen. Geht nur leider nicht, weil die Batterie ist ja kaputt. Womit klemme ich am Besten die Leitungen hab (Haushaltsübliche Gegenstände bevorzugt)

    Die Erklärung bitte für Dummy's. Hab noch nie an der GS geschraubt. Außerdem hab ich keine eingerichtete Werkstatt, sondern so die Standard-Werkzeuge die man so in einem Haushalt findet.

    Vielen Dank
    Tobias

    PS: Die GS ist von 2004

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
    ...
    Womit klemme ich am Besten die Leitungen hab (Haushaltsübliche Gegenstände bevorzugt)...
    ...sondern so die Standard-Werkzeuge die man so in einem Haushalt findet.

    Vielen Dank
    Tobias

    PS: Die GS ist von 2004
    Hallo Tobias,

    Nabelklemmen sind dafür hervorragend geeignet und gehören seit der Geburten meiner Kinder zu den Haushaltsgegenständen .

    Ansonsten probier mal den Schlauch zu knicken und mit 'ner Wäscheklammer zu klemmen, müßte auch gehen.

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #3
    Hi Tobias,

    bei 2004 sollten eigentlich die Leitungstrenner schon Serie sein.
    Ich empfehle Tank runter, das macht die ganze Schrauberei einfacher.
    BMW ist immer spitze darin seine Batterie serviceunfreundlich zu verbauen.

    Leider ist bei Powerboxer im Augenblick einiges im Argen.
    Ich glaube da war das mal dokumentiert.

  4. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Ansonsten probier mal den Schlauch zu knicken und mit 'ner Wäscheklammer zu klemmen, müßte auch gehen.
    Danke

    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    bei 2004 sollten eigentlich die Leitungstrenner schon Serie sein.
    Heißt das, ich brauche keine Wäscheklammer? Schließen die Leitungstrenner, die Leitung, damit kein Sprit raus läuft? Wie sehen die Dinger aus, damit ich sehen kann ob meine sowas hat

    Sorry, ihr seht ich etwas unbedarft

  5. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
    ...
    Sorry, ihr seht ich etwas unbedarft
    Das scheint mir auch so .
    Aber sonst scheinst Du ja ganz ok zu sein ...

  6. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Das scheint mir auch so .
    Dafür kann ich andere Dinge

  7. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #7
    Ich hatte auch schon mal geschaut, wie der Tank runter geht. Bin so richtig zu keinem Ergebnis gekommen.
    Wie kann man nur die Batterie so verbauen?

  8. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
    Dafür kann ich andere Dinge
    Da bin ich mir sicher . Und das Forum betreust Du ja auch ganz gut

  9. Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    396

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wie ihr seht geht meine Saison total früh los

    Meine Batterie ist defekt, eine neue ist schon organisiert. Nun die Frage:

    Tank abbauen ist ja wohl ein muss, allerdings hab ich in älteren Beiträgen was gelesen, das es auch mit hochklappen des Tanks geht. Stimmts? Und hat jemand evtl. ein Bild davon?

    Den Tipp Tank leerfahren hab ich auch irgendwo gelesen. Geht nur leider nicht, weil die Batterie ist ja kaputt. Womit klemme ich am Besten die Leitungen hab (Haushaltsübliche Gegenstände bevorzugt)

    Die Erklärung bitte für Dummy's. Hab noch nie an der GS geschraubt. Außerdem hab ich keine eingerichtete Werkstatt, sondern so die Standard-Werkzeuge die man so in einem Haushalt findet.

    Vielen Dank
    Tobias

    PS: Die GS ist von 2004
    Hallo Tobias
    schau mal in der Wartungsanleitung S. 58, Tank anheben und abstützen,Batterie nach links rausziehen.

    Grüße

    Peter

  10. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von ppeta Beitrag anzeigen
    Hallo Tobias
    schau mal in der Wartungsanleitung S. 58, Tank anheben und abstützen,Batterie nach links rausziehen.

    Grüße

    Peter
    Danke, werde ich heute Abend machen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem Einbau Batterie ODYSSEY/ HAWKER PC 535???
    Von probefahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 07.04.2017, 00:53
  2. Batterie einbau, jetzt ist was übrig ;)
    Von Leon2004 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 16:48
  3. Aus-/Einbau Batterie
    Von Moni70 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 21:04
  4. Batterie Ausbau einfach?
    Von Tomsplett im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 14:44
  5. Batterie ausgebaut geladen....was beachten beim Einbau
    Von Wernersen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 11:06