Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Baujahr Verwirrung

Erstellt von diwoda, 24.10.2006, 10:30 Uhr · 32 Antworten · 3.724 Aufrufe

  1. Anonym1 Gast

    Blinzeln

    #31
    Zitat Zitat von gerd_
    Hi jochen
    Aaaaaaaufwachen! In Österreich gelten unsere Vorschriften nicht. Das ist noch immer ein souveräner Staat und wird's wohl auch bleiben :-)
    gerd
    wer will euch ösis schon besetzen und besitzen *scheeeeeerrrrzzzz*

  2. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    #32
    Hallo zusammen, folgend der kurze Schriftwechsel mit der ÖAMTC Rechtsabteilung:

    folgende Problematik,
    am 19.10. unterschrieb ich den Kaufvertrag für eine BMW R1150GS, Erstzulassung 21.03.2003. Ich ging also davon aus daß es sich bei diesem Motorrad um ein Modelljahr 2003 handelt. Nach Vergleichen mit anderen Angeboten für Gebrauchtfahrzeuge dieses Modell gehe ich davon aus daß der Preis ebenfalls entsprechend kalkuliert ist. Anhand der Fahrgestellnummer habe ich nunmehr herausgefunden daß es sich NICHT um ein Modell 2003 handelt sondern um ein Modell 2002, Fabrikationsdatum JÄNNER 2002. Im Rahmen der Modellpflegemaßnahmen wurden von Modell 02 auf 03 signifikante Änderungen vorgenommen. Ich habe das Fahrzeug noch nicht abgeholt noch angemeldet. Nach Anfrage bei entsprechendem Händler wurde mir mitgeteilt daß das Produktionsjahr bzw. was viel wichtiger ist das Modelljahr nicht ausschlaggebend sei sondern der Tag der ersten Zulassung. Nun bin ich damit gar nicht einverstanden, denn abgesehen von den technischen Änderungen sehe ich mich bei einem eventuellen Wiederverkauf genau mit meinen eigenen Argumenten konfrontiert.
    Wie ist die rechtliche Situation nun wirklich und habe ich die Möglichkeit/Chance einer Wandlung des Vertrags, einer entsprechenden neuen Preiskalkulation oder Rücktritt von diesem Kaufvertrag?

    So, darauf die Antwort des Juristen:

    Entscheidend bei der Auslegung von Kaufverträgen bzw. bei auftretenden Meinungsverschiedenheiten ist immer die jeweilige schriftliche Vereinbarung.
    Mündliche Zusicherungen sind natürlich auch von Bedeutung, hier stellt sich jedoch im Einzelfall die Beweisfrage.
    Was nun die Modellproblematik betrifft, muß objektiverweise festgehalten werden, dass Sie offensichtlich im Vertrag die "erstmalige Zulassung"
    vereinbart haben. Diese Diktion ist an sich üblich. Bezeichnungen wie Modelljahr, Baujahr etc. können natürlich getroffen werden, aufgrund der unterschiedlichen Interpretationsmöglichkeiten finden sich derartige Begriffe nur mehr selten in den Kfz-Kaufverträgen.
    Auch die empfohlenen Richtpreise laut eurotax orientieren sich weitgehend an der Erstmaligen Zulassung.
    Aus den genannten Gründen wird es schwierig, eine Preisminderung oder ein Wandlungsbegehren durchzusetzen.

    Hm...naja, wie dem auch sei, soviel zu diesem...ich sehe schon...ich werds einfach vergessen und fahren...fertig!


  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #33
    Tja, ich kenne die Rechtslage in dem Punkt auch nicht und muss davon ausgehen, dass die ÖAMTC-Juristen sich da auskennen. Insofern hast Du den Fehler gemacht, nur auf die EZ zu achten. Wäre wohl 70 % der Käufer auch passiert. Der Verkäufer hat dich mit der Angabe imho bewusst hinters Licht geführt und Du musst das zuviel bezahlte Geld (für ein 2002er Modell) als Lehrgeld abhaken.

    Auch eine 2002er GS kann viel Spaß machen und ich würde es positiv sehen. Dem Händler gegenüber würde ich versuchen alles rauszuholen und wenn möglich noch eine Inspektion o.ä. rauszuhandeln. Ansonsten... fahren und Spaß haben.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. H & B Gobi Träger/Halter Verwirrung???
    Von bastl-wastl im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 14:28
  2. Leichte Verwirrung beim Reifenkauf
    Von matthes im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 08:28
  3. 80-GS baujahr 81
    Von Der Holli im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 16:11
  4. Baujahr ermitteln
    Von Rooooar im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 00:34
  5. Grosse Verwirrung - welches Gerät??
    Von ppeta im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.05.2007, 10:19