Ergebnis 1 bis 7 von 7

Was bedeutet denn das ?

Erstellt von tubs, 25.10.2009, 03:13 Uhr · 6 Antworten · 2.616 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    37

    Frage Was bedeutet denn das ?

    #1
    Gestern erhielt ich meine Maschine, 1150 GS, vom Jahresservice -35000 km- zurück. Mir wurde dabei eröffnet, das festgestellt worden war, dass meine Maschine evtl. ein Axialspiel in der Kurbelwelle haben könnte. Das Geräusch sei nicht ständig, sondern nur im Leerlauf bei warmen Motor festgestellt worden. Es sei auch noch im oberen Tolleranzbereich, aber ein Geräusch war zu vernehmen und auch recht laut, im Gegensatz zu anderen Maschinen.

    Ich bin leider kein Schrauber und habe daher keine Ahnung was das heißt und was mir passieren kann. OK, ich weiß, dass bei einer Reparatur der Motor zerlegt werden muss und dies teuer wird. Aber was muss ich mir nun im Detail darunter vorstellen? Geht mir der Motor auf einen Schlag kaputt oder steigert sich das Geräusch schleichend und kontinuierlich? Kann ich etwas machen, um einer Verschlimmerung entgegenzuwirken?

    Ich bin leider mit dieser Aussage überfordert , was die technische Vorstellungskraft bezüglich eines bevorstehenden Schadens etc. angeht. Kann mir das evtl. mal jemand erklären, der von einem absoluten Laien ausgeht und es plausibel erläutern soll?

    Für hilfreiche Antworten wäre ich dankbar.

    MfG

    tubs

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #2
    Hi
    Axialspiel bedeutet, dass man die Kurbelwelle in ihrer Länge verschieben kann. Erst mal ist das normal, weil man eben Spiel braucht.
    Wenn, dann müsste es zu viel sein. Wie das jemand feststellt wäre interessant zu wissen wie er das getan hat (es geht).
    Allerdings habe ich noch nie gehört, dass Axialspiel der Kurbelwelle irgendein Problem darstellt bzw. übermässig an einer Q aufgetreten wäre.

    Wenn es um übermässiges Axialspiel der Kipphebel gehen sollte (falsch verstanden?) kann ich nur fragen: Weshalb hat der Kasper das nicht gemesssen und eingestellt?

    Für Kurbelwellenaxialspiel kann ich mir überhaupt kein Schadensbild vorstellen weil ich in der Praxis noch nichts davon gehört habe.
    Sollten es doch die Kipphebel sein, dann isses eben etwas lauter und er stellt es beim nächsten KD ein. Na und?

    Bist Du Nachtschichtler oder hast Du geguggt ob die Zeit wirklich umgestellt wird ?
    gerd

  3. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen

    Bist Du Nachtschichtler oder hast Du geguggt ob die Zeit wirklich umgestellt wird ?
    gerd
    Brüll


  4. Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    37

    Standard Hilft einigermaßen weiter !

    #4
    Hallo Gerd,

    nach deiner Beschreibung brauche ich mir derzeit nicht all zu viel Sorgen zu machen, richtig? Jedenfalls was die Fehlerbeschreibung vom Schrauber angeht. Für die Antwort dann meinen Dank.

    Und ja, ich bin Nachtschichtler! Aber heute Nacht war das Ende einer Fete auslöser für die zeitliche Themenerstellung. (Nur am Rande)

    tubs

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #5
    Hi
    Was hat er denn nu' gesagt? Kurbelwelle oder Kipphebel?
    "Kurbelwelle" sollte er Dir erklären; zumindest in der Praxis weiss ich nichts damit anzufangen.
    "Kipphebel" ist etwa so besorgniserregend wie die Feststellung dass heute Sonntag ist
    gerd

  6. Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    37

    Standard Genauer Wortlaut:

    #6
    Hallo Gerd,

    auf der Rechnung steht unten als Zusatz:

    Kd.-Info: Motorgeräusch im Leerlauf, evtl. Axialspiel d. Kurbelwelle.

    Und genau das hatte er auch zu mir gesagt. Er gab auch eine Erklärung dazu ab, aber aufgrund meines Technikverstandes bezüglich der Motoren war das Ergebnis dann nicht so berauschend. Daher die Anfrage hier im Forum.

    Vielen Dank

    tubs

  7. Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #7
    Verdacht heisst ja, dass sie sich nicht sicher sind!
    Und macht dieses angebliche Spiel Geräusche????
    Wenn es das sein sollte, wie kann man sowas messen?


 

Ähnliche Themen

  1. Was bedeutet bei der R1200 GS das "(TÜ)"?
    Von noch_r1150r im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 17:49
  2. Was bedeutet die Abkürzung Mü ?
    Von Mügge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 22:44
  3. Was bedeutet die Typenbezeichung "MÜ"
    Von bernyman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 10:06