Ergebnis 1 bis 8 von 8

Befestigung der Zubehörendtöpfe

Erstellt von Bonzai, 09.05.2006, 22:47 Uhr · 7 Antworten · 1.183 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    99

    Standard Befestigung der Zubehörendtöpfe

    #1
    Hallo zusammen,

    jetzt muss ich euch mal fragen weil ich anscheinend etwas auf dem Schlauch stehe. Ich hab nen LeoVince Endtopf an meine GSA angebaut und war erst auch vollstens zufrieden bis der Endtopf meines erachtens etwas locker wurde. Ich hab versucht ihn wieder fest zu schrauben ging aber nicht. Hab dann von einem Freund einen BOS Endtopf getestet und der lies sich auch nicht fest machen. Versuch jetzt schon seit 2 Tagen den LEO Endtopf mit dem Krümmerrohr (das aus dem Kat kommt) zu verbinden und irgendwie wird er immer wieder locker wenn man nur etwas ran kommt. Es ist auch die Dichtung dazwischen.

    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen an was das liegen könnte?



    Danke

  2. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    342

    Standard

    #2
    Hy.
    Tja das problem kenne ich von damals meiner XJR da hatte ich Devil töpfe drunter. Das liegt dann dieser komigen Dichtung welches ja vermuutlich auch bei dir nur ein Drahtgeflecht ist. Ich hatte die Töpfe nachdem es mir so auf die Düse ging kurzer hand festgeschweist. Nachteil man mus die Flex auspacken wenn man sie wieder abhaben will.

    Bei meinem jetzigen Remus ist erst garkeine Dichtung dazwischen wei die Kolegen aus Ö-reich die Passung so eng gehalten haben das er so dicht wird.

  3. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    99

    Standard

    #3
    Hallo,

    woher krieg ich den so eine neue Dichtung. Oder gibt es noch andere Möglichkeiten ausser schweissen ?

    Bonzai

  4. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    342

    Standard

    #4
    Die dichtungen bekommst bei Porlo und Tante Louise. Da bekommst du aber auch Reduzierstücke aus metall, vielleicht klappt das sogar noch besser.

  5. Registriert seit
    25.07.2004
    Beiträge
    8

    Standard LeoVince an der GS

    #5
    Zitat Zitat von Bonzai
    ...Versuch jetzt schon seit 2 Tagen den LEO Endtopf mit dem Krümmerrohr (das aus dem Kat kommt) zu verbinden und irgendwie wird er immer wieder locker wenn man nur etwas ran kommt. Es ist auch die Dichtung dazwischen.
    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen an was das liegen könnte?

    Danke
    Hallo Bonzai,

    ich hatte genau das selbe Problem bei der Montage des LeoVince an der GSA1150 :
    Der Innendurchmesser des Leo - Rohrs ist etwas zu groß.
    Das Rohr ist an zwei Stellen geschlitz, durch die Rohrschelle soll das Rohr des LeoVince dann auf das Ausgangsrohr des Vordämpfers/Kat geklemmt werden.
    Dadurch klemmt sich der Leo nur am Ende fest, dir Rohrschelle rutscht auch in Richtung Vordämpfer weil sich das Rohr des LeoVince verformt und
    leicht konisch wird.
    Der Dämpfer hält nur (schwach) in einem kleinen Bereich.
    Bei mir ist durch die verrutschte Schelle auch im Bereich der Schlitzung Auspuffgas ausgetreten.

    Ich habe mir aus Alublech s=1mm b=15mm, einen Ring zugeschnitten,
    den habe ich zwischen LeoVince und Klemme eingesetzt.
    Dadurch sitzt die Klemme jetzt vollflächig auf, verrutscht nicht mehr nach vorne, un hält den LeoVince bombenfest.
    Weiters werden bei mir jetzt die Schlitze abgedeckt, somit tritt auch kein Auspuffgas mehr aus.

    Hoffe das hilft,
    kann (falls gewünscht) ein paar Photos machen.

    lg aus Wien
    Max

  6. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    99

    Standard Leo

    #6
    Hallo,

    Fotos währen super. Hab bei mir jetzt auch schon sowas versucht und es hält schon etwas besser als vorher. Aber noch nicht 100% und es treten die Abgase etwas bei den Schlitzen aus. Das werd ich aber auch noch irgendwie ändern.
    Hast du den DB-Eater noch drinnen bzw. wie kriegt man die Schraube auf?

    Gruss
    Bonzai

  7. Registriert seit
    17.06.2006
    Beiträge
    53

    Standard

    #7
    Hallo Bonzai,

    es ist zwar schon etwas her, aber vielleicht hilft es ja irgend wann jemand anderem. Die Schraube des db-Killers ist ja so geschliffen worden dass man sie normalerweise nur festziehen kann, um diese Schraube zu entfernen habe ich eine Rohrzange (eine Kombizange geht garantiert auch) genommen und kräftig zugepackt und rausgedreht.
    Auch ich habe mit dem LeoVince das Problem mit dem etwas wackeligen Auspuffendtopf, ich werde das mit dem Aluring mal ausprobieren und hoffe dass es dann hält. Der Sound des Leo´s ist genial, habe für die Titan-Ausführung 279€ inkl. Versand bezahlt, neu versteht sich.

  8. Registriert seit
    25.07.2004
    Beiträge
    8

    Standard der LEO

    #8
    SO,
    leider muß ich sagen daß die angeführte Lösung mit dem Aluring nicht Italien geeignet ist...
    Nach einer Woche Umbria-Tour mit Anreise über die Schweiz und Oberitalien hat der LeoVince schon bei der Anreise den Geist bzw, die Verbindung zur GSA aufgegeben.
    Nachdem wir unterhalb des Gardasee auf die Autostrada aufgefahren sind, und das Teilstück Verona - Bologna etwas rascher überbrücken wollten, war die Verbindung zum Vordämpferrohr weg.
    Die Dichtung die mit dem Leovince mit geliefert wurde war zerfallen, der von mit beigelegte Aluring ist extrem weich geworden, und wurde weiters durch die Vibration zerstört.
    Ich habe dann jeden Tag in der Früh bei örtlichen Moped-Shops mit Dichtungen versucht den LeoVince dauerhaft mit der GS zu verbinden, was leider nicht erfolgreich war.

    Mein Bruder hat mir dann mit seinem Moped den original BMW Auspuff nachgebracht, den Leo wollte ich gleich vor Ort zerstampfen.
    Jetzt habe ich die Tröte einmal ins Eck der Garage geschmißen...
    Ich bin entäuscht von der Qualität, hätte doch gleich mehr Geld für einen Remus oder Acrapovic ausgeben sollen.

    Glück auf,

    Max


 

Ähnliche Themen

  1. Befestigung des BMW-Logo bei der GS Bj. 11
    Von thomka.ch im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 10:44
  2. Befestigung NSW
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 16:37
  3. Befestigung Windabweiser GSA
    Von Quixote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 15:51
  4. Acerbistank Befestigung?
    Von ron1970 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 22:53
  5. Befestigung von Packsäcken auf GS
    Von Gernot im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 22:09