Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Bei Vollbremsung steigt das Heck meiner Q

Erstellt von GSAOLLI 1108, 11.05.2010, 10:12 Uhr · 44 Antworten · 4.460 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    36

    Standard Bei Vollbremsung steigt das Heck meiner Q

    #1
    Hallo zusammen
    ich habe folgendes Problem. Letztes Jahr habe ich an einem Fahrsicherheitstraining am Nürburgring teilgenommen. Unter anderem sollten wir eine Vollbremsung aus Tempo 70 machen und die Teilnehmer sollten einschätzen wo man zum Stehen kommem würde. Ich habe mich freiwillig gemeldet. Also schön Anlauf genommen auf den Bremspunkt zugefahren die 70 km/h erreicht und dann die Vorderradbremse voll gezogen. Ich kam auch recht schnell zum Stehen was aber nicht so schön war das das Heck hochkam. Da ich nicht daneben gestanden habe kann ich nur aus dem Gefühl sagen das das Heck ca 40 - 50 cm hochkam. Darf so etwas trotz ABS passieren?
    Ich hatte das dann ziemlich verdrängt habe aber letzten Sonntag wieder ein Training gemacht und dann wieder dasselbe. Aus Tempo 50 voll abgebremst und die Instruktoren haben es mir bestätigt das wieder das Heck gestiegen ist ca 30 cm. Bin nun doch sehr verunsichert. Habe 10 Jahre eine 11er GS ohne ABS gefahren und mir dann vor 2 Jahren eine 1150er GS ADV ( BJ 2003 mit BKV ) gekauft diesmal mit ABS und mich gefreut das ich nun mit noch besseren Bremsen unterwegs sein werde und dann das. Wer weiss etwas dazu freue mich auf euere Antworten

    Olli

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.838

    Standard

    #2
    Hi Olli,

    das ist normal, war bei meiner auch so.

    Du darfst dann nur vor Schreck die Bremse nicht öffnen, dann regelt das ABS und sie geht wieder runter.

    Geh mal davon aus, daß bei Deinem Kampfgewicht das genauso funtkioniert wie bei mir. Tatsache ist halt, daß da genz schön Masse nach vorne schiebt und die Maschine vorne voll eintaucht und hinten aus den Federn geht.

    Das sieht schon spektakulär aus, würde aber sagen, daß das Hinterrad den Bodenkontakt noch nicht verloren hatte.

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Hmm... ich hab das gleiche Modell, aber weder bei Trainings noch bei Testbremsungen ist mein Hinterrad je so hoch gestiegen. Leider macht das ABS extrem früh auf, sobald das Hinterrad Anstalten macht zu blockieren oder abzuheben.

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.838

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Hmm... ich hab das gleiche Modell, aber weder bei Trainings noch bei Testbremsungen ist mein Hinterrad je so hoch gestiegen. Leider macht das ABS extrem früh auf, sobald das Hinterrad Anstalten macht zu blockieren oder abzuheben.
    Hast wahrscheinlich auch nicht unser Kampfgewicht

  5. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #5
    Also ich kann nicht von einem aufsteigenden Heck berichten.. jedenfalls bei meiner mit I-ABS BJ Okt.04

    Aber wird wohl eine Frage des Kampfgewichtes sein.. Ohne Kombi 85Kg, also wohl eher Fliegengewicht

  6. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Also ich kann nicht von einem aufsteigenden Heck berichten.. jedenfalls bei meiner mit I-ABS BJ Okt.04

    Aber wird wohl eine Frage des Kampfgewichtes sein.. Ohne Kombi 85Kg, also wohl eher Fliegengewicht

    Ne Halbschwergewicht!

    Für´s Fliegengewicht wärst Du zu Fett!

    Gruß

  7. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #7
    Ah verdammt

    Aber mal unter Uns: 1,85m und 85kg sind ideal, da will ich nichts von Schwer lesen

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #8
    Auch bei meiner 11er (mit ABS) ging kurz vor dem Einschlag in das Auto der Breifträgerin letztes Jahr das Heck in die Luft. Bei der aktuellen 1150er habe ich es noch nicht probieren müssen.
    Solange das Vorderrad bei der Vollbremsung nicht die Haftung verliert, gibt es für das ABS keinen Grund, einzugreifen.
    Der hierzu notwendige "Überschlagschutz" wurde erst bei der 12er eingeführt.

  9. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #9
    Das Heck meiner Dicken geht auch ab und zu etwas hoch. Vermehrt tritt das bei Bremsungen aus langsamen Geschwindigkeiten auf.
    175cm bei 75kg "Leergewicht".

  10. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    #10
    Huhu,

    steigendes Heck bei Vollbremsungen kann ich auch bestätigen,
    ich hatte mal ne Vollbremsung beim SHT bei ca 100 km/h gemacht.

    Alles kein Problem die Q verzögert fantastisch, da ich mich nicht wohl dabei fühlte, habe ich kurz die Bremse geöffnet und dann sofort wieder geschlossen.

    Es sollen gute 50 cm gewesen sein.

    Ob die R1150GS einen Sensor hat, der diesen Winkel automatisch errechnet,
    konnte man mir bisher nicht beantworten.



    Der Fahrer bringt ein dreistelliges Gewicht mit,
    wobei ich früher mal gelernt habe, daß sich die Massekräfte aufheben,
    aber im aktuellen Tourenfahrer wird dieses widerlegt.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS-Vollbremsung
    Von Bierlumpi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 10:32
  2. 1150GS Heck gegen 1150GSA Heck
    Von Boxer-Fan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 06:27
  3. Vollbremsung
    Von jengs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 10:54
  4. Tausche mein ReVamp Heck gegen ADV Heck mit Wertausgleich.
    Von Tom1960 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 18:32