Ergebnis 1 bis 5 von 5

Beim HAG Ölwechsel denn Reifen eingesaut..:(

Erstellt von GS-Molch, 10.04.2011, 20:15 Uhr · 4 Antworten · 899 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    315

    Standard Beim HAG Ölwechsel denn Reifen eingesaut..:(

    #1

    Hab vorhin mein HAG-Öl gewechselt und leider paßte die Ölauffangwanne nicht, so das mir das ganze Öl zwischen Reifen und Ölauffangwanne gelaufen ist .
    Eine schöne Sauerei sag ich euch!
    Naja jedenfalls waren die Felge und Reifen voll mit dem alten Öl, dachte mir, was machste denn nu?
    Hab dann den Reifen ordentlich mit Bremsenreinger eingesprüht und den Ölfilm abgewischt und mit vielem klaren Wasser nachgespült.
    Zu guter letzt bin ich dann über einen staubigen Sandweg gefahren um wieder eine feine Patina auf die Decke zu bekommen.
    Meine Fragen nun:
    Meint ihr das das so in Ordnung ist oder muß ich mir ernsthaft Gedanken machen das der Reifen angegriffen wurde oder rutscht oder irgendwas?

    Gruß, der Molch

  2. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #2
    Wenn du das vernünftig sauber gemacht hast, passiert nix.

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #3
    Lese meine Frage an Metzeler, Post Nr. 2 clicky

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #4
    Hi
    Passt.
    Die wesentliche Gefahr geht vom Öl auf dem Gummi aus. Und zwar nicht, dass der sich auflöst, sondern ganz einfach nur rutschig ist.
    Dürften Fahrzeugreifen nicht mit Öl in Verbindung kommen, so könnte man in manche Werkstätten gar nicht reinfahren ohne einen Reifenschaden zu haben.
    Dass Hersteller da etwas verhalten antworten ist logisch. Spätestens ein Ami würde irgendwann kommen und klagen dass seine Reifen einen Schaden hätten obwohl er immer in knietiefem Öl fährt (wahrscheinlich ein Nagel :-))
    gerd

  5. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    315

    Standard

    #5
    So...
    Denke auch das müßte wieder passen, bin heut ne Runde mit der Dicken gefahren, hatte am Anfang ein ungutes Gefühl, aber es funktionierte alles gut, kein rutschen oder dergleichen.
    Deine Begründung mit den Werkstätten und dem Öl auf dem Boden ist echt gut Gerd, da mußte ich gleich an meine alte Schrauberhöhle mit 18 und n Keks denken....


 

Ähnliche Themen

  1. Gefunden beim Ölwechsel
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 20:01
  2. Probleme beim Ölwechsel
    Von schalke-vs im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 19:53
  3. Reifen,welche habt ihr denn in Deutschland?
    Von Lord Vader im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 16:00
  4. Wo steht denn die EC 22-5 Norm beim Shoei XR 1000?
    Von huftier im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 20:59
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52