Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Benzinpumpe laut - hilft ein Additiv oder lieber nicht?

Erstellt von Struwie, 28.04.2012, 23:31 Uhr · 13 Antworten · 4.463 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2012
    Beiträge
    9

    Standard Benzinpumpe laut - hilft ein Additiv oder lieber nicht?

    #1
    Meine Benzinpumpe sirrt. Nervt im Stand, hört sich an als würde bei Auto der Lüfter laufen.
    ist das problematisch oder soll ich einfach nicht drauf hören?
    Wie teuer ist der Wechsel bei BMW?
    Ist das schwierig selbst zu machen?

    Habe gelesen, dass ein Benzinzusatz (Einspritzanlagenreiniger?) Abhilfe geschaffen hat. Kann man so etwas (oder andere Additive) empfehlen?

    Danke und Grüße
    Norbert

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #2
    Hi
    Zitat Zitat von Struwie Beitrag anzeigen
    ist das problematisch oder soll ich einfach nicht drauf hören?
    Problematisch ist es nicht aber anscheinend stört Dich das Geräusch

    Zitat Zitat von Struwie Beitrag anzeigen
    Wie teuer ist der Wechsel bei BMW?
    Ca 280 EUR für die Pumpe plus 15 AW

    Zitat Zitat von Struwie Beitrag anzeigen
    Ist das schwierig selbst zu machen?
    Kommt drauf an was Du mit "schwierig" bezeichnest. Ich würde eigentlich sagen "nein", aber so wie Du die Frage stellst "ja"

    Zitat Zitat von Struwie Beitrag anzeigen
    Habe gelesen, dass ein Benzinzusatz (Einspritzanlagenreiniger?) Abhilfe geschaffen hat. Kann man so etwas (oder andere Additive) empfehlen
    Manchmal hilft der Glaube
    gerd

  3. Registriert seit
    17.04.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    #3
    Das Geräusch nervt schon, hört sich an wie eine Sirene in weiter Ferne, ist aber trotz Helm gut zu hören und trotz volltanken deutlich.
    Bin nicht komplett ungeschickt, aber habe eben am Moped noch nicht viel gebastelt. Wenn es ohne Spezialwerkzeug und ohne Spezialwissen geht kann ich mir das schon vorstellen.
    Machen gebrauchte Benzinpumpen Sinn. Werden ja öfters angeboten.
    Ich habe keine Lust irgendwo in den Alpen am Straßenrand zu stehen und auf den ADAC zu warten - ist die Lautstärke denn kein Hinweis auf ein baldiges Ableben?
    Danke für Antwort -
    Norbert

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #4
    Hi
    Zitat Zitat von Struwie Beitrag anzeigen
    Wenn es ohne Spezialwerkzeug und ohne Spezialwissen geht kann ich mir das schon vorstellen.
    http://www.powerboxer.de/gemischaufb...50gsa-wechseln

    Zitat Zitat von Struwie Beitrag anzeigen
    Machen gebrauchte Benzinpumpen Sinn. Werden ja öfters angeboten.
    Wenn sie nicht lärmen . Aus welcher Quelle kommen die Dinger denn und weshalb werden sie verkauft?

    Zitat Zitat von Struwie Beitrag anzeigen
    ist die Lautstärke denn kein Hinweis auf ein baldiges Ableben?
    Gott sei Dank nicht. Meine in der 1150 verendete z.B. vollkommen geräuschlos und diejenige die noch in der 1100 lärmt tut das schon sehr lange.
    gerd

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Ich kenne die 1150 Benzinpumpe nicht, und weiß auch nicht wie sie im Detail konstruiert ist.

    Wenn eine Benzinpumpe laut ist, die es sonst nicht war ist geht man normalerweise davon aus, das sie mehr arbeiten muss also sich eventuell ein Filter zugesetzt hat. Oft findet man zwei Filter, einen Grobfilter der waschbar ist, und einen in der Pumpe selber eingebauten Feinfilter. Oft ist dann der Feinfilter zugesetzt. In die Benzinpumpe eingebaute Filter sind normalerweise nicht zu reinigen, da sie auf Lebensdauer der Pumpe ausgelegt sind. Manchmal kann man die Mimik natürlich trotzdem auseinander nehmen.

    Ich sage nicht, dass es so ist, das sind nur allgemeine Bemerkungen. Da der Gerd diese Maschine besser kennt als BMW selber kann / wird er vielleicht noch was dazu sagen.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #6
    Hi
    Der Pumpe ist nur das Sieb vorgeschaltet
    http://www.powerboxer.de/tank-sitz/3...fpumpe-r11x0xx
    Den Dreck der durch dieses hindurchpasst quetscht sie in den Benzinfilter.
    Die meiner 1100 (baugleich) "möhrt" auch dann wenn dieser Filter neu ist.
    gerd

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #7
    Moin,

    ich würde ls erstes mal den Filter wexeln. Meine 1100er heulte auch , nach dem Filterwechsel war's verschwunden!

    Viel Erfolg - ist keine schwierige, aber 'ne doofe Arbeit!

  8. Dao
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    361

    Standard

    #8
    habe mich getraut eine gebrauchte einzubauen, einer älteren Pumpe vor 2003. Habe beim Umbau festgestellt das das grüne Sieb einen leichten Schlitz hatte. So kamen Grobpartikel in die Pumpe und haben sie mir 2x auf der Autobahn abgeschaltet, was extrem viel stressiger ist als wenn du in den Alpen auf den ADAC wartest.
    Weiss nicht, ob du bei Regen schon mal auf der Mittelspur unterwegs warst, drei Mopeds vor dir und dir wird deine Q immer langsamer. Bist du realisiert hast was da gerade passiert, kämpfst du bereits gegen die Brummis um rechts ran zu kommen, von hinten wird munter aufgeblendet, deine Freunde sind weg und wenn es dann nur einen halben Meter Standstreifen wie bei mir gibt, dann macht es erst richtig Freude. Zum Glück kam 500 m später die Ausfahrt. Nix wie runter hier.
    Der Umbau ist wie beschrieben fummelig, aber nicht zu schwer. Fotorafieren in allen Stufen und dann wieder so zusammenbauen, wie es vorher war. Jetzt läuft sie seit 2 Jahren wieder ohne Probleme.
    Und das Fiepen am Anfang (Zündung einschalten) zeigt dir das die Pumpe in Betrieb ist. Wenn du nix hörst, weisst du das gleich nix passiert an deiner Q!
    Trau dich ran, wenn du nicht zwei linke Hände hast, dann hast du auch Ersatzteile für die Zukunft.
    Wie gesagt will ich nicht mehr in diese prekäre Situation kommen.

  9. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #9
    Also an meiner 94er 1100 GS mit Kunststofftank hört man die Benzinpumpe gar nicht, oder eben nur beim Zündung Einschalten um den Bezindruck aufzubauen. Da hört es sich aber eher so an, als würde man kurzer Hand einen Wasserhahn öffnen. Es ist mehr ein starkes rauschen, als ein fiepen. An meiner 05er 1150 ADV dagegen singt die Pumpe je nach Benzinstand ein schönes Lied, mal laut mal leise.... Das ist mir schon damals 2000 bei einer Probefahrt mit einer 1150 GS aufgefallen.......
    Ich denke der Blechtank ist ein schöner Resonanzkörper......

  10. Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    71

    Standard

    #10
    Habe seit 2 Wochen meinen ENGEL! Diese Pumpe droehnt schon recht heftig. Bei fast leerem Tank und geoeffneten Tankdeckel vermute ich mal einen Gehoersturz.
    Nachdem ich mich da aber ein bisschen eingelesen habe werde ich zunaechst nichts tun.
    Vielleicht mal bei Gelegenheit ne neue Kaufen, aber den Aufwand des Einbauen ohne defekt - what sinnlos.

    Ich kaempfe gerade eher mit dem Hinterachsgetriebe.

    Gruss
    Andreas


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufen oder lieber nicht?
    Von Torrente im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 21:10
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 21:12
  3. Benzinpumpe laut...
    Von Sunsurfer_81 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 07:57
  4. Soll ich oder lieber nicht (1100gs kauf)
    Von kingpin im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 20:46
  5. 98er GS1100, kaufen oder lieber nicht?
    Von chemlut im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 21:13