Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bequem sitzen für 45 Euro

Erstellt von Mecklinghausen, 14.07.2010, 20:58 Uhr · 6 Antworten · 1.957 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.04.2010
    Beiträge
    5

    Standard Bequem sitzen für 45 Euro

    #1
    Ich habe mich immer gescheut eine neue,teure Sitzbank zu kaufen.
    Als erstes habe ich mir ein Lammfell gekauft, zurechtgeschnitten und
    ca. 250 Km probegefahren. 1. sah es sch... aus und 2. trat nicht der ersehnte Effekt ein.
    Ich habe dann verschiedene Gelkissen ausprobiert, alles nicht zufriedenstellend.
    Ich habe jetzt eine Gelunterlage aus dem Springreitsport gefunden,
    und bin nach ca. 750Km Testfahrten von dem Teil überzeugt.
    Die Matte ist nur ca. 5mm dick und ist durchgängig gelocht.
    Wenn sie auf den Sitz aufgelegt ist sieht es aus wie dafür gemacht.
    Sie haftet natürlich fast wie geklebt, ich überlege jetzt nur ,
    ob ich die Sitzbank zum Sattler bringe und mir die Unterlage einbauen lasse
    oder einseig mit einem Kunstleder beklebe, und somit immer abnehmbar bleibt. Vielleicht hat ja einer von Euch noch eine gute Idee

    Ich kann leider keine Fotos anhängen.
    Aber per E-Mail kann ich jederzeit Fotos senden.
    L.Menke@online.de


    Die Bezugsadresse für die Gelunterlage 45€ +Versand

    Reitsport Siebrichhausen
    maria.siebrichhausen@online.de
    Tel. 02937-2140

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    moin,

    hier mal die fotos vom ludger ....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg   2.jpg   3.jpg  

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #3
    und hier die anderen drei ...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 4.jpg   5.jpg   6.jpg  

  4. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #4
    Und das verrutscht nicht????

    Naja, beim Springreitsport sitzt der Reiter ja auch nicht ständig im Sattel und scheint das Ding wohl nicht zu verlieren

  5. Garish Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Und das verrutscht nicht????

    Naja, beim Springreitsport sitzt der Reiter ja auch nicht ständig im Sattel und scheint das Ding wohl nicht zu verlieren
    Die Gelkissen sitzen ja auch zwischen Sattel und Pferderücken, als "Puffer" für den geplagten Galopperrücken
    Auf so ne Idee bin ich noch gar nicht gekommen, aber da gibts bestimmt noch 100 andere Modelle!

  6. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #6
    coole idee, werd mal den wintec sattel meiner freundin auf die kuh legen, macht bestimmt auch was her auch wenns nen dressur sattel ist, werd ich das moped halt nicht springen lassen, sondern fahre quer oder so

  7. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    297

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Mecklinghausen Beitrag anzeigen
    ... ich überlege jetzt nur ,
    ob ich die Sitzbank zum Sattler bringe und mir die Unterlage einbauen lasse
    oder einseig mit einem Kunstleder beklebe, und somit immer abnehmbar bleibt..
    Ich befürchte, wenn Du die Matte "einbauen" läßt, daß der Effekt halbwegs verpufft, da sich der Lederbezug beim Setzen nicht dehnt und somit "hart" auf dem darunter befindlichen Kissen aufliegt...


 

Ähnliche Themen

  1. WP EDS2 für TRAUMHAFTE 999,- EURO / EDS1 fuer 799,- EURO!!!
    Von ElchQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 14:59
  2. WP EDS2 für TRAUMHAFTE 999,- EURO / EDS1 fuer 799,- EURO!!!
    Von ElchQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 20:43
  3. Wie bequem ist die Rallye-Sitzbank?
    Von mkk82 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 19:37
  4. Niedriges Sitzen auf der HP2 ?
    Von cowy im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 23:11
  5. Endlich Bequem!
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 18:03