Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Beschleunigungsprobleme zwischen 4000 und 5500

Erstellt von fschmid, 19.06.2008, 21:24 Uhr · 13 Antworten · 2.999 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    4

    Standard Beschleunigungsprobleme zwischen 4000 und 5500

    #1
    Hallo Zusammen,

    bin seit 3 Wochen ein stolzer Besitzer einer 1150 GSA mit Doppelzündung.

    Wollte mal nachfragen ob hier im Forum einer ähnliche "Probleme" mit seiner GS hat und ob es Abhilfe dafür gibt.
    Meine GS ist mit dem Zach ESD und Y-Rohr ausgestatte.
    Einsatz im Schalldämpfer ist drinn, Codierstecker ist keiner verbaut.

    Sie springt ohne Probleme an, hat aber beim Beschleunigen (besonders so ab dem 4. Gang sozusagen ein kleines Leistungsloch zwischen 4000 und 5500 U/m mit ganz leichten "Rucklern".
    Das sog. KFR is so gut wie gar nicht zu spüren.
    Hab schon mal die Zündkerzen getauscht und es ist keine Besserung zu spüren.
    Lt. meinem Mechaniker ist die Synchronisierung i.O. wobei nicht ganz zu 100% beim Beschleunigen sieht man auf dem Digital-Tester das so kurzeitig ein halber Balken Unterschied zu erkennen ist - aber wie gesagt nur sehr kurz - er meinte das ist so i.O.

    Leerlaufdrehzahl ist so um 1000 U/min - also auch nicht besonders hoch.

    Wäre net wenn ihr mir eure Erfahrungen schildern könntet.

    Das orgi. Sammelrohr (mit Kat) hab ich noch nicht eingebaut - das wäre mein nächster Versuch ob´s evlt am Y-Rohr liegt.

    Was meint Ihr dazu zu der Sache?

    Flo

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo Flo,

    wenn Du schon alle 4 Kerzen getauscht hast, tippe ich auf den Defekt einer Zündspule, die in den Kerzensteckern sitzen.

    Wie war das Kerzenbild der alten Kerzen?

  3. Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    Hatte ich Anfänglich die Befürchtung, aber

    bei den alten Kerzen war das Bild ziemlich homogen - Paar Hauptzündkerzen sahen gleich aus, Paar Nebenzündkerzen dito.

    Hab nach ca. 200km die neuen Kerzen dann mal rausgeschraubt - dito.

    Keine Nennenswerten Unterschiede - auf gar keinen Fall dass man sagen kann so jetzt müsste es eine von diesen sein.

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    #4
    Die L-Sonde sollte mindestens angeschlossen sein, sonst fehlt dem BMk ja ein Eingangssignal über die Verbrennung und ausserdem kann es schon sein, daß bei fremden Auspüffen die Motorkennfelder nicht dafür programmiertsind.
    Gruß

  5. Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    #5
    L-Sonde ist natürlich verbaut.

  6. JUG
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    #6
    Hallo Flo,
    vor ein paar Wochen habe auch ich mir eine 1150 GS mit DZ angeschafft.
    Das Mopped ist noch im Originalzustand (nix Zach, Y, ....) und weist die selben Sympthome auf: in hohen Gängen bis 4.000 U/min gute Beschleunigung, dann aber bis ca. 6.000 U/min einige "Aussetzer" bzw. Gedenksekunden - nicht vergleichar mit einer Drehmomentschwäche. Der "Freundliche" hat ebenfalls die Synchronisation durchgeführt, wodurch das Problem jedoch nicht wirklich beseitigt wurde. Meine GS hat jetzt ca. 15.000 km auf der Uhr. Kommenden Donnerstag habe ich einen erneuten Termin beim "Freundlichen", der dann nochmal versucht das Problem per Probefahrt einzugrenzen. Bis dahin bleiben nur getrübte Freuden.
    Oder hat jemand eine kostruktive Idee?
    Gruß
    JUG

  7. Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    #7
    Servus JUG,

    hatte meine jetzt letzte Woche in der BMW-Werkstatt meines vertrauens - Brems und Kupplungsflüssigkeit wechseln und Jahresdurchsicht.
    Habe hier im Zuge der Aufenthaltes gleich noch das Mopped durchchecken lassen und dem Meister die Symptome geschilder.
    Sein erster Verdach war dann wie auch von Peter weiter oben schon erwähnt eine Zündspule.
    Und siehe da - die rechte Spule schien defekt gewesen zu sein, da jetzt alles wieder I.O. ist.
    FAZIT
    anscheinend sind unsere Schätze hier etwas empfindlich - am Kerzenbild war nämlich auch nach Aussage des Meisters nichts ungewöhnliches festzustellen.
    Ist zwar jetzt ergerlich aber 80€ für die Spule sind gerade noch so zu verschmerzen.
    Wir werden versuchen noch auf dem Kulanz weg etwas erstatte zu bekommen, wobei ich hier wenig Erfolgsaussichten sehe.

    Gruß
    Flo

  8. JUG
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    #8
    Moin Flo,
    danke für die schnelle Info. Ich werde meinen "Freundlichen" auf die Möglichkeit einer defekten Zündspule hinweisen. Sofern es damit getan ist, geht es mir etwas besser, da ich die Q dort erstanden habe und noch Gewährleistungsansprüche habe.
    Gruß
    JUG

  9. Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #9
    Ich würde auch auf die Zündspule schauen...
    Hatte das gleiche Problem! Nachdem Wechsel der Spule wars dann weg!!!!

  10. Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    #10
    Hallo zusammen,

    ich fahre auch eine R21 Adv. hatte vorm 30.000 Km KD das selbes Symtom. Bike zieht bis ca. 4000 normal- dann ruckelnd über 5 -5.500 und dann wieder sauber. Der Q wurde dann auf Kulanz eine neue Zündspule eingebaut - und siehe da, sie lief wieder bis 42.000 Km. wieder das gleiche Bild - nun habe ich letzte Woche den 40 und 50.000 KD machen lassen (46.500 KM). Mein freundlicher teilte mir nun mit, dass das Symtom nach Einstellungen und Synchronisieren weg war - Probefahrten heiss und kalt wurden gemacht - ich kam leider noch nicht dazu großartig zu testen. Da mein freundlicher, wirklich freundlich und zuverlässig ist, vertrau ich Ihm mal so.
    Also erstmal einstellen lassen und synchro - dann könnte es auch passen



 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche 1150 GS bis max. 5500€
    Von V-Twin-Maniac im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 08:03
  2. Ruckeln bei 4500 bis 5500 Umdrehungen
    Von sopran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 15:44
  3. suche 1150 gs bis 5500 euro
    Von fertiglos im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 14:13
  4. im 5. gang beschleunigungsprobleme
    Von tom.1982 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 23:12
  5. 4000 gedrosselt
    Von MICA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 18:15