Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Beschwerdeadresse BMW Motorrad

Erstellt von marek, 20.02.2008, 20:19 Uhr · 17 Antworten · 7.734 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    125

    Standard Beschwerdeadresse BMW Motorrad

    #1
    Hallo Forum Gemeinde
    Hat zufällig jemand eine Kontaktadresse für Beschwerden bei BMW?
    Ärgere mich seit letzten Sommer über meinen durchgebrannten Sitzbankbezug und das defekte Kofferschloß ! Habe im Januar bei den HMT mit einer Mitarbeiterrinn von BMW München gesprochen und die riet mir zu einer Beschwerde nur leider hab ich die Adresse nicht mehr.
    Gruß Marco
    P.S.: Ich klagte ihr auch mein leid von der arroganten unfreundlichen Art des freundlichen Hamburger Dienstes am Offakamp!Nur mal so am Rande, bin ich in der Hamburger Ecke der einzige der das so empfindet!

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #2
    Hi
    Vielleicht mal ein Blick in das Münchener Telefonbuch bei "BMW"?
    Die rot Markierten werden es wohl kaum sein.
    Wenn Du dann unter den Verbleibenden eine Adresse aussuchst und ein "Kundenservice" voranstellst? "Beschwerdestelle" wird auch funktionieren, klingt aber prollig.
    So ganz nebenher: Dein Vertragspartner ist Dein Händler. Wenn Du also Beschwerde führst, dann über den Händler, nicht über Deine Sitzbank!
    gerd
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bmw1.jpg  

  3. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von marek Beitrag anzeigen
    ......meinen durchgebrannten Sitzbankbezug

    Hi Marek,

    Sorry, aber wie kann der Sitzbankbezug durchbrennen?

    Bedanke mich für Deine Erklärung

  4. Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    125

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Hi Marek,

    Sorry, aber wie kann der Sitzbankbezug durchbrennen?

    Bedanke mich für Deine Erklärung
    0
    Moin Chris
    Naja durchgebrannt ist ein wenig schlecht beschrieben gewesen, also an den rundungen von der sitzfläche ist die komplette kante durch sonneneinstrahlung zerbröselt! Warum auch immer? Zumindets sind die Kanten durch und die Bank ewig voll Wasser gewesen. Hätte mich nicht gestört, wenn die Kiste 10 Jahre alt gewesen wär. Aber nach etwas über 3 Jahren find ich das schon übel!!!
    Gruß Marco

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #5
    Moin,

    in erster Linie ist der Händler vor Ort der richtige Ansprechpartner.

    Geht es dort absolut nicht weiter gibt es auch eine email-Adresse:

    Motorrad@bmw.de

  6. Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    54

    Standard

    #6
    Bin auch Kunde im Hamburger Offakamp.

    Kann nur Bestes berichten - gilt für Kundendienst, Werkstatt und Verkauf gleichermaßen.

    Haste vielleicht gerade mal einen erwischt, der mit dem falschen Bein aufgestanden war.

    Oder war´s eine Dame, die ihre Tage hatte. (War gerade Vollmond)

  7. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von marek Beitrag anzeigen
    P.S.: Ich klagte ihr auch mein leid von der arroganten unfreundlichen Art des freundlichen Hamburger Dienstes am Offakamp!Nur mal so am Rande, bin ich in der Hamburger Ecke der einzige der das so empfindet!
    Also ich wurde bisher dort immer zur vollsten Zufriedenheit betreut.

    Aber wenn ich deine erläuternde Mail (defekte Sitzbank nach 3 Jahren) richtig verstehe, geht es um Kulanz, denn verpflichtet(!!) sind nach dieser Zeit weder Händler noch Werk irgendetwas kostenfrei zu tauschen und in einem solchen Fall kann es sehr schnell passieren, dass es aus dem Wald herausschallt wie man reingerufen hat

    Im übrigen scheint der von dir beschriebene Mangel nicht so häufig aufzutreten, als dass man von einem Serienfehler sprechen könnte (hat hier auch niemand behauptet - nur so als Hinweis von mir...)

    Gruß
    Manfred

  8. 084ergolding Gast

    Standard ...

    #8
    Motorrad@bmw.de (Homepage BMW Motorrad aufrufen)

    "Kontakt" anklicken.

    Entscheidung treffen, wo soll das Anliegen hingehen, entweder

    technischer Service oder
    allgemeiner Service

    (siehe angehängtes Bild)

    Grüße aus Ergolding Jan

  9. Registriert seit
    03.10.2014
    Beiträge
    1

    Standard

    #9
    Hallo Marco,

    infolge eines ziemlich ärgerlichen Vorfalls hatte ich allen Grund, mich bei BMW zu beschweren. Hierzu konnte ich die folgenden
    Emailadressen nutzen > bmw@kundenbetreuung.de, info@bmw.com, norbert.reithofer@bmw.com sowie joachim.milberg@bmw.de

    Allerdings is meine Erfahrung, dass BMW ein offenes Ohr für Umsatz & Gewinn mit Dir hat, sich Beschwerden jedoch nur seeehr
    ungern anhört! :-)

    Die Details zu meiner Beschwerde findest Du unter im Internet unter >> bmw-kundenverachtung.de

    Viel Erfolg
    Joe

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #10
    Schön zu hören dass bei BMW seit (6) Jahren zumindest etwas Bestand hat.....
    ..... und sei es auch nur der Umgang mit Problemen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorrad im TV ....
    Von thomas im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 21:45
  2. Motorrad F 650 GS
    Von Gadec im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 23:19
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21
  4. tom tom 520 am Motorrad
    Von Andy245 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 21:41
  5. funkverbindung von Motorrad zu Motorrad !
    Von silverblue_angel im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 19:49