Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Besseres Licht (Abblend/Fern)

Erstellt von mac1-2-3, 01.10.2012, 14:19 Uhr · 23 Antworten · 2.406 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #11
    Also, Xenon hat ja nun weniger Watt als Halogen

    Da sollte es mit dem Strom keine Probleme geben.....

    Dubiose Bausätze aus dem fernen Osten muss man aber nicht unbedingt nehmen

    Gruß
    Berthold

  2. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #12
    Der initiale Strom beim Einschalten der Xenon-Module ist hoeher. Daher sollten evtl. Kabel & Stecker angepasst werden. Und wenn ich dann solche Kabeldiebe / QUetschverbinder dazwischen habe, kann es durchaus sein, dass der Uebergangswiderstand so hoch ist, dass es irgend wann mal qualmt

  3. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #13
    Peinliche Frage: Welche Birnen sind im Abblendlicht und Fernlicht jeweils drin? H1, H4, H7....?

  4. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #14
    H1...

    Hab' mir vor Jahren mal das TT - Xenonfernlicht gegönnt, war die sinnvollste Investition an der Kiste. Weil dann beim Wechsel von Fern - auf Abblendlicht immer gleich gefühlt das Licht ausging,

    ersetzte ich nach etwas weniger Jahren noch das H1 - Abblendlicht durch das günstige Ebay - Xenon. Dadurch wurde das Licht absolut perfekt. Blenden tut es nicht und dreimal TÜV hat es auch schon hinter sich.

    Ist zwar das einzig "nicht ganz Legale" an der GS, aber für Nachtfahrten das Beste.

    Gruß vom Machtien

  5. Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    77

    Standard

    #15
    Servus

    bin neu hier hab da aber gleich mal ne frage

    hab die vor ein paar Wochen an meiner F 800 GS Modell 2012 abblend und fernlicht gegen Xenonbrenner 6000 k und das standlicht und numernschildlicht gegen LED licht (zwecks der weißen farbe) ersetzten

    Temperatur Bordelektrik usw is alles top

    meine frage

    wieviel Ärger bekommt man wenn man erwischt wird?
    und @ Machtien
    3 Mal TÜV?? baust du die vorm TÜV net aus und normale H7 Birnen ein (F 800 GS hat abblend und fern je ne H7 drinn)

    einfach mitn Xenon zum TÜV und der winkt dich durch??


    sieht man deine Xenonbrenner nicht ??
    also zusätzliche kabel vorschaltgerät etc. pp??


    Danke und Gruß im vorraus

  6. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    H1...
    Beide (Abblend und Fern) jeweils H1?

    Gruß,
    Mac

  7. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von mac1-2-3 Beitrag anzeigen
    Beide (Abblend und Fern) jeweils H1?

    Gruß,
    Mac

    Jepp... Sowohl Abblendlicht als auch Fernlicht beide H1. Wobei BMW sogar irgendwelche "BLUE" H1-Lampen anbietet

  8. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #18
    Danke! Dann bestell ich mal die Osram Nightbreaker H1 im Doppelpack.
    Und eines Tages vielleicht die TT Nebler. Das sollte es dann sein.

    Gruß,
    Mac

  9. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #19
    Hi, Mac,

    soweit ich mich erinnere, ja. Ist schon so lange her mit den Glühbirnen.

    @0-cool: natürlich sieht man das, durch das TT - Vorschaltgerät ist der beste Platz ja schon besetzt und zusammen mit den Hella-Micro De's

    ist da ein übler Kabelsalat, durch den nur ich durchblicke. Aber es funktioniert schon seit Jahren so und da es nicht blendet, gab's beim TÜV auch keine Probleme.

    Es soll aber Gegenden geben, wo das anders gesehen wird. Glaube, Bayern und die Eifel gehören dazu. Aber da fahre ich nicht hin.

    Gruß, Machtien

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #20
    Hi
    Zitat Zitat von mac1-2-3 Beitrag anzeigen
    Xenon kann die Elektrik versauen. .... ist immer wieder ausgefallen, weil ein Stecker zu warm geworden ist und das Plastik aufgeweicht hat und die Kontakte lose geworden sind.
    Wird so gewesen sein. Doch seltsam ist es dennoch. Die Xenonlampen ziehen weniger Strom als die "Normalen" (35W statt 55), folglich kann da (theoretisch) nichts heiss werden. Klingt irgendwie nach einem Montageproblem.
    Der Einschaltstrom fliesst nur ganz wenige Sekunden und so wird mit dem auch nix warm.
    gerd


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besseres Licht für meine Q
    Von Gerry28 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 13:55
  2. Fern/ Abblendlicht seperat verstellbar?
    Von rrspeeedy im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 22:38
  3. Besseres Licht für die 650er Einzylinder
    Von Nothinel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 18:12
  4. Mein Licht geht aus, mein Licht geht aus, rabimmel rabammel rabumm
    Von Klabo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 09:50
  5. Licht aus!!!
    Von lenki im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 08:20