Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

bestes Zweit-Motorrad neben der 1150er Q

Erstellt von Jan777, 11.06.2014, 16:00 Uhr · 37 Antworten · 4.033 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    296

    Standard

    #11
    bestes zweitmotorrad?

    mein "grabstein"... honda fireblade, bj. 1992 (die erste). egal was passiert, die bleibt!

    pic:

  2. Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    117

    Standard

    #12
    Das Eifelmoped!mai2014-0004web.jpg

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #14
    Auf ner Messe durfte ich mal was wie die Zero FX probe fahren. Echt sau geil. Hammer Beschleunigung ohne schalten, kein unnötiger Schnickschnack, keine Wartung bzw Ölwechsel nötig, leise und wenn man den Gasgriff weiter zurück dreht als 0 tritt Bremswirkung ein und der Akku wird nachgeladen. 250 km für weniger als 5 Euro oder so...wenn die hohen Anschaffungskosten und die Akkumiete nicht währen. Ich denke das wird die Zukunft...

    ZERO MOTORCYCLES - Der Hersteller von Elektromotorrädern - Offizielle Seite

  5. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von f-hörnche Beitrag anzeigen
    Was gibt denn der Moppedmarkt in Albanien so an Modellen her? Die GS ist dann wohl für die hohen Geschwindigkeiten in Verbindung mit dem neu zu bastelnden Helm aus dem anderen Beitrag von dir. Viel Erfolg.
    Kaufen werde ich mir in Albanien oder in der Region wo ich jetzt stationiert bin keine! Da bietet der deutsche Markt viel mehr! Ausser wenn ich eine nagelneue steuerfrei bekomme, aber selbst dann bin ich in Wien oder Muenchen besser dran als hier.

    In Albanien moegen die Harleys - es gibt so an die 150 - aber hier hat keiner eine Ahnung von Motorradreisen, die Harley dient nur zum Stadtspaziergang und um eine Langbeinige/Lanhaarige hinten drauf zu setzen. Und es sind auch nur die neureichen business people die Harleys fahren - Fazit: wenig einladende Biker-Umgebung ...

    Da muss man schon auf special events warten - wie letzte Woche die Albanien Rally wo 140 biker teilnahmen (+ die anderen Kategorien) - da waren dann ordentliche off-roader hier. Hat Spass gemacht mit den Fahrern auss aller Welt zu plauschen!

    P.S. Ja, der Flieger-Helm hat fuer so viel Aufregung gesorgt, aber dass ist in einem anderen Teil dieses Forums und den brauche ich fuer die Langstrecken.

  6. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #16
    Moin,

    nicht wirklich ein Motorrad, aber für die Stadt ideal:
    Mein Kampfroller....
    img_0522.jpg

  7. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    197

    Standard

    #17
    Mein Zweitmoped ist eher nix für den Stau. Es ist eine Honda GL500 Silverwing Bj. 82.
    Hatte die in einem Anflug geistiger Umnachtung vor 15 Jahren mal verkauft und sie vor drei Jahren in einer Scheune wiedergefunden. Außer neuen Reifen war für den TÜV nix weiter nötig (natürlich habe ich die Flüssigkeiten gewechselt!).
    Mit der riesen Verkleidung ist die ideal für mich zum cruisen. Hat auch ein Radio - habe aber bis heute nicht kapiert, wozu man das braucht. Da hier im Coburger Land ein Stau eher unwahrscheinlich ist war das nicht Priorität für mich. Für die Stadt könnte ich mit eine Honda CY 50/80 vorstellen, falls mir mal eine über den Weg läuft. Jedenfalls keinen Roller (sorry).

    Grüße
    Winni

  8. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard

    #18
    Die Italienerin waere einen Versuch wert!

    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    Moin,

    nicht wirklich ein Motorrad, aber für die Stadt ideal:
    Mein Kampfroller....
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0522.jpg 
Hits:	130 
Größe:	958,5 KB 
ID:	132090

  9. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #19
    Yep,

    musste mich auch erst ans zügige fahren mit den kleinen Rädern gewöhnen, möchte sie nun aber nicht mehr missen....
    20 PS, vmax 115 km/h, Verbrauch etwas über 2 liter, im Unterhalt das preiswerteste ( mit Motor), was ich je gefahren habe!
    Und geht an der Ampel weg wie´n Zäpfchen.......

    Gruß

    Andreas

  10. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.233

    Standard

    #20
    Wozu braucht man bei so einer universellen Maschine wie der GS eigentlich ein Zweitmotorrad ?
    Bei vielen hier steht sich doch schon die GS die Reifen platt...

    Allerdings gebe ich zu, so ne kleine 250er Enduro für den Weg zur Arbeit hätte ich auch gerne...Aber wie gesagt, dann steht die GS einfach zuviel rum...


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann man einen Wheelie mit der 1150er machen?
    Von Anonym1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 08:25
  2. BMW Motorrad auf der EICMA 2007.
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 16:23
  3. Handschützer der 1150er GS gesucht
    Von franova im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 06:41
  4. Unruhiges Fahrverhalten bei der 1150er
    Von andreas41379 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 23:42
  5. Weihnachten auf der 1150er
    Von Biji im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2004, 14:32