Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

bin mit meinem Latein, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch am Ende

Erstellt von spider1400, 26.04.2012, 06:41 Uhr · 15 Antworten · 3.060 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    15

    Standard

    #11
    Hallo,

    schau mal in diesem Fred:

    Ungewöhnlicher Ölverlust am Endantrieb

    Die Bilder finde ich aktuell (Rechnerwechsel) nicht wieder.

    Bei mir war der Wellenstumpf der Abtriebswelle am rechten Ende stumpf abgebrochen. Mit dem Schadenbild konnte ich noch problemlos 1000 km nach Hause fahren (unter leichtem Ölverlust aus der zentralen Bohrung der Radnabe und etwas erhöhtem Spiel am Hinterrad). Hätte ich die Ursache für den Ölverlusst sofort erkannt wäre ich selbstverständlich damit keine 1000 km mehr gefahren.

    Eine wirkliche Diagnose ist erst nach Zerlegen des Endantriebes möglich.

    Gruß Martin

  2. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    213

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von mh2003 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    schau mal in diesem Fred:

    Ungewöhnlicher Ölverlust am Endantrieb

    Die Bilder finde ich aktuell (Rechnerwechsel) nicht wieder.

    Bei mir war der Wellenstumpf der Abtriebswelle am rechten Ende stumpf abgebrochen. Mit dem Schadenbild konnte ich noch problemlos 1000 km nach Hause fahren (unter leichtem Ölverlust aus der zentralen Bohrung der Radnabe und etwas erhöhtem Spiel am Hinterrad). Hätte ich die Ursache für den Ölverlusst sofort erkannt wäre ich selbstverständlich damit keine 1000 km mehr gefahren.

    Eine wirkliche Diagnose ist erst nach Zerlegen des Endantriebes möglich.

    Gruß Martin
    Davon bin ich auch ausgegangen, aber im eingebauten Zustand habe ich keinen Riß erkannt.
    Nach dem Reinigen war immer Öl in der Ritze zu erkennen.

    Heute habe ich das HAG zerlegt und bemerkte das der Alustummel im Tellerrad Spiel hat.
    Also ab in den Tiefkühler und schon war das Teil entzwei.

    Jetzt stellt sich die Frage mit was ich das Abdichte?
    Motordichtmasse
    Loctite Füge Welle
    oder doch mit etwas anders.

    Kann mir jemand helfen die Kuh muß wieder rausgetrieben werden

    Peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 012.jpg   013.jpg  

  3. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    213

    Standard Tellerrad verklebt

    #13
    so nun habe ich den ersten Schritt vollbracht.

    Gestern Abend habe ich die Teile mit Loctite 648 (Welle Füge) zusammengebaut, nachdem ich mir mit Hilfe des Tiefkühlers und des Backofens die Teile entsprechend vorbereitet habe.

    Mit einem leichten Schlag sind die Teile ineinander geflutscht. Nach einer Aushärtzeit von 30 min war ein verdrehen oder kippen der Verbindungsstelle nicht mehr möglich!

    Also Daumen hoch beim zusammenbau und test das die Inkontinenz überwunden ist.
    Ich werde mir aber als Spare einen HAG ins Lager legen.

    Peter

    Bilder heute Abend

  4. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    213

    Daumen runter

    #14
    Hallo Gemeinde

    ich dachte nun wird alles gut aber denkste

    der HAG hat gewonnen. Er wird ersetzt.

    Peter

  5. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.655

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von spider1400 Beitrag anzeigen
    ...der HAG hat gewonnen. Er wird ersetzt....
    Es gibt Kriege, die man einfach nicht gewinnen kann. Aber du hast es wenigstens versucht.

  6. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #16
    ...hab' ich doch gleich gesagt - lieber wechseln und fahren als auseinanderbauen, ärgern und wundern, kleben, sich wegen Backofen-und Tiefkühlermißbrauch mit der Frau streiten, alles wieder zusammenbauen und wieder ärgern und wundern...

    Gute Fahrt!!

    Gruß, Machtien


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tankanzeige - verzweifle an ihr und meinem Verstand
    Von Highlandbiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 16:24
  2. Ist diese Versicherungseinstufung in meinem Fall so ok??
    Von Tobinger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 18:52
  3. Italienisch für Anfänger
    Von Di@k im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 16:28
  4. Wer hat von meinem Zylinderköpfchen gegessen?
    Von Beste Bohne im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 22:31
  5. Bei meinem Schweißgerät....................
    Von RAINI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 23:58