Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 172

Bitte GS-Empfehlung 1100/1150/1200?

Erstellt von CroNiMo1810, 20.02.2015, 21:05 Uhr · 171 Antworten · 20.467 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von GS Endurist Beitrag anzeigen
    ....
    Lieber wär mir die 1150er, aber eine gute 11er tuts genauso.
    ....
    So ist es, der Unterschied zwischen einer 1100er und einer 1150er ist als eher gering einzustufen, im Vergleich zum Unterschied einer 1150er zu einer 1200er.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #42
    Vergleicht man eine R1100GS mit einer frühen R1200GS, dann hat der 1200er Motor nicht nur 20 PS mehr, er hat auch Ausgleichswellen. Dies führt dazu, dass ein 1200er Motor weniger schüttelt als ein 1100er Motor. Die R1200GS ist ab Werk in ihrem Charakter deutlich weniger "rustikal" als die 1100, das merkt man auch an solchen Details, dass die 1100 weniger Plastikverkleidungen und grundsätzlich Speichenräder hat, während die 1200 serienmäßig auf Gussfelgen kommt (Speichen gibt's als Extra oder bei der Adventure)

    Ich hatte bis 2011 eine Yamaha TDM 850, die erste Generation mit Gleichläufer-Twin. Und mit der Maschine als "Eichnormal" habe ich 2009 eine Probefahrt mit einer damals aktuellen R1200GS (noch mit dem SOHC-Motor, aber schon mit 105 PS) gemacht. Ich habe die Erfahrungen damals auf meinem Blog in einen Artikel verpackt:

    Zonenblog: Die Sache mit der GS: Reloaded

    Natürlich ist die 1200er deutlich schneller als die 1100er, aber sie fühlt sich auch etwas "blutärmer" an. Und: Nach meiner Wahrnehmung hatte die 1200 häufiger Pannen am Hinterradantrieb als die eben deutlich schwächere 1100.

    Sampleman

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Vergleicht man eine R1100GS mit einer frühen R1200GS, dann hat der 1200er Motor nicht nur 20 PS mehr, er hat auch Ausgleichswellen. Dies führt dazu, dass ein 1200er Motor weniger schüttelt als ein 1100er Motor.
    Hallo
    ich finde eine 1100GS oder eine 1150GS fühlt sich beim Herausbeschleunigen besser an
    als eine 1200ter, 1200ter Triple Black und auch eine 1200GS LC.
    Unter 3000 Touren hören die sich an, als würde jeden Moment der Motor kaputt gehen.
    Bei der 1200 GS LC kommt noch dieses alternierende Brummen/Vibrieren dazu, fühlt sich
    sehr ungesund an.
    Gruß

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich finde eine 1100GS oder eine 1150GS fühlt sich beim Herausbeschleunigen besser an


    kann ich nicht bestätigen...

    mein Bruder hat `ne 96 er 1100 GS - da fühlt sich es anders an - aber definitiv nicht besser - rein subjektiv.....

  5. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    257

    Standard

    #45
    Nach 10 Jahren 1150 GS und 4 Jahren 1200 GSA TÜ kann ich bestätigen, dass sich die 1150er lebhafter beim Beschleunigen anfühlt (für manche auch besser), weil sie u.a. mehr vibriert. Da die 1150er nur bis 6000 U/min vernünftige Leistung brachte, während die luftgekühlte 1200er deutlich drehfreudiger ist, mag auch subjektiv der Eindruck entstehen, dass die 1100/1150 im unteren Bereich besser zieht.

    Allerdings sagen die Testwerte etwas anderes: in der PS z.B. von Mai 2004 wurden beide verglichen:
    0-50/100/150km/h für die 1150 (85 PS) in 2,0/ 4,3/9,7s gg. 1200 (hier mit 98 PS) in 1,8/3,9/ 7,8s.
    Durchzug 50-100 und 100-150 km/h im letzten Gang: 1150: 6,4s/7,4s und 1200er in 5,7s/6,2s

    Neben den 13 Mehr PS hatte die 1200er auch 22kg (vollgetankt) weniger auf der Waage. Die 1150 fühlt sich durch das Mehrgewicht wuchtiger an, aber in der Dynamik kann sie mit einer 1200er nicht mithalten.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #46
    Gefühl kann ja auch schön sein..... auch wenn man hinterher fährt...

  7. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    257

    Standard

    #47
    In der Tat
    Zur 1200er TÜ mit 110 PS und ESA-Fahrwerk ist's dann nochmals ein Sprung.
    Aber das steht hier ja nicht zur Debatte.
    Kann dem TE auch guten Gewissens zu einer der letzten 1100er oder frühen 1150er Baujahre raten, da beide als ausgereift gelten. Der Sinn/Unsinn BKV wurde bereits bearbeitet; es gab noch für kurze Zeit die1150er mit Doppelzündkerze / Ohne BKV, die etwas runder als die Vorgänger laufen sollen.
    Ansonsten halt die Frage ob Schulbus oder Karl-Dall-Scheinwerfer bzw. 80 oder 85 PS.

  8. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von HEY Beitrag anzeigen
    Allerdings sagen die Testwerte etwas anderes: in der PS z.B. von Mai 2004 wurden beide verglichen:
    0-50/100/150km/h für die 1150 (85 PS) in 2,0/ 4,3/9,7s gg. 1200 (hier mit 98 PS) in 1,8/3,9/ 7,8s.
    Durchzug 50-100 und 100-150 km/h im letzten Gang: 1150: 6,4s/7,4s und 1200er in 5,7s/6,2s

    ...aber in der Dynamik kann sie (1150) mit einer 1200er nicht mithalten.
    Hallihallo,

    wenn man aber obige Zehntelsekunden-Unterschiede durch den Preisunterschied zwischen den Kaufempfehlungen für 1100/1150 einerseits bzw. 1200 andrerseits (ca. 4000 - 5000 Euro) teilt, werden die gewonnenen Hundertstel-Sekunden gaaanz schön teuer. Auch wenn die Werte der 110-PS-12er wohl noch ein Stück besser sein dürften als die der 98 PS-Versionen.

    Aber wegfahren tut die 12er der 11,5er - unter gleichwertigem Fahrer- eher nicht. Zumindest nicht dort, wo´s Spaß macht (Alpen z. B.). Das weiß ich sicher!

    Grüße vom elfer-schwob

  9. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von HEY Beitrag anzeigen
    Ies gab noch für kurze Zeit die1150er mit Doppelzündkerze / Ohne BKV,
    Hallo HEY,

    ich glaub, da täuschst Du Dich!
    Meines Wissens sind die Doppelzünder immer BKV-gebremst.

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #50
    Holla

    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen

    Aber wegfahren tut die 12er der 11,5er - unter gleichwertigem Fahrer- eher nicht. Zumindest nicht dort, wo´s Spaß macht (Alpen z. B.). Das weiß ich sicher!


 
Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Aufbockgriff Wunderlich schwarz R 850 | 1100 | 1150 | 1200 GS
    Von beggi-der-grosse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 17:20
  2. Suche GS 1100/1150/1200
    Von IceDude im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 22:58
  3. Suche GS 650, 1100, 1150 oder 1200 gesucht
    Von 1bmwgs1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 22:56
  4. Aufbockgriff Wunderlich R 850/1100/1150/1200 GS + Adv.
    Von Kusti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 13:15
  5. NEBELSCHEINWEFER FÜR BMW R 1100 1150 1200 GS ADV !
    Von fuchsmann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 22:03