Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 172

Bitte GS-Empfehlung 1100/1150/1200?

Erstellt von CroNiMo1810, 20.02.2015, 21:05 Uhr · 171 Antworten · 20.459 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    480

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von CroNiMo1810 Beitrag anzeigen
    "Oh, ein BMW-Motorrad, das ausfällt. Das gabs ja noch nie."

    Klar gabs sowas schon immer, auch bei anderen Herstellern, bei Autos usw.
    Keine Frage.

    Aber ob ich nun an meine MTX80, die DT175MX oder die R5s denke, die ich alle viele tausend km gefahren bin,
    ich hab es wirklich noch nie gehabt, dass mir der Motor so unterwegs verreckt.
    Stottern, Aussetzer, LiMa am Sterben, Verteilerbecher mit Feuchtigkeit, kann alles passieren.
    Aber so von jetzt auf gleich aus, sorry, kenn ich echt nicht.

    Wenn das serienmässiger Schrott wäre, würde sich damit niemand durch die Wüsten trauen.

    Gruss
    Karsten
    Heutzutage ist grundsätzlich mehr Elektronik in den Maschinen verbaut. Und Elektronik fällt gerne mal ganz aus, im Gegensatz zu nem schlecht eingestellten Vergaser oder ner nicht mehr ganz taufrischen Benzinpumpe, die nicht mehr hinterherkommt. Ähnlich wie digitale Daten ist Elektronik eher "ganz" oder "defekt", seltener "nicht mehr ganz okay".

    Den Hallgeber haben aber auch die 1100 und die 1150. Wenn das tatsächlich das Ding war, hätte das 1:1 auch bei den anderen GSen passieren können, mit vermutlich demselben Effekt. Nicht falsch verstehen: so ein Ausfall ist blöd und hinterlässt keinen guten Eindruck bei einer Probefahrt. Aber rein technisch ist so ein Ausfall nichts aussergewöhnliches, daher fand ich deine übertriebenen Äußerungen dazu etwas unpassend.

  2. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    115

    Standard

    #72
    joar, war bissl doll, hast recht.

    Gruss
    karsten

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard

    #73
    Dass Elektronik grundsätzlich unzuverlässiger ist als Mechanik, halte ich für ejn Gerücht. Und Hallgeber an der Zündung haben BMW-Boxer bereits seit 30 Jahren. Wer durch die Wüste will, nimmt eben einen als Reserve mit. Natürlich, ein paar Sachen bedingen sich: Heute haben Boxer Einspritzung (haben sie aber auch schon seit '93), und die braucht eben hohen Benzindruck, und der braucht eben eine Benzinpumpe. Heute haben die Teile auch Kat, haben ABS, haben eine Wegfahrsperre. Das ist Zeug, das früher nicht dran war, aber eine Einspritzung läuft zuverlässiger als ein Vergaser.

    Übrigens, die R1100 gab es noch ohne Kat;-)

  4. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    115

    Standard

    #74
    Hello again,
    "12 Monate Gewährleistung" beim Händler nützt mir doch nur, wenn der Händler auch halbwegs um die Ecke ist?

    Anders formuliert: Vertragspartner ist immer der jeweilige Händler, wo ich das Mopped kaufe.
    Gewährleistender ist auch und ausschliesslich der verkaufende Händler, da springt der lokale BMW-Händler nicht ein. Den Anspruch muss ich ggf. in München stellen.
    Soweit richtig?

    Dann macht Kauf beim Händler doch auch nur Sinn, wenn der so im Tagespendelbereicht sitzt, oder?

    Gruss
    Karsten

  5. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    115

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Dass Elektronik grundsätzlich unzuverlässiger ist als Mechanik, halte ich für ejn Gerücht.
    Übrigens, die R1100 gab es noch ohne Kat;-)
    Hallo Sampleman,
    seh ich auch so.
    Problem ist nur der Verschleiss.
    Bei Mechanik/Elektrik kann man das sehen, fühlen, messen, Abbrand an den Kontakten, was auch immer
    Bei Elektronik gilt halt ganz digital: funzt richtig oder kaputt.

    Gruss
    Karsten

  6. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    257

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von CroNiMo1810 Beitrag anzeigen
    Hello again,
    "12 Monate Gewährleistung" beim Händler nützt mir doch nur, wenn der Händler auch halbwegs um die Ecke ist?

    Anders formuliert: Vertragspartner ist immer der jeweilige Händler, wo ich das Mopped kaufe.
    Gewährleistender ist auch und ausschliesslich der verkaufende Händler, da springt der lokale BMW-Händler nicht ein. Den Anspruch muss ich ggf. in München stellen.
    Soweit richtig?

    Dann macht Kauf beim Händler doch auch nur Sinn, wenn der so im Tagespendelbereicht sitzt, oder?

    Gruss
    Karsten
    Das hängt von den Gewährleistungs- bzw. Versicherungsbedingungen ab. Eine normale Gebrauchtwagen- oder Motorradgarantie wie sie bei seriösen Anbietern verkauft wird, wird normalerweise von einem unabhängigen Versicherer gewährt, mit dem der Verkäufer einen Vertrag hat. Diese Garantie gilt dann für eine bestimmte(s) Land Region/ (Deutschland oder Europa).

    Ich hatte z.B. vor ein paar Jahren ein Rover Cabrio gebraucht bei einem Händler gekauft. Dieser Wagen hatte eine 1 jährige Gebrauchtwagengarantie der Fa. Car Garantie Freiburg, die gem. den Bedingungen europaweit gültig war.
    Innerhalb der 1 Jahresfrist gab es diverse (kleinere) Mängel im Gesamtwert von ca. 400 EUR, deren Beseitigung ich bei einem 350km entfernten Händler vornehmen lies. Die Kosten wurden direkt von der Werkstatt (bei der ich nicht das Kfz kaufte) mit der Car Garantie abgerechnet.
    Wenn die Gewährleistung bzw. Garantie Deines Händlers dies abdeckt, dann sehe ich da keine Probleme. Solltest aber den Text vor Abschuss genau lesen.

  7. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #77
    Mein Eindruck ist, dass das Verhältnis Hubraum/Drehzahl/Leistung bei den 11x0 deutlich "zuverlässiger" ist. Soll heissen, irgendwo muss die Leistung von 120 PS (?) ja herkommen, Hubraum hat sich im Vergleich 11x0 zu 1200 kaum verändert, also Drehzahl. Das schlägt sich dann irgendwo auch in der Pannenstatistik nieder.
    Von elektronischen Spielereien, die natürlich Ärger machen können mal ganz abgesehen... Aber wer es braucht, ist mit na 1200 sicher besser bedient.

  8. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    257

    Standard

    #78
    Hier einige Erläuterungen zu den Gewährleistung

    Gewährleistung beim Kaufvertrag (§§ 433 ff BGB) - IHK Limburg
    Wie gesagt, solltest Du mit einer unabhängigen Garantie am besten abgesichert sein. Ev. ist der Händler bereit, eine solche abzuschließen. Inwieweit dein Verkäufer seiner Gewährleistungspflicht auch nachkommt, wenn Du bei einem anderen einen Mangel beheben lässt, solltest Du Dir erklären und schriftlich geben lassen.

  9. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #79
    Sorry aber ne Kiste die mir bei der ersten Fahrt verreckt, kommt mir auch mit 10 Jahren Garantie nicht ins Haus, da bin ich zu abergläubisch veranlagt...
    Aber interessant allemal.

  10. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von GS Endurist Beitrag anzeigen
    Vergleich doch nicht die alten AT und TA mit ihrer veralteten Technik und die modernen, mit Elektronik verbastelten 1200ern GSn.
    Warum nicht? Geht es nicht genau ums vergleichen, wenn man das perfekte Motorrad für den jeweiligen Einsatzzweck sucht? In dem Beispiel ging es um anfällige Elektronik bei Wüstenfahrten. Warum genau meinst du eine GS währe dafür deiner Meinung nach besser geeignet? Anfängertaugliche Hilfssysteme bringen dort nichts aber Zuverlässigkeit und einfache Wartungsmöglichkeit sind fern ab des ADAC lebenswichtig...


 
Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Aufbockgriff Wunderlich schwarz R 850 | 1100 | 1150 | 1200 GS
    Von beggi-der-grosse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 17:20
  2. Suche GS 1100/1150/1200
    Von IceDude im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 22:58
  3. Suche GS 650, 1100, 1150 oder 1200 gesucht
    Von 1bmwgs1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 22:56
  4. Aufbockgriff Wunderlich R 850/1100/1150/1200 GS + Adv.
    Von Kusti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 13:15
  5. NEBELSCHEINWEFER FÜR BMW R 1100 1150 1200 GS ADV !
    Von fuchsmann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 22:03