Ergebnis 1 bis 7 von 7

Blinkerrückstellung, finde das Kabel zum Bremslicht nicht

Erstellt von Theo M, 05.05.2011, 21:22 Uhr · 6 Antworten · 1.117 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    114

    Standard Blinkerrückstellung, finde das Kabel zum Bremslicht nicht

    #1
    Hallo ich hab mir den Blinkerrücksteller von Schömer gekauft. Zusammenbau usw hat alles recht reibungslos funktioniert, nun wollte ich noch den Anschluss zum Bremslichtkabel (grau mit gelbem Steifen) legen nur ich find das Kabel nicht
    Muss man den ganzen Sicherungskasten auseinander ruppen oder hat einer von euch noch nen Tip wie und wo ich das Kabel finde.

    Besten Dank im Voraus

    Gruss Theo

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #2
    Hi
    So Du bereits I-ABS hast führt die Strippe direkt von der Elektronik des Modulators (PIN4) ohne Umwege und Abzweige zum Bremslicht.
    Hast Du noch ABS II, dann treffen sich die Strppen der Bremslichtschalter "irgendwo" im Kabelbaum und führen dann zum Bremslicht.
    Ergo:
    Klemm' am Bremslicht an
    gerd

  3. Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    114

    Standard

    #3
    bseten Dank Gerd ich habs jetzt in unmittelbarer Nähe gefunden was doch bessere Beleuchtung alles ausmacht ...
    es läuft unter dem rechten Rahmenrohr entlang und verschwindet dann unten im Sicherungskasten
    Stromdieb, Isoband und fertig !

    Bis zum Rücklicht wollte ich das Kaben dann doch nicht führen

    Gruss Theo

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #4
    Hi
    Streich' den Stromdieb gleich mal rot an. Da findest Du den Fehler den er in nicht allzulanger Zeit wahrscheinlich verursachen wird schneller
    gerd

  5. Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    28

    Standard

    #5
    Servus!
    Also ich hab's gemacht wie der Gerd beschreibt, direkt vom Rücklicht abgezweigt. Dann eine flexible Kabelstrippe direkt am Original Kabelbaum bis zum Sicherungskasten verlegt. Ein Kleines Loch im Sicherungkasten mit Kabeldurchführungsgummi(die gibts bei Conrad), Kabel durch, Rundschecker drauf, zusammengesteckt und fertig! Das hat gerade mal 30 Min gedauert.
    Und im Notfall man kann alles in wenigen Minuten wieder ausbauen!
    Die Fummelei am Kabelbaum wollte ich mir nicht geben. Da würde ich immer ein schlechtes Gewissen haben, villeicht passiert da was...

    Ansonsten ich bin von dem Teil sehr begeistert! Vielen Dank an den K.-H. Schömer für so eine nützliche Erfindung!

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #6
    Hi
    Naja, erfunden hat er das nicht. Die Idee hatten Amis (ja manchmal....).
    Doch er hat es umgesetzt
    gerd

  7. Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    114

    Standard

    #7
    Na gut denn werd ich da nochmal bei, und dann am Rücklicht direkt abzwacken

    Gruss Theo


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 08:34
  2. Blinkerrückstellung
    Von Saisonschwuchtel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 00:44
  3. Bremslicht funktioniert bei laufendem Motor nicht
    Von Klaus 53 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 09:35
  4. Blinkerrückstellung??
    Von thomas im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 11:39
  5. Nicht angeschlossenes Kabel vorne im Lampenbereich...
    Von ziro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 17:36