Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

bmw macht schwinge kaputt

Erstellt von nova.express, 16.12.2008, 14:09 Uhr · 22 Antworten · 4.565 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.12.2008
    Beiträge
    8

    Standard bmw macht schwinge kaputt

    #1
    erstmal gratulation zum gelungenem forum, hat mir sehr bei meiner motorrad kaufentscheidung geholfen.

    habe mir eine 1150gs adv zugelegt und will mit dieser die tage eigentlich nach afrika fahren.

    hab das gute stück gestern zum freundlichen gebracht, zwecks 20tsder kundendienst. der mechhaniker meinte das am kardan ein simmering leckt, also diesen gleich mit tauschen.
    dan kam ein paar stunden später ein anruf das beim ausbau des kardans ein gewinde in der schwinge beschädigt wurde. der mechaniker hatte daraufhin versucht das gewinde nach zu schneiden, jetzt sind aber nur noch 5 der etwa 10 gewindegänge übrig.
    also ich in die werkstatt gefahren und mir die sache angeschaut.
    laut mechaniker wurde der kardan schoneinmal zerlegt und beim zusamenbau viel zuviel von einem grünen sicherungslack verwendet.
    davon solten laut seiner aussage nur 2 tropfen aufs gewinde.
    mit hilfe seines computers haben wir herausgefunden das der kardan beim 1000er kd in einer anderen bmw werkstatt schon einmal geöffnet wurde, wegen zuviel spiel im kardan. das war 2003.
    nun sieht für mich die sache so aus das damals beim 1000er kd zuviel sicherungslack aufgetragen wurde und deshalb nun beim 20000er kd die gewinde kaputt gegangen sind.
    bmw münchen (dort wurde der 1000 durchgeführt) sagt nun aber das die arbeiten an der schwinge nun schon 5jahre zurück liegen und sie deshalb nicht dafür belangt werden können und einen kulanz antrag haben sie auch abgelehnt.
    bmw augsburg (wo mein motorrad jetzt ist) sagt das sie nichts falsch gemacht haben weil sie die schraube ja auf 100° C erhitzt haben und sie nichts dafür können das die schwinge nun kaputt ist.

    so, nun soll ich eine neue schwinge bezahlen. irgendwie sehe ich das nicht ein.

    um tipps jeglicher art wäre ich sehr dankbar.

  2. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #2
    Würde ich auch nicht machen.

    Die Werkstatt hat's versaut. Mit Gewalt haben Sie gedreht und zuwenig Geduld beim erhitzen gehabt. Das warum und wieso kann Dir herzlich wurscht sein.

    Da würde ich hart bleiben.

    Nur weil etwas nicht so ist, wie es sein soll (2 Tropfen) darf man beim Arbeiten trotzdem gerne denken. Täte ich das nicht, wäre ich längst tot. Denn als Elektriker verläßt man sich NIE darauf, das irgendwo kein Strom ist, weil das ja verboten ist.

    Sag mal wo Du her kommst und welche Werkstatt das ist, Du Namenloser ohne Profil...

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #3
    moin,

    bei ebay ist ne billige schwinge, aber die hat ne macke wo der faltenbalg aufliegt.

  4. Registriert seit
    16.12.2008
    Beiträge
    8

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    moin,

    bei ebay ist ne billige schwinge, aber die hat ne macke wo der faltenbalg aufliegt.
    danke für den tip, sieht für mich aus als wäre da ein riß.

  5. Registriert seit
    16.12.2008
    Beiträge
    8

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Beste Bohne Beitrag anzeigen
    Würde ich auch nicht machen.

    Die Werkstatt hat's versaut. Mit Gewalt haben Sie gedreht und zuwenig Geduld beim erhitzen gehabt. Das warum und wieso kann Dir herzlich wurscht sein.

    Da würde ich hart bleiben.

    Nur weil etwas nicht so ist, wie es sein soll (2 Tropfen) darf man beim Arbeiten trotzdem gerne denken. Täte ich das nicht, wäre ich längst tot. Denn als Elektriker verläßt man sich NIE darauf, das irgendwo kein Strom ist, weil das ja verboten ist.

    Sag mal wo Du her kommst und welche Werkstatt das ist, Du Namenloser ohne Profil...
    bin aus der nähe von augsburg, und die werkstatt ist BMW Motorrad Zentrum in Augsburg.
    liebe grüße mike

  6. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #6
    Wie hat denn der Teieltauscher versucht das Gewinde nachzuschneiden?
    Meiner Meinung nach haben die beim Ausbau mit Gewalt die Schraube gedreht und dabei das Gewinde zerwurstet.
    Ich würde denen helfen eine vernünftige Werkstatt zu finden in der Gewinde fachgerecht instand gesetzt werden.
    Die Firma Würth vertreibt zum Beispiel alle möglichen Gewinde-Einsätze für derartige Probleme.

    Gruß
    Martin

  7. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #7
    Grad noch mal gesucht.
    Guck mal unter wuerth.de und da nach Time sert.
    Ist in dem Bereich Kfz-Handwerk zu finden.

  8. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Grad noch mal gesucht.
    Guck mal unter wuerth.de und da nach Time sert.
    Ist in dem Bereich Kfz-Handwerk zu finden.

    Ich habe jetzt nicht geschaut aber glaubst Du wirklich, das ein IMHO M22x1,5 Feingewinde damit zu reparieren ist? Zumal da an den Kanten nichts überstehen darf und die beiden Bohrungen genau fluchten müssen. Das wäre mir zu heikel ob des fragwürdigen Ergebnisses und der Kosten.

    Da ist es glaube ich besser und billiger ne gebrauchte Schwinge bei ebay zu holen. Die sind öfters drin.

  9. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #9
    Selber gemacht habe ich es noch nicht, aber ein Bekannter von mir ist Feinmechaniker und der hat schon einiges damit gemacht. auch Teile die genau passen müssen. Nur bin ich mir sehr sicher das der standard Mechaniker das nicht kann.

  10. Registriert seit
    16.12.2008
    Beiträge
    8

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Beste Bohne Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt nicht geschaut aber glaubst Du wirklich, das ein IMHO M22x1,5 Feingewinde damit zu reparieren ist? Zumal da an den Kanten nichts überstehen darf und die beiden Bohrungen genau fluchten müssen. Das wäre mir zu heikel ob des fragwürdigen Ergebnisses und der Kosten.

    Da ist es glaube ich besser und billiger ne gebrauchte Schwinge bei ebay zu holen. Die sind öfters drin.
    hm, jetzt hatte ich gerade bei bmw angerufen und ihnen von time share erzählt. sie meinte das sowas bei der schwinge nicht funktioniert, sie aber time-sert nicht kennen. mit mittlerweile sehr angespanten ton sind wir nun so verblieben, das sie sich time-sert anschauen und sich dann nochmal melden. außerdem streiten sie nach wie vor jede schuld ab.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT HGA 31:11 mit Schwinge und Kardanwelle
    Von pius im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 09:37
  2. Schwinge von 1100GS in 80G/S
    Von helmchen im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 21:21
  3. Schwinge tauschen
    Von Melone im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 15:49
  4. HP2 MM, Schwinge angeschliffen
    Von Franz Gans im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 13:46
  5. Schleifgeräusche in der Schwinge
    Von Robert im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 12:19