Ergebnis 1 bis 8 von 8

BOS ABE mit Y-Rohr o. Kat und Chip

Erstellt von KiJu, 17.07.2005, 17:36 Uhr · 7 Antworten · 2.228 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    25

    Standard BOS ABE mit Y-Rohr o. Kat und Chip

    #1
    Moin Moin
    Wer hat die BOS Komplettanlage mit Chip und kann etwas dazu sagen?
    MfG
    KiJu

  2. Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #2
    servus !
    habe sie freitag bestellt und hoffe, dass ich sie im laufe der kommenden woche erhalte, montieren kann und freue mich schon aufs probefahren.
    sobald ich mehr weiß, melde ich mich wieder !
    grüße
    ;-)) chris

  3. Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    25

    Standard Vorher- Nachherleistungsmessung

    #3
    Moin Chris
    Ich freue mich schon auf Deinen 'Erfahrungs' Bericht!
    Eine Vorher- Nachherleistungsmessung , daß
    wäre mal etwas mit Aussagekraft! ;-)
    MfG
    KiJu

  4. Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #4
    servus !
    habe gestern die gesamte bos-anlage montiert (dazu muß man auch einen
    kabelbaum etwas bearbeiten, damit das lambda-sonden-kabel länger wird) und heute hat mein mech den chip getauscht (mit anderen kleinigkeiten 1 stunde arbeitszeit). probefahrt ca. 30 km (stadt/land).
    fazit : motor dreht viel freier / wunderbare leistungsentfaltung / ruckeln weg / klang natürlich lauter / spritverbrauch ?
    ich werde noch ausgiebig testen, um in einigen wochen ein fundiertes urteil abgeben zu können.
    wenn alles so bleibt, bin ich äußerst zufrieden. die investition hat sich dann gelohnt !
    grüße
    ;-)) bc "bos"-chris
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscn2605_603.jpg   dscn2604_668.jpg   dscn2603_152.jpg  

  5. Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    25

    Standard

    #5
    Hallo bcgs3
    Fährst Du das Modell mit Doppelzündung?
    Ist der Motor sonst original, LuFi, Ansaugrohr usw?

    MfG
    KiJu

  6. Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #6
    servus !
    alles original, keine doppelzündung.
    gestern wieder gefahren : motor dreht elastischer, kein ruckeln, ist einfach ein anderes - besseres - motorrad !
    wie gesagt : momentan kann ichs nur empfehlen !
    grüße
    ;-)) bc "bos"-chris

  7. Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    262

    Standard

    #7
    aloha @ all
    das gleiche, was ihr zur bos anlage sagen könnt, kann ich zur sr-racing anlage mitteilen. auch ohne chip & schnorchel sondern nur mit k&n luffi und titanschalldämpfer mit kat-Y-rohr ist die leistungsentfaltung gefühlt harmonischer. im oberen drehzahlbereich drhetz der motor spürbar williger und das vom 2-takten gewohnte kurze ziehen an der "rolle" wird jetzt nicht mehr mit einem verschlucker belohnt, sondern mit einem satten brummen. vom sound erinnert mich die anlage an die nachkriegs-renn-boxer. das ding ist hervorragend verarbeitet und hat 1a verbindungsschellen & federn. dass die tröte abe hat, wundert mich ein wenig ;-) aber ich liebe es neuerdings, durch tunnels zu fahren. :twisted:

    :mrorange:

  8. Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #8
    servus !
    tunnels - das trifft den nagel auf den kopf ! einfach supergeil !
    grüße
    ;-)))))))))))))))))))))))))))))) bc "bos"-chris


 

Ähnliche Themen

  1. ist es der chip???
    Von nickrs250 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 21:46
  2. Chip...
    Von Sparta im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 13:26
  3. Chip-Tuning !!!!
    Von Iglu im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 10:27
  4. BOS Y-Rohr mit Chip für BMW 1150
    Von KiJu im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 08:18
  5. chip-tuning bei der HP2
    Von mka im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 10:09