Ergebnis 1 bis 10 von 10

Bremsbeläge hinten

Erstellt von Bonzai, 29.06.2009, 15:59 Uhr · 9 Antworten · 1.067 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    99

    Standard Bremsbeläge hinten

    #1
    Hallo zusammen,

    muss ich was beachten wenn ich die Bremsbeläge meiner 1150GSA hinten wechsle? Sprich Bremsflüssigkeit usw.

    Danke

    Gruss
    Bonzai

  2. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    99

    Standard

    #2
    Sorry, hab grad gemerkt das ich die Frage schon mal gestellt habe.
    Mir gehts jetzt eigentlich nur um die Bremsflüssigkeit.
    Hab bei meinen anderen Bikes schon öfter die Brmsbeläge gewechselt aber ein Mechaniker vom Händler hat da mal was gesagt von "is bei BMW nicht so einfach usw. usw."
    Vielleicht hat er ja auch nur übertrieben.

    Gruss

    Bonzai

  3. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #3
    Wüsste jetzt nicht was da anders sein sollte. Wenn du schonmal welche gewechselt hast, würde ich mir da keinen Kopf machen.

    Edit: Gehts jetzt um die Beläge oder die Flüssigkeit???

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Bonzai Beitrag anzeigen
    ...
    Mir gehts jetzt eigentlich nur um die Bremsflüssigkeit.
    ... aber ein Mechaniker vom Händler hat da mal was gesagt von "is bei BMW nicht so einfach usw. usw."
    Vielleicht hat er ja auch nur übertrieben.
    ...
    Hat er nicht.
    Der Wechsel der BF ist bei den Modellen mit BKV nicht so ohne weiteres möglich. Ich weiss leider nicht, welches Modell (mit/ ohne BKV) du hast. Dein Profil ist dahingehend ziemlich "profillos"

  5. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    99

    Standard

    #5
    Sorry

    is ne 04er 1150er GSA mit BKV.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #6
    Hi
    Dann hat er Recht. Da ist er nur ehrlich wenn er sagt "ich lass' die Finger weg". Auf der RepCD der 1150 Rockster oder der R1200 ist es beschrieben
    gerd

  7. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    99

    Standard

    #7
    Danke Euch für die Info.
    Werd jetzt erst mal nur die Beläge hinten wechseln und mit der BF zum freundlichen fahren.

    Ciao

  8. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Bonzai Beitrag anzeigen
    Danke Euch für die Info.
    Werd jetzt erst mal nur die Beläge hinten wechseln und mit der BF zum freundlichen fahren.

    Ciao
    Wunder Dich aber nicht, wenn danach Deine Q kaum noch bremst. Genauso hat es ein Bekannter von mir gemacht und das hat diese Bremse erheblich irritiert, worauf sie die Arbeit bis zur Restbremsfunktion einstellte.

    Leider weiß ich nichts genaues. Er mußte die Q jedenfalls zum trailern.

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #9
    Hi
    Naja, 99% der Freundlichen beherrschen das schon zumindest zufriedenstellend.
    Zufriedenstellend heisst für mich, dass die Bremse funktioniert aber evtl bei weit abgefahrenen Bremsbelägen Alarm gibt weil der Pegel in den Arbeitskreisen zu weit abgesunken, oder beim Wechseln der vorderen Beläge sifft weil der pegel zu hoch ist.
    Beides hat die gleiche Ursache: Der/die Pegel wurde(n) etwas schluderig eingestellt (z.B.waren die Kolben der Bremszylinder beim Flüssigkeitswechseln nicht in der "definierten Stellung")
    Für die Belagselberwechsler:
    Beläge vorn auf einer Seite wie üblich wechseln (Kolben ganz zurück; gängig machen), die neuen Beläge rein, dann Zündung an und bremsen, Zündung aus und dann die andere Seite. Drückt man beide Seiten gleichzeitig voll zurück kann es sein, dass das Reservevolumen im Steuergerät nicht ausreicht und das Teil über den Überlauf sifft.
    gerd

  10. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Beste Bohne Beitrag anzeigen
    Wunder Dich aber nicht, wenn danach Deine Q kaum noch bremst. ...
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Naja, 99% der Freundlichen beherrschen das schon zumindest zufriedenstellend.
    ...
    Beste Bohne meinte sicher den Belagselberwechsler und danach bremste es kaum noch


 

Ähnliche Themen

  1. Welche Bremsbeläge hinten
    Von Peter R12GS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 20:11
  2. Bremsbeläge hinten
    Von PADE im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 06:10
  3. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Sinter Bremsbeläge hinten
    Von Kustom im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 23:00
  4. Bremsbeläge wechseln hinten
    Von Bonzai im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 12:46
  5. Bremsbeläge hinten wechseln
    Von frank69 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 09:26