Ergebnis 1 bis 3 von 3

Bremsbelag einseitig verschlissen.

Erstellt von Tomi, 07.09.2013, 07:52 Uhr · 2 Antworten · 600 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    113

    Standard Bremsbelag einseitig verschlissen.

    #1
    Hallo,

    ich war mit meiner GS beim TÜV, dabei wurde festgestellt, dass am vorderen linken Bremssattel der innere Bremsbelag an der Verschleißgrenze ist.
    Meine Frage nun, voran liegt Das?
    Über viele Informationen würde ich mich freuen.

    Gruß
    Tomi

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.773

    Standard

    #2
    Das liegt am Bremsen ...

    Einseitiger Verschleiß liegt meist daran, das derjenige Belag leicht an der Scheibe schleift.
    Hervorgerufen durch schwergängige Kolben oder einen im Sattel klemmenden Belag.
    Ausbauen, reinigen, Kolben auf Leichtgängigkeit überprüfen.

  3. Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    113

    Standard

    #3
    Danke für die Hilfe, habe gerade die Beläge gewechselt. Nach meiner Meinung sind die Kolben freigängig.
    Werde das mal beobachten.
    Tomi


 

Ähnliche Themen

  1. Handbremspumpe schon verschlissen ?
    Von Fredel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 22:10
  2. Einseitig abgefahrener Hi Reifen
    Von Wilki im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 10:24
  3. Bremsbelag einseitig abgefahren
    Von okman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 02:14
  4. Einseitig bremsen?
    Von GS-Reiner im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 21:05
  5. Höhenverstellung der Sitzbank - auch einseitig ok?
    Von Mr. Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 13:20