Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Bremse ruckelt, aber wieso?

Erstellt von ChrisADV, 16.04.2013, 12:18 Uhr · 15 Antworten · 4.888 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    28

    Standard Bremse ruckelt, aber wieso?

    #1
    Hallo Liebe GS-Gemeinde,

    ich habe ein "kleineres Problem". Ich habe mir eine R1150GSA zugelegt und diese komplett gewartet, sprich Bremsebelege neu VO/HI, alle öle neu etc. Jetzt bin ich zum erstenmal längere Touren gefahren und stellte zu meinem Erstaunen fest das ich beim Bremsen ein merkwürdiges Ruckeln zu verbuchen habe.

    Das Ruckeln stellt sich wiefolgt dar,

    Wenn ich auf eine Ampel zu fahre und kurz vor dem Stillstand bin, sprich ich rolle auf eine Ampel zu, so habe ich das Gefühl, das ich bei bei einer Geschwindigkeit von 20km/h abwärts, als würde sich meine vordere Bremszange für einen kurzen Moment öffnen und sofort wieder schließen. Das macht das Bike nur wenn ich vorne Bremse hinten gar nicht. Das ganze spielt sich aber nur ab wenn ich leicht bremse, betätige ich den Bremshebel stärker dann passiert das ganze nicht.

    Hat das von euch jemand eventuell auch schon einmal gehabt? Ein kurzer Anruf bei freundlichen brachte mich nicht wirklich weiter, dort kan die Antwort meine Bremsscheiben könnten verzogen sein. Dann Ruckelt doch die vordere Bremse immer und nicht bei einer leichten Betätigung bei langsamer Geschwindigkeit! Oder sehe ich das falsch?

    Also bis dahin erstmal besten Dank für das lesen und hoffentlich auf ein paar hilfreiche Ideen.

    Beste Grüße

    Christian

  2. Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    204

    Standard

    #2
    hallo christian,

    klingt irgendwie nach dem abs.
    wenn du kannst, miss doch mal den abstand zwischen sensor und ring.

    hatte das damals auch, als ich auf 21" umgerüstet habe - da habe ich die nabe genommen welche nur den blechring hat und nicht den gussring.
    und da war es ganz genau so wie du es beschreibst - kurzes öffnen und dann wieder schließen.

    ich habe damals dann einfach ein abstandsplättchen entfernt und dann war ruhe.
    solltest du auch nen plättchen entfernen - dann schraube bitte den sensor vorsichtig aus seinem "gehäuse/halterung" - er ist nicht der stabilste dafür aber schön teuer.


    grüße
    edgar

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #3
    du schreibst, das du die Bremsbeläge gewechselt hast!
    Wart mal die Zeit ab bis die Dinger sich auf die alten Scheiben eingeschliffen haben, vielleicht erledigt sich das Problem von selbst.
    Gruß Bernd
    PS lagerung der Scheiben OK?

  4. Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    28

    Standard

    #4
    Hallo Bernd,

    daran habe ich auch schon gedacht, nun bin ich erst 400km seit dem gefahren, daher werde ich das noch ein wenig testen. Was die Scheiben anbetrifft diese habe ich noch nicht überprüft wäre mal eine Idee

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo Edgar,

    dein Tipp klingt interessant, ich werde das am Wochenende mal prüfen. Danke!

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #5
    . . . .könnte auch ne harte Stelle in der Scheibe sein . . .Spacer mal kontrollieren ob die Scheibe beweglich ist . . .

    das einbremsen sollte eigentlich nach 100 km beendet sein

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.099

    Standard

    #6
    Hi,

    hatte auch schon mal dieses ruckeln. Immer beim abbremsen, kurz vor der Ampel und erst bei geringen Geschwindigkeiten!
    Vom Prinzip dachte ich "Bremsscheiben"! Bei mir war es der Vorderreifen!!! Klingt komisch, war aber so!

  7. Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    28

    Standard

    #7
    Hallo Guido,

    die Reifen sind brand Neu, ich habe keinen Bremsplatten oder sowas in der Richtung. Marke Metzeler Tourance Next, vielleicht ist das ja noch relevant!

  8. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.099

    Standard

    #8
    Event. Teile vorhanden die Du tauschen kannst. Denke mal das Du eins ums andere ausschliessen mußt! Kost ja auch Geld der Sch..xx!
    Vielleicht kann dir ein Kumpel auch mit Teilen aushelfen!?

  9. Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    28

    Standard

    #9
    Glücklicherweise, bin ich im Besitz der genannten Teile. Ich muss wie du schon gesagt hast basteln und Testen. Ich berichte gern über Neuigkeiten.

  10. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    436

    Standard

    #10
    Hi,

    hast Du beim Radeinbau die Klemmschrauben fest angezogen ohne vorher mal "einzufedern"?

    Gruß
    Jörg


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ruckelt beim Gas geben?
    Von rainmoto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 23:11
  2. Hilfe! Meine 1100 GS ruckelt und hüpft
    Von Metal_Long im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 08:32
  3. BMW R100GS ruckelt und geht im Leerlauf aus
    Von Balu1 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 22:35
  4. Warme Kuh ruckelt
    Von rschaart im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 16:16
  5. Motorrad Ruckelt
    Von Zasster im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 18:14