Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Bremsen Quietschen

Erstellt von Qfahrer, 04.10.2016, 18:04 Uhr · 21 Antworten · 956 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    132

    Böse Bremsen Quietschen

    #1
    Ja es gibt schon einen Beitrag zu dem Thema im 1200er Forum aber eigentlich keine Lösung.

    Die vorderen Bremsen Quietschen so stark, dass ich keine Hube mehr brauche. Nennt BMW das vlt integral Horn?
    Nein Spaß bei Seite, was tun? Kupferpaste, Keramikpaste, Kanten brechen, Antiquietschpads, neue Bremsbacken, Verglasung abschleifen, alles aufgeben und BMW durch Reiskocher ersetzen?

  2. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.050

    Standard

    #2
    Antiquietschpaste auf die Bremsscheiben

  3. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.050

    Standard

    #3
    Spass bei Seite : was quietscht und warum ?Welche Bremsbeläge -welche Bremsscheiben? Nix Kupferpaste - wenn überhaupt Keramikpaste. Bei einer deiner aufgezählten Lösungen anfangen- z,Bsp Kantenbrechen-wenn vorhanden Verglasungen abschleifen und dann weiter mit etwas Keramikpaste an den Auflageflächen der Beläge. Wenn das alles nichts bringt liegt es eher an der verwendeten Kombination aus Steinen und Scheiben.

  4. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.050

    Standard

    #4
    Nur nochmal Eindeutig : Keramikpaste an den Auflageflächen der Bremssteine am Bremssattel und den Kolben - nicht an der Bremsscheibe .

  5. Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    233

    Standard

    #5
    Die Spielchen hatte ich bei meiner '98er R1100S (ohne G) auch alle durch, neue Bremsbeläge hatte ich auch noch probiert. Letzlich war die Ursache für die Quietscherei ausgearbeitete Langlöcher und Floater an der Bremsscheibenbefestigung. Scheibenstärke war noch ok. Hab dann die Floater 90 Grad gedreht, dann ging es noch 8000 km.

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.657

    Standard

    #6
    Bei den 11ern kannste auch schmale Messingstreifen einlegen. Das die im Bereich der Bremsscheibe wieder fest anliegen. . .

  7. Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    132

    Standard

    #7
    Also geht es jetzt um die Seite der Bremsbacken wo die Bolzen wirken und nicht die Seite die auf den Scheiben aufliegt?! Weil, dass man nichts auf die Scheiben an sich schmieren sollte ist mir schon klar XD. Aber was bringen Abstände und Einlagen wenn der Belag verglast ist zB?!

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.657

    Standard

    #8
    Du kannst, beginnend mit den vielleicht verglasten Belägen, nur die Vorschläge abarbeiten. Aber bereite dich menthol drauf vor, das die am Ende des Tages, lustig weiter vor sich hinquietschen. . .

    Den in dem Augenblick wo du die Kombination Bremsscheiben, Bremssattel, Anbindung an die "Gabel" ändern willst, ist Schluß mit Lustisch.

  9. Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    132

    Standard

    #9
    Öm was?

  10. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.050

    Standard

    #10
    Und was ist daraus geworden ?


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsen quietschen
    Von zweiradler im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2016, 15:11
  2. Bremsen quietschen?
    Von Kuutreiber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2015, 22:29
  3. Blockierende Bremsen bei der 12GS?
    Von craig im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 14:07
  4. nix mit Bremsen
    Von Gifty im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 09:28
  5. 1150 advanced ABS - pfeifen und quietschen...
    Von piet855 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2004, 11:59