Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Bremsenverschleiß Lucas Sinter hinten

Erstellt von CapitainC, 25.02.2010, 16:46 Uhr · 15 Antworten · 2.329 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard Bremsenverschleiß Lucas Sinter hinten

    #1
    Hallo,

    habe vor rund 8TKM hinten auf die Lucas Sinter gewechselt, heute war ich wieder unterwegs und ein ungewohntes und unschönes Schleifgeräusch ereilt meine zarten Ohren. --- hinten Klötze total runter (bin Alltagsfahrer, und ich benutze immer beide Bremsen) --- konnte es kaum glaube, nochmal hingeschaut, komplett weg. Der Verschleiß der Scheibe ist auch beträchtlich, würde schätzen sie hat auf jeder Seite so um einen Millimeter verloren.

    Kann das sein? Welche Erfahrung habt iht?
    Überlege jetzt hinten wieder auf organisch zu wechseln, oder gleich alles neu --- welche Scheibe (auch vom Preis) könnt ihr für die Lucas Sinter empfehlen.
    Von der Bremsleistung der Lucas bin ich nämlich eigentlich total überzeugt, an die kommt nichts ran.



    DAnke und Gruß

    Claus

  2. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #2
    organisch oder sinter war bei mir immer ziemlich egal.
    bei jedem reifenwechsel sind immer beläge fällig, und das obwohl ich die hintere bremse nie benutze (bremst ja sowieso mit)

    mathias

  3. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #3
    Auch wenn gleich wieder alle schreien aber ich würde immer "normale" organische Beläge montieren, es sei denn Du wechselst auch die Scheibe.
    Ich kenne es nur ,daß beides zueinander passen sollte. Oder hat die GS Sinterbeläge ab Werk ?
    Meine GS BJ 07 hat knappe 17000kmweg und sehe keinen Verschleiß an der Bremse. ( ja ich weiß ich bremse zu wenig )

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #4
    moin,

    meine hintere scheibe der 1150GS war nach 80.000km noch so gut, dass ich sie verkaufen konnte.

    ich würde mal den sattel reinigen, und zwar besonders die schwimmende aufhängung. wenn die nicht richtig gleitet, ist der verschleiss besonders hoch (und ungleichmäßig).

  5. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #5
    Hallo Claus,

    hab gestern noch den hinteren Bernssattel abgehabt, Belagstärke je Klotz ca. 1,5 mm weniger nach rund 5 tkm. Sind auch Lucas Sinterbeläge. Hab ne 1150er aus 2001, daher sollte die Bremse (Brembo Sättel) und Scheibe identisch sein.

    Eigentlich sind für die Original Scheiben Sinterbeläge kein Problen, ich würde daher mal auf ein anderes Problem tippen. Bei meiner waren die vorherigen Beläge einfach nicht mehr gangbar und die letzten 3,5-4 mm haben sich innerhalb von ca. 1tkm in Luft aufgelöst.

    Wenn deine hintere Scheibe noch nicht zu dünn ist mach deinen Sattel richtig gangbar, neue Lucas Sinterbeläge drauf und beobachten.
    Dürfte eine vernünftige und zugleich recht kostengünstige Variante sein, komplett tauschen kannst du immer noch. Mach an die Seiten des Belages da wo er sich im Bremssattel bewegen muss ein wenig Kupferpaste ran und kontrolliere die Einstellung des Bremspedales. Wenn dort der Weg zu kurz ist bremst deine Mopete permanent auch wenn du den Fuß nicht auf dem Pedal hast.

    Vielleicht konnte ich dir ja helfen.....



    Gruß Micha

  6. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #6
    Ich würde auch auf ein Problem bei deinem Bremssattel tippen.

    Derart hoher Verschleiß ist bei normalem Gebrauch nicht normal.

  7. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #7
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die vielen Antworten.

    Vorneweg, fahre eine '99 mit ABSII, also kein Integral. Kommt ab Werk mit Organischen.

    Es ist schon so, dass ich viel in der Stadt fahre (also überdurchschnittlich viel des flüssigen Energiebrennwertes in Reibenergie umsetze ) aber normal kommt es mir nicht vor.
    Eigentlich habe ich vor Montage den Bremssattel gereinigt und die Laufstege mit Hochleistungsfett bestriechen -- vielleicht sollte ich doch Kupfer nehmen. Gegen ein schlechte Gängigkeit spricht aber auch, dass beide Seite komplett verschliessen sind, normalerweise würde ja dann eine Seite mehr ins Gewicht fallen -- bin mir noch nicht ganz schlüssig. Werd jetzt doch nochmal die Sinter (den Meter, den ich deswegen mal vielleicht irgendwann spare, ist es mir wert) nehmen und mal genau beobachten was passiert.

    Gruß

    Claus

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #8
    Hi
    Ich fahre seit 110 000 Km Sinterbeläge auf der GSA (Serie bei ABS III). Davon seit dem ersten Belagwechsel die von LUCAS. Es ist die erste Scheibe drin und bei guter Gesundheit.
    Das galt auch für meine vorletzte 1100. Ebenfalls ab dem ersten Belagwechsel Sinter von LUCAS und bei 90 000 ohne Probleme verkauft.
    Die letzte 1100, offiziell noch in meinem Besitz, hat jetzt 170 000 mit LUCAS Sinter und auch noch die ersten Scheiben (da könnte man allerdings mal drüber nachdenken...)
    gerd

  9. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #9
    Moin,

    Zitat Zitat von CapitainC Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Gegen ein schlechte Gängigkeit spricht aber auch, dass beide Seite komplett verschliessen sind, normalerweise würde ja dann eine Seite mehr ins Gewicht fallen

    Gruß

    Claus

    Richtig, kontrolliere die einstellung deines Bremshebels.... oder brems weniger


    Gruß Micha

  10. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #10
    Hallo Claus,

    ich tippe eher auf einen zu hoch eingestellen Bremshebel.
    Da ist es möglich, daß Du während der Fahrt permanent leicht mitbremst, ohne
    es zu merken.

    Gruß
    Christian


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge Lucas Sinter MCB 748 SV
    Von lucky_lucke_de im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 23:02
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Lucas SV Bremsbeläge Lucas Sinter vorne für BMW R 1200 GS 2004-2011
    Von QgelQ im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 10:32
  3. alternative Kupplung: Lucas Sinter oder Siebenrock?
    Von jonnyy-xp im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 18:52
  4. Bremsbeläge 2 Satz vorn Sinter Lucas
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 14:30
  5. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Bremsbeläge 12GS hinten Sinter von Lucas auch für MM
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 09:04