Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Bremsflüssigkeitswechsel Kupplung an ABS II

Erstellt von spider1400, 10.09.2009, 08:00 Uhr · 23 Antworten · 4.873 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    213

    Standard Bremsflüssigkeitswechsel Kupplung an ABS II

    #1
    hab eine GS 1150 BJ99 und möchte die Flüssigkeiten wechseln und habe eine Frage.

    Für die Kupplung muß eine Entlüfterschraube kaufen, die kostet in Augsburg 26 €, hier habe ich gelesen das einige die für 6€ bekommen? ist das eine orig. von BMW oder geht eine vom Zubehör?

    Brembsflüssigkeitswechsel muß was bei dem ABS Modulator beachtet werden, oder einfach wie füher durchpumpen und fertisch?

    Peter

  2. Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    83

    Standard

    #2
    Hallo Peter,
    habe die Entlüfterschraube direkt bei BMW für 6,50 erhalten.
    Gruß
    Andy

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #3
    Hi
    26 Eur ist der Preis für die "Befüllschnittstelle". Aber die hast Du ja schon
    34 11 7 661 046; Entlüfterschraube; M8
    34 21 1 236 793; Entlüfterschraube;
    34 21 2 314 017; Entlüfterschraube; M 6
    34 21 2 330 310; Entlüfterschraube; M10



    kosten jeweils ca. 6,50 EUR


    gerd

  4. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    213

    Standard

    #4
    habe jetzt durch Internetsuche gefunden, das ich für Kupplung und rechten vorderen Bremssattel jeweils eine (M120 war ein Fehler, habe es jetzt gemerkt) M10*1 brauche.

    Gerd wofür brauche ich die M6 M8? für das ABS Modul?

    Peter

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #5
    Hi
    Das sind die zugehörigen ETNrn .
    M12 für vorn? Was sind das denn für Sättel?
    Ich kenne nur M8 für den EVO und M10 für den "normalen" (älteren). Hinten isses 'ne M6.
    Diejenigen die man für das ABS Modul braucht sind serienmässig reingeschraubt.
    gerd

  6. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #6
    Hallo zusammen.

    Der Peter hat Recht. Zum Wechsel der Kupplungsflüssigkeit braucht es einen Entlüftungsnippel, der nirgendwo näher beschrieben ist. Die Befüllschnittstelle ist mit einer Madenschraube mit Innensechskannt verschlossen. Das Gewinde ist bei meiner R 1150 GS ADV ein M10x1.

    Die Entlüfterschraube braucht eine Spitze, damit die Kugel in der Befüllschnittstelle zurückgedrückt werden kann und eine seitliche Bohrung, über die die Bremsflüssigkeit entweichen kann. Das haben die aufgeführten Entlüfternippel für die Bremssättel alle nicht. Ich hab mir so ein Teil drehen lassen - selber komme ich an keine Drehmaschine mehr dran. Bei BMW konnte man mir nicht weiterhelfen. Das Teil ist sicher beim Sonderwerkzeug für die Bremse mit dabei.

  7. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    213

    Standard

    #7
    habe nochmals bei BMW gefragt, aber nach der vorn rechts am Bremssattel, da ich jetzt gemerkt habe das die auch fehlt. Dann hat der Freundliche gesagt, das es eh ein Doppelpack ist, incl. Kupplung.

    Kostet um die 13,90 wird Montag abgeholt.

    Muß ich zum Entlüften des ABS Modules den ominösen Adapter bauen? habe ich bei ADVrider gefunden oder brauche ich den nicht, da ich kein I-ABS habe. Bin mir nicht ganz sicher.

    bitte um Hilfe.

    Peter

  8. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von spider1400 Beitrag anzeigen
    habe nochmals bei BMW gefragt, aber nach der vorn rechts am Bremssattel, da ich jetzt gemerkt habe das die auch fehlt.
    Mir ist jetzt nicht ganz klar, wie diese Entlüfterschraube fehlen kann. Ich habe zwar noch nie eine solche Schraube ganz herausdrehen brauchen. Aber wenn man diese Entlüfterschraube löst, läuft Bremsflüssigkeit raus und die Bremse kann keinen Druck mehr aufbauen - sie funzt also nicht mehr.

    Deinen Fragen nach empfehle ich Dir die Sache lieber jemanden zu überlassen, der Ahnung hat. Der Freundliche ist da die beste Adresse.

  9. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    213

    Standard

    #9
    habe aber im Netz genaue Anleitungen gefunden, und so werde ich es machen. Weiß nicht ob ich verlinken darf.

  10. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von spider1400 Beitrag anzeigen
    habe aber im Netz genaue Anleitungen gefunden, und so werde ich es machen. Weiß nicht ob ich verlinken darf.

    Warum nicht? Links gibt es hier wie Sand am Meer.

    Besonders gut können diese Anleitungen aber nicht sein, sonst hättest Du ja keine Fragen mehr, oder?


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeitswechsel Integral-ABS
    Von Tpauli1977 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 09:15
  2. Bremsflüssigkeitswechsel bei GSA -BJ:2009!
    Von bmwdocter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 19:46
  3. Bremsflüssigkeitswechsel - es ist vollbracht
    Von joergh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 21:41
  4. Bremsflüssigkeitswechsel bei Teilintengral ?
    Von bims im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 04:01
  5. Bremsflüssigkeitswechsel in Eigenregie
    Von Wolfgang im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 20:13