Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Bremsleitung verkratzt Schwinge

Erstellt von Milhouse, 08.08.2011, 07:27 Uhr · 13 Antworten · 1.276 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    181

    Standard Bremsleitung verkratzt Schwinge

    #1
    Moin,

    die hintere Bremsleitung der 1150 GSA läuft zur Führung durch so eine größere Öse. Aufgeständert ist zwischen Bremsleitung und Schwinge reichlich Platz, aber schon beim Abständern liegt die Bremsleitung auf der Schwinge auf. Den direkten Kontakt soll ab Werk eine transparente Folie auf der Schwinge verhindern, die Bremsleitung ist in dem Bereich durch ein Kunststoffröhrchen geschützt.

    Leider ist wohl vor einiger Zeit die Schutzfolie flöten gegangen, sodass kein Schutz mehr besteht. Die Schwinge ist hier deutlich und auch sehr tief verkratzt, jede Einfederbewegung führt zu Schabern. Hat jemand eine Idee für

    a) Ersatz dieser Folie (Preis und evtl. nicht von BMW)
    b) Optische Wiederherstellung der Schwingenkratzer

    Fotos habe ich leider zurzeit keine zur Hand, vielleicht kann ich noch welche nachreichen.

    Danke und Gruß
    Tobi

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #2
    Zu a):

    Transparente Tanschutzfolie von Louis, Polo, HG etc. kaufen und passend zuschneiden.

    Zu b):

    Ordentlich wird es nur, wenn es der Lackierer neu lackiert. Farbton ist weißaluminium 2.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #3
    Hi
    Aus diesem Grund gab es "anno Zwieback" einen Rückruf und die Bremsleitung wurde getauscht (anderes Anschlussstück).
    Ansonsten ausbauen, spachtel, lackieret (pulverbeschichten) und ein neues Kleberchen drauf. Ob sich wegen 2 EUR der Gang zu Polo rentiert?
    gerd

  4. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    181

    Standard Mulde

    #4
    Moin,

    Danke für Eure Antworten. Ich schaue mir nachher mal die Schutzfolien der Genannten an, habe aber die Befürchtung, dass die nicht dick genug sind.

    Der Gang wird sich auf jeden Fall lohnen, die Scheurei geht ja permanent weiter. Vielleicht liegt die Leitung auch nicht korrekt, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Konstruktion auf Kontakt zwischen dem Leitungsschutz und der Schwinge/Folie ausgelegt sein soll. Das sind keine vereinzelten Kratzer mehr, da hat es schon eine kleine Mulde reingefräst.

    Schön ist das jedenfalls nicht, Lackieren der Schwinge wäre aber wohl übertrieben. Vielleicht durch Anlackieren beim Dellendoc beheben lassen.

    Danke und Gruß,
    Tobi

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #5
    Doch, es gibt bei den drei genannten Filialisten richtig dicke, transparente Tankschutzfolien. Wenn man die Originalfolien bestellt, kann es zudem sein, dass man "gut abgelagerte Ware" erhält, die kaum noch klebt und schon leicht vergilbt ist.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #6
    Bei meiner GSA ist da serienmäßig eine Folie....die hält schon seit EZ 2005


  7. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #7
    Hi,

    macht meine 2002er ADV auch. Gem. Werkstatt wurde der Rückruf gemacht und es kratzt immer noch. Ich habe einfach schwarzen Kleber auf die Schwinge geklebt. Muss ja keinen Schönheitswettbewerb gewinnen

    Grüsse,
    András

  8. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    181

    Standard Folie

    #8
    Moin,

    ich war gestern noch bei HG und habe mir da eine transparente Folie geholt, 5 Euro für eine DIN A 5 Bogen. Die scheint tatsächlich recht dick zu sein. Ich habe sie zugeschnitten und aufgepappt, mal sehen, was die Praxis dazu sagt.

    Meine Serien-Folie muss wohl mal verlustig gegangen sein.

    Danke und Gruß
    Tobi

  9. Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #9
    Hallo,
    gut, dass ich dieses alte Thema gefunden habe. Bei mir kratzt die Bremsleitung auch an Schwinge.
    Gerd
    Könntest Du bitte mehr über diese Rückrufaktion sagen? War das ein kosteloses Austausch von dem Bremsleitung? Soll jeder BMW Besitzer darüeber informiert worden? Ich habe meine GSA aus dem ersten Hand gekauft aber der Besitzer hatte keine Ahnung davon.

    Stefan
    wie ich auf Dein Foto sehe verläuft die Bremsleitung anders als bei mir und der Anschluss an Bremssattel ist fast 90 Grad. Könntest Du bitte ein Foto von dem Bremsleitungsanschluss machen? Danke im voraus.

    Kann jemand bei seinem GSA schauen und dann hier posten wie die Bremsleitung hinten montiert ist? 90 Grad Anschluss an Bremssattel oder mit der Stahlbremsleitung oben vetbunden?
    Grüsse
    Marcin

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #10
    Hi
    Kostenlos. Angeschrieben 2003, behoben 8 Tage später.
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Windschild...auch verkratzt od. mit Riss
    Von DuffyDuck94 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 19:12
  2. Verkleidungsscheibe (auch verkratzt) für R1150GS
    Von vierventilboxer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 16:59
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Ventildeckelschützer klein, leicht verkratzt
    Von MiniMax im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 11:16
  4. windschild verkratzt
    Von hessiejames im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 13:04