Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

bremsscheiben schleifen lassen ?

Erstellt von wernerdann, 16.03.2011, 21:41 Uhr · 27 Antworten · 9.001 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    174

    Cool Vielleicht die Bremskolben verdreckt ?

    #11
    Hi,

    also ich weiß ja nicht ob das bei ner Q auch möglich ist aber bei der 125 Honda meines Sohnes hatten wir auch das Problem der rubbelnden Vorderradbremse und auch Honda sagte die Bremsscheibe wäre verzogen.
    Wir haben dann ne neue Scheibe und neue Beläge montiert und für rund 50-60 km war alles gut und dann fing es wieder an.
    Bremse also demontiert und festgestellt das ein Bremskolben wesentlich schwerer aus dem Bremssattel herauskam. Also alles schön sauber gemacht Bremskolben mit silikonpaste eingerieben, soweit er aus dem Bremssattel herausguckte ohne herauszufallen, und siehe da, seit ca. 4000 km ist alles wunderbar. Frage mich ob die Scheibe wirklich defekt war. Wenn ich sie auf eine Glasplatte lege liegt sie jedenfalls plan auf.

    Gruß Badrat

  2. frank69 Gast

    Standard

    #12
    Hallo !

    Manchmal wird an der falschen Stelle gespart. Bei einem Sitzbankbezug kann man sparen, aber die Bremsen bei einem Mopped müssen immer top sein.
    Kauf neue Scheiben und gut. Das sollte dir die eigene Sicherheit wert sein.


    Frank

  3. Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    368

    Standard

    #13
    sind doch schon drin


    grüße

    werner

  4. Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    318

    Standard

    #14
    Bei wie viel Kilometern ist das denn passiert?

    Auf meinem TÜV Bericht steht als Hinweis "Riefenbildung vordere Bremsscheiben" drauf. Bei einem Kilometerstand von 115.000 km.

    Ich denke bei 150.000 werde ich die Scheiben wechseln.

    Ist das eher früh oder eher spät?

    gruss kelle!

  5. frank69 Gast

    Standard

    #15
    Hallo !

    Das kommt immer auf die Fahrweise an. Bei viel Stadtverkehr und bei ruppiger Fahrweise werden die keine 100tkm halten, bei mir waren sie bei 90tkm fertig mit der Welt.

    Frank

  6. Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    368

    Standard

    #16
    meine "rubbelscheiben" haben 76000 km drauf.
    ich finde das jetzt nicht allzu viel, hätten ruhig noch ein wenig länger halten können
    allerdings weiß ich nicht, wie mein vorgänger das moped hergenommen hat...

    grüße

    werner

  7. Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    71

    Standard

    #17
    Hallo, aus gegebenen Anlass schmeisse ich hier noch eine Frage rein. Welche Staerke hat den eine originale vordere Bremsscheibe bei der R1150GS?!?!?!

    Gruss und Dank

    Andreas

  8. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GelberEngel Beitrag anzeigen
    Hallo, aus gegebenen Anlass schmeisse ich hier noch eine Frage rein. Welche Staerke hat den eine originale vordere Bremsscheibe bei der R1150GS?!?!?!

    Gruss und Dank

    Andreas

    Hallo Andreas,

    neu: 5 mm !
    War zwar nicht die Frage, aber trotzdem: Ab 4,5 mm ersetzen.

    Gruß
    Rainer

  9. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #19
    Hallo
    Meine haben bei 102.000km jetzt vorne 3.9 mm,die 12er GS Scheiben haben neu 4,5mm und eine angebliche Verschleissgrenze von 4mm???Warum wohl?War vor 2 Monaten beim TÜV,der hat nur auf Riefenbildung kontrolliert.Wechsel meine bei 3,5mm.
    Gruss
    voyager

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #20
    Je nach Modell und ABS oder nicht, haben GSen 5mm oder 4,5mm Scheiben.
    Als Ersatz würde ich immer die 5mm Scheiben wählen. Die passen und haben mehr Reserve.
    Zulassung für das Modell sollte bei Scheiben aus dem Zubehör allerdings beachtet werden.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bypassschrauben zu lassen
    Von JPh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 21:02
  2. Jacke anfertigen lassen
    Von Tailon im Forum Bekleidung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 09:24
  3. Knacken Bremssattel? Schleifen im Antriebsstrang mit Sozio
    Von spider1400 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 06:49
  4. Neue Bremsbeläge schleifen an der Scheibe....
    Von berchwerch im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 22:02
  5. Bremsbeläge schleifen stark an Scheibe
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 11:28