Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Bremsschlauch geplatzt

Erstellt von BoGSer_GL, 20.05.2013, 20:59 Uhr · 20 Antworten · 3.259 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    167

    Standard Bremsschlauch geplatzt

    #1
    ...da wollte ich gestern beim Sonnenschein meine Dicke ausführen - Pustekuchen!

    Die Vorderradbremse hing fest. Nun ja, ich hatte vor ca. 3 Wochen Bremsbeläge und Bremsflüssigkeit erneuert. Zunächst überlegte ich, ob irgendwas schief gelaufen sein könnte, jedoch funktionierte sie ja seitdem bis gestern einwandfrei.
    Ich betätigte noch ein paar Mal den Bremshebel.......hmmmmmmmm, komisches Gefühl. Er gibt ja nach und legt sich bis an den Gasgriff an. Komisch. Dann wurde es knochenhart und PAFFFFFFF isser unten rechts geplatzt.
    Ich gehe davon aus das auch er sich innerlich verdickt hat und der Kolben deswegen nicht zurückgehen konnte.

    Also bekommt die Dicke jetzt noch ne Stahlflexkur.

    ABER WELCHE SOLL ICH NEHMEN??????? (welcher Hersteller)

    Habt Ihr mal nen Tip?


    Besten Dank im voraus




    Gruß

    Sascha
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken seite1.jpg  

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #2
    Schau auf die HP von Melvin!

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von BoGSer_GL Beitrag anzeigen
    ...da wollte ich gestern beim Sonnenschein meine Dicke ausführen - Pustekuchen!

    Die Vorderradbremse hing fest. Nun ja, ich hatte vor ca. 3 Wochen Bremsbeläge und Bremsflüssigkeit erneuert. Zunächst überlegte ich, ob irgendwas schief gelaufen sein könnte, jedoch funktionierte sie ja seitdem bis gestern einwandfrei.
    Ich betätigte noch ein paar Mal den Bremshebel.......hmmmmmmmm, komisches Gefühl. Er gibt ja nach und legt sich bis an den Gasgriff an. Komisch. Dann wurde es knochenhart und PAFFFFFFF isser unten rechts geplatzt.
    Ich gehe davon aus das auch er sich innerlich verdickt hat und der Kolben deswegen nicht zurückgehen konnte.

    Also bekommt die Dicke jetzt noch ne Stahlflexkur.

    ABER WELCHE SOLL ICH NEHMEN??????? (welcher Hersteller)

    Habt Ihr mal nen Tip?


    Besten Dank im voraus




    Gruß

    Sascha
    Ja, diese Kur steht meiner auch noch bevor. Da hat letztens jemand mal nen Wink gegeben dahingehend.

  4. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.012

    Standard

    #4
    [QUOTE=BoGSer_GL;1189219]...da wollte ich gestern beim Sonnenschein meine Dicke ausführen - Pustekuchen!

    Die Vorderradbremse hing fest. Nun ja, ich hatte vor ca. 3 Wochen Bremsbeläge und Bremsflüssigkeit erneuert. Zunächst überlegte ich, ob irgendwas schief gelaufen sein könnte, jedoch funktionierte sie ja seitdem bis gestern einwandfrei.
    Ich betätigte noch ein paar Mal den Bremshebel.......hmmmmmmmm, komisches Gefühl. Er gibt ja nach und legt sich bis an den Gasgriff an. Komisch. Dann wurde es knochenhart und PAFFFFFFF isser unten rechts geplatzt.
    Ich gehe davon aus das auch er sich innerlich verdickt hat und der Kolben deswegen nicht zurückgehen konnte.

    Also bekommt die Dicke jetzt noch ne Stahlflexkur.

    ABER WELCHE SOLL ICH NEHMEN??????? (welcher Hersteller)

    Hi,
    na, da hat aber das Universum es gut mit Dir gemeint. Hätte auch in einer anderen (Fahr) Situation passieren können .
    Nicht ganz umsonst schreibt BMW, glaube ich, einen Wechsel der Bremsleitungen alle 5 Jahre vor.
    Ich habe meine nach nun fahrlässigen 10 Jahren auf Stahlflexleitungen getauscht.
    Meine Empfehlung: Kauf und Beratung bei KS-Parts. Du wirst hier in der Suchfunktion nur Gutes über den Laden finden und die Mädels am Telefon haben echt Ahnung wovon sie reden!
    Gruss
    Rainer

  5. Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    53

    Standard

    #5
    Ein eigener Thread dazu wäre jetzt wahrscheinlich übertrieben....

    Hab mir grad überlegt, vorsorglich Stahlflex-Bremsleitungen zu montieren und hab auch schon bei Melvin nachgeschaut.

    Dort gibt es verschiedenfarbige Ummantelungen, unter anderem gelb und orange.....die Farbe meiner GS ist Mandarin. Hat zufällig jemand gelbe oder orange Bremsleitungen auf ner mandarinfarbenen GS montiert? Falls ja, würde ich mich vorab über ein Foto freuen

    LG,
    Gernot

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #6
    Hi
    Das Fabrikat ist weitgehend egal. Die meisten Anbieter sind Konfektionäre, d.h. sie kaufen den Schlauch rollenweise (z.B. RCT-SO-2SQ; eigentlich ein Teflonrohr mit 2 schützenden Stahlmänteln), längen ab und verpressen (ebenfalls zugekaufte) Anschlussnippel.
    Ob da aussenrum noch ein farbiger Schrumpfschlauch ist oder nicht ist Geschmacksache, tut aber nix zur Funktion.
    Nimm' wenn es geht, einen Satz mit ABE (KS-Parts).
    gerd

  7. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #7
    Hier habe ich mir meine Stahlflexleitungen für meine R1100GS fertigen lassen.
    Fischer Hydraulik - Stahlflex Bremskits



  8. Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    251

    Standard

    #8
    Hallo Stefan
    Fehlt bei Dir jetzt vorne der Verteiler ?

    Harald

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #9
    Sieht so aus.
    Doppelnippel rechts mit Verbindungsschlauch nach links.

  10. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #10
    Ganz genau.......diese doofe Ding liegt jetzt hier in der Garage.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stahlflex geplatzt
    Von NiGSer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 17:22
  2. Benzinleitung geplatzt
    Von spider1400 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 19:19
  3. Glühbirne Fahrlicht geplatzt
    Von KleinAuheimer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 22:35
  4. Anzugsmoment Bremsschlauch an Handpumpe
    Von schon50 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 19:10
  5. Bremsschlauch-Felgen-Kontakt bei SuMo-Rädern nach vermehrten Wheelies
    Von Bob im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 08:34