Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bringt der Kat keine Steuervorteile?

Erstellt von CapitainC, 03.03.2009, 23:24 Uhr · 6 Antworten · 3.630 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard Bringt der Kat keine Steuervorteile?

    #1
    Hallo,

    habe heute meinen KFZ-Steuerbescheid bekommen. Dachete immer der Kat bringt Vorteile. Bei mir ist mit Emissionsklasse 0088 berechnet worden, was soviel heißt, das die Emissionsklasse nicht bekannt ist. Die wollen 84,- im Jahr von mir, wie sieht es bei Euch aus?

    Gruß

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    ein klein wenig Suche über die bekannten Suchmaschinen hätte dir deine Frage beantwortet:

    Motorräder werden nach aktuell jährlich mit 1,84 € je angefangene 25 cm³ Hubraum besteuert.
    Leichtkrafträder mit nicht mehr als 11 kW und nicht mehr als 125 cm³ sind von der Besteuerung und vom Zulassungsverfahren befreit.
    Eine Steuerbemessung nach den Abgasemissionen – wie für Pkw und für Nutzfahrzeuge über 3500 kg zulässiges Gesamtgewicht – gilt derzeit nicht. Der Steuersatz ist seit 1955 unverändert geblieben. Für neu in den Verkehr kommende Motorräder ist das Emissionsverhalten inzwischen in der Zulassungsbescheinigung Teil I ausgewiesen. Die Systematik und die jeweilige Schlüsselnummer sind mit denen für Pkw jedoch nicht vergleichbar. Das Emissionsverhalten wird von den Verkehrsbehörden verbindlich festgestellt. Zur Ausgestaltung und dem Einführungszeitpunkt einer emissionsbezogenen, gestaffelten Kraftfahrzeugsteuer für Motorräder sind noch keine Entscheidungen getroffen.

    Quelle: Wikipedia

  3. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Zur Ausgestaltung und dem Einführungszeitpunkt einer emissionsbezogenen, gestaffelten Kraftfahrzeugsteuer für Motorräder sind noch keine Entscheidungen getroffen.

    Quelle: Wikipedia

    ...und das ist auch gut so!
    Denn im Endeffekt müssten wir dann ALLE mehr zahlen, denn der Aufwand müsste verrechnet werden. und Beamte sind teuer


    Gruß
    Peter

  4. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    70

    Standard

    #4
    Das Einzige was der Kat evtl. bringen könnte ist die Einfahrterlaubnis in die innerstädtischen Emmissionszonen, wenn dort der Feinstaubalarm gilt. Die Kfz-Steuer für Motorräder soll meinetwegen so bleiben wie sie ist. Denn falls etwas neues kommt hat es sicherlich mehr Nach- als Vorteile.

  5. Registriert seit
    03.04.2010
    Beiträge
    39

    Standard

    #5
    Und wenn man den Kat mal für einen Afrika Urlaub ausbaut (früher war Bleifrei selten), bekommt man auch keine Steuerprobleme :-)

  6. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #6
    eben keine schlafenden kinder wecken!!!! soll so bleiben wie es ist.

  7. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #7
    Überlege doch einfach mal wann Dein Möp gebaut wurde? Na? Siehste. Ca. Bj 2000.

    Und da gab es Euro 3 für Möps noch nicht. Also hat Dein Möp eine schlechtere Euroeinstufung, Kat hin oder her.

    Sollte also die Emmissionsabhängige Steuer kommen wird es für Dich auf jeden fall also --------- teurer!


 

Ähnliche Themen

  1. Einschub-KAT für den Leo, was bringt es?
    Von golfteufel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 19:27
  2. Bringt es was? K&N Filter in der TÜ ?
    Von Quhpilot im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 17:58
  3. ADV Sitzbank - was bringt´s
    Von rrobi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 11:35
  4. BMW bringt die G-Reihe
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 19:41
  5. Aufbockgriff - bringt das was?
    Von Andras im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 22:41