Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Conti Trail Attack Angsstreifen...

Erstellt von german-Harley-Freak, 06.05.2011, 17:48 Uhr · 11 Antworten · 3.129 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    17

    Frage Conti Trail Attack Angsstreifen...

    #1
    Hallo Kollegen,

    es läßt mir keine Ruhe ( Angststreifen auf 1200er größer als auf 1150er GS... ) und will es genau wissen: wer hat denselben Reifen ( Continental Trail Attack ) auf der 1150GS und vorne keine Angststreifen drauf bei normaler Kurvenhatz ? Das würde mich brennend interessieren...

    Vielen Dank im voraus

    marco

  2. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    15

    Standard

    #2
    Hallo,

    Fahre erst seit ca 400km die GS, mit CTA, vorne mit Erkennung Z habe ich noch 4-5mm frei. Aber wen interessierts, bin sehr zufrieden mit der Pelle.
    Sollte nicht immer Thema sein, dieser sogenante Angststreifen, einfach nur FREUDE AM FAHREN

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von german-Harley-Freak Beitrag anzeigen
    wer hat denselben Reifen ( Continental Trail Attack ) auf der 1150GS und vorne keine Angststreifen drauf bei normaler Kurvenhatz ?
    Was ist schon normal ... aber ja, mein CTA hatte iirc keinen Rand mehr, Bildbeweise kann ich erst mit dem nächsten Satz liefern.

    edit: Wenn man mal genau hinsieht, ist auf deinem Foto ja durchaus noch ein Rand zu sehen, oder es liegt am Foto. Aber im Prinzip wird beim CTA schon die komplette Fläche genutzt.

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard bekomme den Pneu nächste Woche mit Z vorne

    #4
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Was ist schon normal ... aber ja, mein CTA hatte iirc keinen Rand mehr, Bildbeweise kann ich erst mit dem nächsten Satz liefern.

    edit: Wenn man mal genau hinsieht, ist auf deinem Foto ja durchaus noch ein Rand zu sehen, oder es liegt am Foto. Aber im Prinzip wird beim CTA schon die komplette Fläche genutzt.
    und werde berichten........

  5. Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    183

    Standard

    #5
    Hi
    Fahre jetzt ca.4000km den CTA. Rechts wie links 3mm Angststreifen.
    Ich fahre den CTA vorne und hinten mit 2,5 bar.
    Der CTA ist einer der besten Reifen den ich je gefahren bin



    Grüsse Jerry

  6. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #6
    "bestätigendennicke"

    kann nur Bestätigen, CTA finde ich - persönlich - auch gut, vermittelt ein sicheres Gefühl,

    hinten vergeude ich keinen Gummi, da wird die ganze Breite genutzt
    vorne spare ich nur wenig (etwas Sicherheit sollte ja noch sein),
    erst wenn die Rasten schleifen ist vorne der Gummi auch optimal genutzt

    bildet für mein Gefühl aber früh Sägezähne (hinten)
    wenn man aus der Senkrechten geht, denkt man an Lagerschaden...
    (na ja, hat ja schon mal so 5000 km runter....)

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #7
    Hi :-)
    Mein CTA ist vorne auf der linken Seite bis an die Profilgrenze angefahren, rechts, knapp davor. Die kleinen Gumminippel aus der Produktion sind rechts noch teilweise dran.

    Hinten ist er, bzw. war er auf beiden Seiten bis an die Profilgrenze angefahren (hab ne Schraube eingefahren, daher gibts morgen nen neuen).

    Vorne fahr ich mit 2,3 bar, hinten mit 2,6 bar bei 6 Klicks Federvorspannung.

    Ich hab die SW Motech Sturzbügel mit denen ich in Linkskurven schon mehrfach aufgesetzt bin. Die Aufnahme am Motorschutz ist ca. 4 mm angefast und am Zylinder ist er auch schon angeschrabbelt.

    Sägezahnbildung habe ich an dem Vorderreifen auch schon festgestellt, außerdem sieht man ihm die 4.000 Km schon mächtig an, obwohl ich immer sehr ruhig fahre. Ansonsten kleben die CTA echt gut. Gerutscht bin ich bisher auch noch nicht und den Grenzbereich habe ich auch noch nicht gemerkt.

  8. Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    114

    Standard

    #8
    Frage: warum Angststreifen?
    es soll doch Spass machen und
    wieder gesund nach hause kommen.
    Jeder fährt so dass es Ihm gefällt. Wenn jemand wegen dem Angststreifen
    unprofessionell angesprochen wird - lass Ihn.
    jeder darf mich überholen

    verstanden?

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Salem Beitrag anzeigen
    Vorne fahr ich mit 2,3 bar, hinten mit 2,6 bar bei 6 Klicks Federvorspannung.

    Ich hab die SW Motech Sturzbügel mit denen ich in Linkskurven schon mehrfach aufgesetzt bin.
    Die Angabe der Federvorspannung bezieht sich sicher auf hinten. Aber wieviel hast Du vorne? Das beeinträchtigt die Schräglagenfreiheit von Sturzbügeln und Fußrasten nach meiner Erfahrung (ADV) mehr als hinten.

    Mit dem vorderen Federbein auf 2 streifen schnell die Rasten, bald auch der originale Sturzbügel der ADV, mit Vorspannung auf Stufe 3 gibt es mehr Luft.

    Zitat Zitat von GS-SEPP Beitrag anzeigen
    Jeder fährt so dass es Ihm gefällt. Wenn jemand wegen dem Angststreifen
    unprofessionell angesprochen wird - lass Ihn.
    jeder darf mich überholen

    verstanden?
    Der Gripreservenanzeiger oder wie man das Ding nennen möchte gibt ganz abgesehen von Schwan*vergleichen auch einfach Auskunft darüber, wie nah am Abflug man unterwegs ist. Vielleicht können wir uns auf diese sachlich auskunftgebende Wirkung beschränken? Von Schwan*vergleichen war gar nicht die Rede, man wollte auch nicht den Langsam- oder Vorsichtigfahrern die Fahrweise absprechen.

    Leben und leben lassen, verstanden?

  10. Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    #10
    ...jep, darum gehts mir auch. Super nochmal angesprochen/klargestellt, denn die Reserve ist wichtig. Mögen die bewundernden Blicke sonstwo bleiben, Angststreifen vorne ist meines Erachtens wichtig und wertvoll im Straßenverkehr.

    @AMgaida: die Federvorspg oder ähnliches hab ich nämlich auch im Verdacht, obwohl eigentlich sauber nach neg. Federweg eingestellt...

    vg


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Conti Trail-Attack
    Von GS-WÄLDER im Forum Reifen
    Antworten: 1335
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 20:27
  2. Conti Trail Attack
    Von Ferdinand ADV im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 13:16
  3. Conti Trail Attack neu
    Von Route66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 19:55
  4. Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 08:43
  5. Conti Road Attack vs. Trail Attack
    Von GSfrie im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 22:35