Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Coolride Griffheizung

Erstellt von Mige, 29.11.2010, 20:55 Uhr · 12 Antworten · 7.199 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    102

    Standard Coolride Griffheizung

    #1
    Hallo,

    hat jemand von euch Erfahrung mit der Coolride Griffheizung?

    http://www.coolride.de/Unternehmen/

    Wenn jemand so was schon verbaut hat würde mich interessieren:
    Wie sind die Erfahrungswerte.
    Wie klappte der Einbau.
    Wie sehr wird die Batterie belastet.
    Und alles andere was man dazu sagen kann.


    Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.


    Gruss

    Mige

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #2
    Hi
    Kannste vergessen
    Bei den Seriengriffen wird nur der Griff geheizt und die Konstruktion bemüht sich die Wärme vom Lenker fernzuhalten indem der ganze Kram auf einem Kunststoffrohr montiert ist.
    Die Angefragte heizt den gesamten Lenker weil sie in die Lenkerenden geschoben wird.
    Die Serie hat 2x15W, die Angefragte 2x25. Das zieht a) mehr Strom (macht nix, packt die LiMa) aber b) nützt das nix weil die 10 Mehr-Watt nicht reichen um den Lenker zu heizen. Da liegt ja ein halber Meter voll im Wind. Ausserdem: Wozu? Damit Vögelchen die sich auf die Querstange setzen keine kalten Krallen bekommen? Die Batterie wird gar nicht belastet weil die Heizung so geschaltet wird, dass sie tunlichst nur dann funktioniert wenn der Motor läufct und die LiMa somit Strom produziert.
    Last not least:
    Man kann gar nix in die Lenkerenden schieben weil die an den Enden geschlossen sind.
    Ausserdem hiesse das: Zuerst muss der Lenker aufgeheizt werden, dann muss Wärme über die Kunststoffhülse an den Griff gelangen. Bis das wirkt ist März!
    Noch weiter am Ende:
    Ich kenne solche Patronen aus dem Werkzeugbau. Wirklich gut funktionieren sie nur wenn sie stramm eingepasst sind. Nur reinschieben und etwas "klappern lassen" ergibt keinen befriedigenden Effekt. Bei Patronen mit höheren Leistungen (2KW;220V) stirbt die Patrone innerhalb einer Minute weil sie die Wärme nicht abführen kann. Daher sind die Gehäuse der Dinger auch für eine H7 Passung vorgesehen.
    gerd

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    ich hatte die Coolride bei meiner HP drin.....stimmt schon, dass die nicht in den Lenker passen, aber mit einem Bohrer passend gemacht und die Dingens eingeführt ...sehr stramm saßen die und ja die wärmen den Lenker, aber die wärmen auch sehr schön die Griffel. funktioniert haben sie, bis ich die HP ins Maisfeld gesteckt habe. Diese Art Heizung wird in Kanada auch in den Snowmobilen eingesetzt.

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #4
    Hi :-)
    Mal ne provokante Frage: Kann man nicht besser die orginale Grifheizung nachrüsten?

    2 Heizgrifffe und Schaltereinheit rechts kaufen. Alles montieren, Stecker anstöpseln fertig

    Ja, Ja, ich weiß. Sooo einfach ist es wahrschinlich nicht. Aber wenn der Kabelbaum alle Kabel hat und der Stecker unter dem Tank bereits liegt (so wie bei meiner ein Stecker für ne Alarmanlage liegt, die ich aber nicht habe), dann dürfte ich mit meiner Vermutung doch gar nicht so sehr daneben liegen, oder?

    Wenn dass nämlich geht hat man es auch "vernünftig".

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #5
    natürlich geht das und ist viel einfacher (aber wer will das schon) kostet aber auch gleich mal das 5fache.....coolride und andere sind im Bereich bis 80 Euro zu haben....erkundige dich mal was nachrüsten mit Originalteilen kostet

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #6
    Hi :-)

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    natürlich geht das und ist viel einfacher (aber wer will das schon) kostet aber auch gleich mal das 5fache.....coolride und andere sind im Bereich bis 80 Euro zu haben....erkundige dich mal was nachrüsten mit Originalteilen kostet
    Upps, Schluck. Das 5 fache ist schon heftig. Wobei man die Griffarmatur ja auch ab und zu bei Ebäh gebraucht bekommt.

    War auch nur so ein Gedanke.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Hier ein Testauszug von Universal Heizgriffen, wen's interessiert. Clicky

  8. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    102

    Standard

    #8
    Hallo

    und vielen Dank für eure Antworten.
    Klingt logisch das die Patronen nur den Lenker heizen und nicht die Griffel.

    Ok, dann kommen die Orischinalen dran.
    Ich brauche demnach die rechte u. die linke Armatur mit den originalen Heizgriffen.
    Brauche ich auch einen anderen Lenker?
    Meine GS ist EZ: 2001, falls nötig für evtl. Antworten.

    Gruss

    Mige

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Mige Beitrag anzeigen
    und vielen Dank für eure Antworten.
    Klingt logisch das die Patronen nur den Lenker heizen und nicht die Griffel.
    wie gesagt, ich hab die Patronen gehabt und das ist nicht richtig, die Dinger heizen sehr wohl und sehr gut die Finger. Ok, der Lenker wird auch warm, aber das war mir egal. Es gibt zum Original (total überteuert) wirklich gute und günstige Alternativen. Wenns bischen teurer sein darf, würde ich die CLS nehmen, die kosten immer noch nur die Hälfte wie die Originalen und sind elektronisch geregelt.

  10. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #10
    Hi :-)

    Zitat Zitat von Mige Beitrag anzeigen
    Hallo

    und vielen Dank für eure Antworten.
    Klingt logisch das die Patronen nur den Lenker heizen und nicht die Griffel.

    Ok, dann kommen die Orischinalen dran.
    Ich brauche demnach die rechte u. die linke Armatur mit den originalen Heizgriffen.
    Brauche ich auch einen anderen Lenker?
    Meine GS ist EZ: 2001, falls nötig für evtl. Antworten.

    Gruss

    Mige
    Ich glaube Du brauchst die beiden Heizgriffe und die rechte Armatur. Die linke kann bleiben. Immer vorausgesetzt, das der Kabelbaum und Stecker unter dem Tank vorhanden ist. Einen anderen Lenker brauchst Du wohl auch nicht. Aber dazu kann vielleicht nochmal einer der Profis im Forum ein Statement abgeben. Ich schätze der Gerd weiß das bestimmt.

    Hier kannst Du die Teile und Teilenummern finden: http://www.realoem.com/bmw/select.do

    Einfach die letzten 7 Ziffern Deiner Fahrgestellnummer einhacken und schon gehts los.

    Und hier kannst Du schauen was die Teile kosten: http://eshop.original-teile.de/

    Bei Ebäh gibts z.B. gerade das hier. http://cgi.ebay.de/BMW-R-1150-GS-Bre...item4aa685b7ac


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griffheizung
    Von jepper56 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 19:23
  2. Griffheizung
    Von Butzies im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 18:51
  3. Suche Griffheizung
    Von moolo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 08:58
  4. Thermobilder Griffheizung
    Von Rex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 13:15
  5. Griffheizung
    Von schnuppel im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 07:46