Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

CPC Schnellkupplungen aus Metall....

Erstellt von Q-Tips, 24.03.2015, 00:20 Uhr · 35 Antworten · 4.725 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    480

    Standard

    #21
    hier auch Twinmax, bisher zufrieden. Ein bisschen Benzin läuft bei den Dingern aus, wenn man die Verbindung nicht schnell genug trennt oder zusammensteckt. Sobald die Kupplungen aber getrennt sind, sind sie dicht. Dabei ist auch ein kleiner Adapter (einzelne Kupplung mit einem Stück Schlauch), mit dem man Benzin abzapfen/ablassen kann.

  2. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #22
    Durchmesser ist jetzt zu 99% geklärt, ich denke es ist so wie ElchQ gesagt hat:
    2 x 9,5mm Durchmesser, jeweils Kupplung und Stecker für Zulauf und Rücklauf vom Tank, Schlauchdurchmesser ist an den Stellen 8mm.
    Der quer verlegte Schlauch unter dem Tank ist dünner, hat nur 6mm. Da braucht man dann eine gerade Kupplung mit 6,5mm Durchmesser und einen 90º Stecker, ebenfalls mit 6,5mm. Auf dem Bild vom Warenkorb unten fehlt der 90º Stecker, der nur auf Anfrage erhältlich ist (TN: LCD 23004).
    Ich werde die Teile morgen bei unserer CPC-Vertretung anfragen, ich denke ich kann die über die Firma günstiger beziehen...

    cpc.jpg

  3. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #23
    Hallo mega_muh

    Der angegebene Dm ist Schlauchtüllen Aussendurchmesser: 1/4"= 6,3mm(6er Schlauch); 5/16"=7,9mm(8er Schlauch).Hab Ich gemessen.

  4. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #24
    Ja ist so. Der 9,5mm (3/8) geht bei mir aber stramm auch in einen neuen 8mm Schlauch (hab ich hier liegen und werd' ich bei der Gelegenheit gleich mit machen, innen 8 und aussen 14). 7,9 kannste sicher auch nehmen, mit einer guten Schelle sicher kein Problem...

  5. Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    61

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von mega_muh Beitrag anzeigen
    Meine Schnellkupplungen aus Kunststoff sind in die Jahre gekommen und ich bin am überlegen, sie vorsichtshalber gegen welche aus Metall (Messing verchromt) zu tauschen. Dann hat man sicher Ruhe, kostet nur ein bisschen: ~50.-€ x 3.
    Die Alternative wäre, wieder welche aus Kunststoff zu verbauen (~10.-€ x 3) und diese alle paar Jahre mal zu tauschen.
    Ich neige zu den Metallteilen, weil sie nicht so leicht brechen oder garnicht brechen.
    Hat jemand die Teile aus Metall verbaut und kann mal ein Statement abgeben.
    Sind mal jemandem welche aus Kunststoff gebrochen? (Ich hab' eigentlich kein Problem mit denen, flutschen wunderbar...)
    Ich schwimme gerade noch mit den Angaben zum richtigen Durchmesser. Ich schwanke zwischen 1/4 (6,3mm), 5/16 (7,9mm), weil ich nicht weiss, ob hier von Innen- oder Aussendurchmesser die Rede ist. Aus den Angaben auf der Seite (z. Bsp. hier unter Tubing size...)werde ich irgendwie nicht schlau. Kann mir jemand einen Tipp geben?

    Anhang 157868


    Warum müssen die ausgerechnet von CPC sein?!? Kauf Diese hier bei der Boxergarage:


    Kraftstoffschnellkupplung Paar (Vater-Mutter) - Die Boxergarage Eifel

    die sind günstiger und haben keinen O-Ring, der wenn nicht gefettet schnell kaputt geht. Für die gewinkelte der Verbindung der Tankwangen habe ich auch die von CPC (hatte schonmal Bilder reingestellt), hier gehts meines Wissens nach nicht anders ..

    image.jpg

    habs gefunden ..... keine Ahnung warum das auf dem Kopf steht ..sorry

  6. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #26
    Hallo Zillan,
    es müssen nicht die von CPC sein und ich habe die von BG auch im Hinterkopf.
    Mal gucken, was die CPC am Ende kosten. Bei +- Gleichstand würde ich die von CPC lieber nehmen, weil ich mit den Plastikteilen gut klar komme. Danke für den Hinweis mit dem O-Ring, das wusste ich noch nicht. Werde ich mir mal angucken, wie das bei TM gelöst ist.

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #27
    Na, da werd' ich die "Boxergarage" mal im Frühjahr besuchen. Warum der nicht auch abgewinkelte anbietet. . .

  8. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #28
    Die von CPC sind raus - viel zu teuer.
    Ich denke ich werde mal die von Goede testen (besten Dank an Boxerfan für den Tipp), gibt es auch in beidseitig dichtend & in silber und das zu einem fären Kurs. Die von Boxergarage sind vermutlich die gleichen, mir aber in "goldfarben" ne idee zu ........
    Die abgewinkelte Kupplung nehme ich wahrscheinlich mangels Alternativen wieder in Kunststoff, hat die letzten 13 Jahre gehalten - wird auch in Zukunft halten. Zu dem traue ich mir ne "artgerechte" Handhabung ohne übermässig Gewalt beim ein- und ausstöpseln durchaus zu. Also, passt schon...
    Männers, vielen Dank für eure Anteilnahme, astreines Forum hier... !

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #29
    Naja, sitzen doch hinter 'ner Blende. Da könnten die auch Grün sein. . .

  10. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #30
    Wenn das Moped auch grün ist...


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Tankseitenteile aus Metall für eine gs Adventure MÜ baujahr 2008
    Von Gonzo963 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2015, 07:14
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Touratech Spritzschutz für Hinterrad aus Metall
    Von boxersteve im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2014, 17:37
  3. Anvil! Metal aus den 80ern
    Von Alex Mayer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 19:03
  4. Tankseitenteile aus Metall für die ADV?
    Von Drachenstein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 10:49
  5. Hallo aus Österreich!
    Von Joachim im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 23:47