Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Desierto 3 Montage

Erstellt von gerarm, 25.03.2015, 17:18 Uhr · 17 Antworten · 2.147 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    48

    Standard

    #11
    Also bei mir hat das mit den Rändelschrauben nicht gehalten. Der Winddruck hat die Scheibe verstellt. Dann hab ich aus einem alten Fahrradschlauch (Danke für den Tip!) Scheiben ausgeschnitten und auf die Metallscheiben geklebt. Jetzt hält das sehr gut, ohne dass man die Rändelschrauben bis zu blutigen Fingern anzieht.

  2. Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    4

    Standard

    #12
    Ich habe ein Problem mit meiner Desierto 3 für die R1150GS und zwar sind die seitlichen "Flügel" zu kurz.
    wp_20170322_11_14_00_pro_li.jpgwp_20170322_11_14_17_pro_li.jpg
    Kann das sein? Die drei Gummipuffer liegen auf der Maske auf, also tiefer kann ich nicht mehr gehen.

    mfg Chris

  3. Tox
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    #13
    Hi Chris,
    das Problem hatte ich damals auch.
    Ob es bei mir noch so viel Abstand war, kann ich nicht mehr sagen.
    Jedenfalls passte es nicht.
    Weil ich echt die Befürchtung hatte, ich reisse das Teil gleich auseinander, habe ich damals die Gummipuffer etwas gekürzt.
    Das sollte ja aber eigentlich nicht sein...
    So lies sich die Maske dann aber montieren.
    Wieviel km ich dann so gefahren bin weiss ich nicht mehr, doch habe ich irgendwann festgestellt, dass die Maske Luft bekommen hatte und an den Gummipuffern jetzt Spiel vorhanden war.
    Habe mir von TT dann drei neue Puffer für die Halterung geben lassen und die habe ich sogar ohne die Maske loszuschrauben eingesetzt (war allerdings etwas frickelig ).
    Von da an war alles gut.
    Ich denke, die Desierto ist einfach extrem knapp (oder eben auf Passsitz) angefertigt, dass es anfangs schon mit gut Spannung zugeht.
    Am besten ist, du montierst die Maske zu Zweit, dann kann gemeinsam gedrückt und gezogen werden.
    Dabei immer etwas hin und her schieben bis du halt den optimalen Sitz gefunden hast.

    btw. mir ist die Maske dann später an der Seite, wo sie den Knick hat, eingerissen.
    Das kommt von den Vibrationen. Vor allem wenn man Offroad geht.
    Man sieht im Fahrbetrieb wie die Maske an der Stelle arbeitet.
    Ich wollte sie dann von innen mit GFK verstärken, dazu kam es aber nicht mehr. Das ist aber eine andere Geschichte.

    Ich hoffe, das hilft dir etwas weiter.
    Eine Frage habe ich aber auch, hast du die erst jetzt neu erworben?

    Gruss Torsten

  4. Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    4

    Standard

    #14
    Ja die Maske ist neu, bin erst letztes Jahr auf die 1150er umgestiegen.
    Das mit dem ziehen geht nicht, habe ich schon probiert und es schaut so aus als ob der Winkel anders wäre als für die 1150er nötig.

    mfg Chris

  5. Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    #15
    Hatte das selbe Problem.
    Habe eine gebrauchte Desierto gekauft und spannungsfrei montiert mit weniger Abstand und die ist mir nach 1000 km gerissen. Habe mich dann mit Touratech in Verbindung gesetzt und tatsächlich eine neue auf Kulanz erhalten. Diese sah so aus wie deine mit dem Abstand. Wieder bei Touratech angerufen und Bilder geschickt . Dann Verkleidung zurück und nochmals eine neue. Das selbe Problem. Wieder bei Touratech angerufen und dann nach etlichen telefonaten extra mal bei Touratech in Niedereschach vorbeigefahren. Der Servicemonteur hat dann versucht die Verkleidung selbst anzubauen . Nach 3 Stunden Fummelei mit verschiedenen Verkleidungen hat er festgestellt,daß es doch nicht an mir lag und die Verkleidung wirklich nicht passte. Dann bekam ich eine Verkleidung einer Ausstellungsmaschine, die super gepasst hat. Also doch Fertigungsprobleme ?
    Jetzt habe ich eine die sauber abschließt. Allerdings habe ich mit der Desierto das Problem daß mein ganzer Vorbau wackelt was sich dahin bemerkbar macht daß mein Licht auf und ab flackert wenn es mal etwas holperiger auf der Straße ist. Was die Fahrer vor mir irritiert und mancher schongefragt hat, warum ich ständig Lichthupe gebe.
    Der Vorbaurahmen ist nicht gerissen. Alles schon auseinandergebaut und nachgeschaut.
    Ich weiß noch nicht was ich noch machen kann.
    Hat einer eine Idee ?
    Im Zweifelsfall kommt die Desierto wieder weg. Obwohl sie schon geil aussieht und super vor Fahrtwind schützt.

  6. Tox
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    #16
    Ich habe vor zwei Wochen eine neue Maske bekommen.
    Die erste hat auf Grund eines Unfalls das Zeitliche gesegnet.
    Keine Probleme bei der Montage. Sitzt tadellos.
    btw. Die erste Maske ist aber kurz vor dem Unfall auch an der Seite gerissen.
    Etwas Bewegung ist schon da, vor allem wenn das Navi noch mit dran ist.
    Aber so extrem, dass der Vorbau wackelt und das Licht scheinbar auf- und abblendet, das ist nicht der Fall.

  7. Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    4

    Standard

    #17
    Ich habe sie momentan nur mit dem beiden seitlichen Schrauben montiert und sie wackelt nur ein wenig. Braucht man die beiden "Flügel" überhaupt? (falls ich sie nicht montiert bekomme) Ich habe ein Zumo 660 montiert.

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    48

    Standard

    #18
    Das mit dem Riss in der Kante des linken Seitenflügels habe ich auch schon bemerkt. Ich habe aber die Verkleidung jetzt einmal mit Fiberglas und Epoxy von innen geklebt.

    Bei der Montage ging es bei mir auch sehr knapp her und ich wünschte den Designern alles Mögliche an den Hals. Irgendwie ging es sich dann aus, nur hatte ich kein gutes Gefühl bei der Sache, die Verkleidungf stand enorm unter Spannung.
    Ich bin der Meinung, dass die Desierto III auf Dauer die Vibrationen nicht aushält. Und ich fahre kein Gelände (wobei bei manchen Straßenverhältnissen hier kann man schon von Gelände reden).
    Warscheinlich werde ich als nächstes Winterprojekt die Verkleidung etwas umbauen und innen mit einem Alurahmen verstärken und steifer machen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Montage Tankrucksack
    Von Jens81 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 22:58
  2. Montage TT Desierto 3 an MÜ - wackelt ...
    Von AlpenoStrand im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 22:47
  3. Hilfe - Montage Desierto 3
    Von Ralf- im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 21:29
  4. Touratech Desierto 2
    Von HEY im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 08:27
  5. Touratech Desierto 3
    Von TKM im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 02:21