Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Die richtigen Sturzbügel

Erstellt von Bigfatmichi, 19.12.2005, 22:28 Uhr · 14 Antworten · 4.978 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #11
    Den Zylinder-Schutz aus Aluminium hab ich kürzlich an einer Adventure vor der Tür eines gesehen... sah sowohl ziemlich robust als auch einfach gut aus. Wenn ich nachrüsten müsste, würde ich zu ihnen greifen, zumal sie preislich akzeptabel erscheinen.

  2. Registriert seit
    04.06.2004
    Beiträge
    58

    Standard Wunderlich, Wunderlich, Wunderlich

    #12
    ...und ich krieg keine Prozente!!!!!!!!!!!

  3. Registriert seit
    04.06.2004
    Beiträge
    58

    Standard ei, der gute Wallace wieder....

    #13
    Zitat Zitat von BoGSer-Rüde

    Gelände-Neuling wie mich war das schon heftig (aber noch heftiger war die LGKS 2 Tage später). Dazu kam, das ich vergaß, mein ABS abzuschalten,
    ultrakorrekt, als Neuling in die Assieta und die Ligurische, mit 2xx kg Lebendgewicht und annem ABS

    RESPEKT!!!!!

    Ich bin vor vier Jahren ebenso als Roockie mit meiner damaligen Africa Twin, Koffern, Zelt, Tankrucksack da oben beinahe gestorben! Da gehts ja schon mal links oder rechts ziemlich runter. und immer den Staub der Kollegen gefressen! Man, aber geil wars schon, das macht es dann doch aus, nicht wahr!!

  4. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1

    Böse Wunderlich Sturzbügel R 1100 GS

    #14
    Hallo, ich habe mir vor 2 Jahren den Sturzbügel für meine R 1100 GS von Wunderlich gekauft. Der Anbau verlangt doch einigen mechanischen Aufwand. Der Tank und der Hauptständer muss ab-und angebaut werden. Anfangs war ich auch ganz zufrieden mit dem Bügel, jedoch merkte ich nach ca. 2000 km ein schepperndes Geräusch.Nach längerem Suchen ( wer denkt schon an den Sturzbügel wenn es scheppert !?) stellte ich fest , dass das Flacheisen welches die rechte Strebe am Hauptständer hält abvibriert war. Meine reklamiertes Teil wurde von Wunderlich rasch und unbürokratisch ersetzt.
    ABER !!!!
    Ich habe nun schon die 5 ..... Strebe auf Kulanz bekommen ohne einen Tip oder einer Mitteilung ob dieses Problen bekannt ist bzw. ob dieses Teil durch ein besseres ersetzt wird.Somit ist für mich das Kapitel Wunderlich erledigt.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Bügel von Wunderlich gemacht oder hat jemand nen Tip wie ich das Problem in den Griff bekomme ?

    Grüße aus Südbaden

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #15
    Moin KK,

    lass weg den Kram. Ich hatte den StuBü von TT dran. Hat mir bei nem harmlosen Ausutscher (beim anfahren und abbiegen auf nem ÖL- oder Dieselfleck) den Ventildeckel zerbröselt.

    _Meiner Meinung_ nach, reichen die schwatten Plaste-BH´s aus!

    Einziger echter Vorteil ist, dass du die Hax´n ablegen kannst.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Die Frage nach dem richtigen Sound ???
    Von F800GSPulheim im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 12:33
  2. richtigen Halter für Gamin Streetpilot 2820
    Von BMW ist klasse im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 21:56
  3. bräuchte mal Hilfe bei der richtigen Einstellung
    Von nicopa im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 20:17
  4. Bin ich auf dem richtigen Weg ?
    Von raca im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 08:32