Ergebnis 1 bis 10 von 10

Durchschnittlicher Verbrauch

Erstellt von BumbleBee, 15.07.2010, 12:43 Uhr · 9 Antworten · 5.510 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    4

    Standard Durchschnittlicher Verbrauch

    #1
    Liebe GS-Fahrer,

    welchen durchschnittlichen Verbrauch habt Ihr mit Eurer R 1150 GS????
    Wie kriege ich den Verbrauch gesenkt?
    Angegeben ist sie mit 4,9 auf 100 km. Ich habe zzt einen Verbrauch von 5,9 auf 100 km.

    Kerstin

  2. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #2
    Hallo Kerstin, meine verbraucht auch so um die 6 Liter, denke auch das ist normal.


    Der Ellerbeker

  3. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    188

    Standard

    #3
    Hallo Kerstin,

    Du kannst den Verbrauch folgendermassen senken:
    Rechts am Lenker befindet sich das sogenannte CCM (Consumption Control Module).
    Je weniger Du es nach hinten drehst, desto weniger verbrauchst Du, gleichzeitig regelt es die Lautstärke des FTNCs (Fuel to noise converter)
    OOKKEE, jetzt mal im ernst, der Verbrauch ist schon OK, ich komme, wenn ich alleine fahre nie unter 6 Liter. In der Gruppe bin ich so auf 5,5 Liter, unter 5 halte ich für utopisch, macht dann auch keinen Spass mehr!

    LG, Rainer

  4. Registriert seit
    03.04.2010
    Beiträge
    5

    Standard verbrauch

    #4
    Hallo Kerstin,
    ich habe dieses Jahr schon 9500Km gefahren, davon ca. 1200 mit Sozia.

    Ich habe Buch geführt und liege bei 5,77l/100Km

    LG
    Ludger

  5. Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    #5
    Vielen lieben Dank für Eure Antworten, das beruhigt mich vorerst.
    Dennoch eine Nachfrage: Bei welcher Drehzahl schaltet Ihr in der Regel einen Gang höher?

    Kerstin

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    Benutz doch bitte mal die Suchfunktion hier im Forum... das wurde schon tausendmal gefragt und beantwortet... da findest Du ganz bestimmt passende Antworten.

    4,9 l hatte ich nur auf einer Tour hinter ein paar Jungs aus dem GS-forum her (ich sag auch nicht wer vorfuhr ) und im Urlaub in den Dolomiten aufgrund des hohen Schubanteils. Im Schnitt über knapp 60.000 km sind es 5.5 Liter, ich nutze das Drehmoment, schalte meist zwischen 2200 und 3500 U/min, ganz selten mal später als 5000 U/min.

  7. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    297

    Standard

    #7
    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/343279.html


    Habe vor Jahren auf einer Tour wirklich gebummelt. Da war sie bei knapp 4 Litern. Da war das Gas dann aber mehr zu als offen.

    Jetzt im Gespannbetrieb liegt meine bei ca. 8 Litern.

  8. Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    158

    Standard

    #8
    Hi @ all,
    bin seit So wieder von meiner Slowenientour zurück.
    Insgesamt 3600 Km wunderschöne Strecken.
    Da ich wirklich nen gemütlichen (aber nicht langsam ) gemacht habe war mein Verbrauch von 4,9 - 5,2 Liter auf 100km.
    Und das mit Gepäck!!!

    Man muss nur nen gleichmäßigen Fahrstiel fahren, den Schwung ausnützen und nicht unnötig bremsen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken k-img_2024.jpg  

  9. Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    63

    Standard Also...

    #9
    ...ich hatte eine Spritverbrauch nach Garmisch im Schnitt von 4,7l, sind aber auch echt gemüdlich über die Landstraße mit 110km gefahren...

    aber 5l / 5,5l is denk ich auch voll ok....

  10. Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #10
    Hallo an alle,
    als ich mir letztes Jahr meine Q (Bj. 05/2000) gekauft habe war ich von Spritverbrauch von ca. 6,3 l/100km recht enttäuscht. Wenn man dann noch den Kilometerzähler mit auf gleicher Tour fahrenden anderen Motorrädern vergleicht und feststellt, das die Q immer etwas weiter zu fahren scheint, dann wird der Verbrauch noch weniger erfreulich.
    Inzwischen habe ich jedoch die 5l/100km geknackt. Was habe ich geändert:

    1. Wunderlich Tourer-Screen montiert. Ich glaube jedoch nicht, dass das einen großen Teil der Einsparung gebracht hat.
    2. Ich habe den Hobel oft mit Drehzahlen von um 2000 1/min vor sich hin rollen lassen. Das habe ich erst lernen müssen, denn ich komme vom 4-Zylinder. Und die Vibrationen sind am Anfangl gewöhnungsbedürftig.

    Ich muss Rainer aus dem Norden recht geben: Richtig viel Spaß macht es mit 5 l/100km nicht ==> ich werde meinen Verbrauch wider etwas in Richtung Spaß korrigieren.

    Euch allen weiter viel Spaß auf der Q.

    Fritz


 

Ähnliche Themen

  1. Öl verbrauch
    Von Alt Biker im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 18:50
  2. Verbrauch
    Von Genito im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 22:50
  3. Verbrauch??
    Von MaJoDi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:21
  4. Öl Verbrauch
    Von Monsi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 21:21
  5. Verbrauch
    Von Brutus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 00:41